Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen Pressemappe Seite 3

Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen Pressemappe
Logo Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen
Dr. Norbert Walter-Borjans, geboren am 17. September 1952, ist promovierter Ökonom und begann seine berufliche Laufbahn bei Henkel. Nach Tätigkeiten in der Wirtschaft und einem Lehrauftrag an der Universität zu Köln nahm er 1984 seine Arbeit in der nordrhein-westfälischen Staatskanzlei von Ministerpräsident Johannes Rau auf und war unter anderem Regierungssprecher des Ministerpräsidenten. Nach Raus Amtsende war Walter-Borjans von 1998 bis 1999 Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Finanzen des Saarlandes. Von Ende 1999 bis 2004 arbeitete er freiberuflich als Wirtschafts- und Kommunikationsberater für Unternehmen und Institutionen. Ministerpräsident Peer Steinbrück berief ihn danach zum Staatssekretär ins nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerium. Im Juli 2005 nahm Walter-Borjans seine freiberufliche Beratertätigkeit erneut auf. Seit dem 15. Juli 2006 war Dr. Norbert Walter-Borjans Beigeordneter der Stadt Köln für die Bereiche Wirtschaft und Liegenschaften. Zu diesem Dezernat gehörten das Amt für Liegenschaften, Vermessung und Kataster, das Amt für Wirtschaftsförderung, das strategische Marktwesen sowie die Medienstabstelle. Am 6. Mai 2009 wählte der Rat der Stadt Köln Norbert Walter-Borjans zusätzlich zum Kämmerer der Stadt Köln. Seine Funktion als Wirtschaftsdezernent war davon unberührt. Am 15. Juli 2010 wurde Dr. Walter-Borjans von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zum Finanzminister des Landes NRW ernannt.
Praktikanntinnen und Praktikanten in den Ministerien der Landesregierung werden einheitlich bezahlt
21.12.2011
aus 40479 Düsseldorf
Praktikanntinnen und Praktikanten in den Ministerien der Landesregierung werden einheitlich bezahlt Mit einem Beschluss des Kabinetts sorgt die Landesregierung für eine einheitliche Bezahlung der Praktikantinnen und Praktikanten in den Landesministerien. Bislang wurden sie zu unterschiedlichen Bedingungen beschäftigt. In Zukunft wird jede Praktikantin und jeder Praktikant eine monatliche Aufwandentschädigung von 80 Euro erhalten. Von ...
Brüssel bestätigt Kurs beim Umbau der WestLB
20.12.2011
aus 40479 Düsseldorf
Brüssel bestätigt Kurs beim Umbau der WestLB Düsseldorf, den 20.12.11 Zur Entscheidung der EU über den Umbau der WestLB erklärte NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans in Düsseldorf: "Die Nachricht aus Brüssel ist eine Bestätigung für den Kurs, den das Land zusammen mit den Sparkassen und unterstützt vom Bund eingeschlagen hat. Mit der Entscheidung, die WestLB in eine Sparkassenzentralbank und ein Unternehmen für ...
NRW bleibt bei Steuereinnahmen im Aufwind
15.12.2011
aus 40479 Düsseldorf
NRW bleibt bei Steuereinnahmen im Aufwind Die Steuereinnahmen in NRW entwickeln sich auch im November weiter positiv: Von Jahresbeginn bis Ende November liegen sie mit 35,7 Milliarden Euro um drei Milliarden Euro oder 9,2 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Damit übertreffen die Mehreinnahmen die Planungen deutlich: Für das Gesamtjahr 2011 hatte die Landesregierung Steuereinnahmen von 40,2 Milliarden Euro prognostiziert – 2,2 ...
Verfassungsgerichtshof betont Prüfrechte des Landesrechnungshofs bezüglich der NRW.Bank
13.12.2011
aus 40479 Düsseldorf
Verfassungsgerichtshof betont Prüfrechte des Landesrechnungshofs bezüglich der NRW.Bank Düsseldorf, den 13.12.11 Der Verfassungsgerichtshof hat mit seiner heutigen Entscheidung die Prüfungsrechte des Landesrechnungshofs zur Haushalts- und Wirtschaftsführung des Landes bezüglich der NRW.BANK weit gefasst. Er ist damit dem Antrag des Landes­rechnungshofs in einem Organstreitverfahren gegen die Landesregierung gefolgt. Das ...
Norbert Walter-Borjans zum Vorsitzenden der Finanzministerkonferenz gewählt
01.12.2011
aus 40479 Düsseldorf
Norbert Walter-Borjans zum Vorsitzenden der Finanzministerkonferenz gewählt Die Finanzministerkonferenz (FMK) hat heute in Berlin Finanzminister Norbert Walter-Borjans zu ihrem Vorsitzenden für das Jahr 2012 gewählt. Er übernimmt das Amt vom hessischen Finanzminister Thomas Schäfer. Die FMK ist das wichtigste Länder-Gremium zur Koordinierung von finanzpolitischen Fragen. Im Anschluss an die Wahl sagte Walter-Borjans: "Als ...
Wenn Katalinchen die heile Welt von Tante Nudel, Onkel Ruhe und Herrn Schlau durcheinanderwirbelt
22.11.2011
aus 40479 Düsseldorf
Wenn Katalinchen die heile Welt von Tante Nudel, Onkel Ruhe und Herrn Schlau durcheinanderwirbelt Düsseldorf, den 22.11.11 Ein Buch alleine schien nicht zu reichen. "Noch ein Buch.....noch ein Buch", forderten die etwa 25 kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer im Chor - und Norbert Walter-Borjans tat ihnen den Gefallen gerne. Zum diesjährigen bundesweiten Vorlesetag, den die Stiftung Lesen und Die Zeit veranstaltete, hat der ...
Steuereinnahmen in NRW weiter auf gutem Kurs
13.10.2011
aus 40479 Düsseldorf
Steuereinnahmen in NRW weiter auf gutem Kurs Die Finanzverwaltung NRW hat im September Steuereinnahmen von gut 3,7 Milliarden Euro erzielt und liegt damit weiter auf hohem Niveau. Das Plus gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt 1,8 Prozent. Bereinigt um die Umsatzsteuerausgleichzahlungen, die das Land NRW im Rahmen der Steuerverteilung zwischen Bund und Ländern einzahlt, steigt das Steueraufkommen im September um knapp neun ...
Diebe geben sich als Steuerfahnder aus
12.10.2011
aus 40479 Düsseldorf
Diebe geben sich als Steuerfahnder aus Düsseldorf, den 12.10.11: In Bielefeld haben sich unbekannte Trickdiebe Zutritt zur Wohnung eines 70-Jährigen verschafft. Die beiden Männer gaben sich als Steuerfahnder aus und durchsuchten im Beisein des Opfers dessen Wohnung. Kurze Zeit später stellte der Mann fest, dass Bargeld und Schmuck fehlten. Das NRW-Finanzministerium in Düsseldorf rät, sich bei Besuchen von Steuerfahndern in jedem ...
Grünes Licht für Nachwuchs im Landesdienst
07.10.2011
aus 40479 Düsseldorf
Grünes Licht für Nachwuchs im Landesdienst Die Finanzverwaltung NRW erteilt bereits jetzt erste Zusagen für das Ausbildungsjahr 2012. Einem entsprechenden Beschluss der Landesregierung ist der Haushalts- und Finanzausschuss einstimmig gefolgt. "Frühzeitige Zusagen sorgen dafür, dass der Landesdienst im Wettbewerb um qualifizierte Nachwuchskräfte interessant bleibt", sagte Finanzminister Norbert Walter-Borjans. Die Erfahrungen haben ...
NRW-Finanzminister diskutiert mit Jugendlichen
30.09.2011
aus 40479 Düsseldorf
NRW-Finanzminister diskutiert mit Jugendlichen Wie wirkt sich die Finanzkrise aus und was sind die Herausforderungen für den Landeshaushalt NRW? Auf einer Podiumsdiskussion im Zelt des Bundesrats während des NRW-Tags in Bonn stellt sich NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans am Sonntag den Fragen von Jugendlichen. "Sich mit jungen Menschen über Themen wie die Stabilität des Euros oder Sparmöglichkeiten im Haushalt auszutauschen ...
Steuerzahler können gespeicherte Steuer-Daten prüfen
29.09.2011
aus 40479 Düsseldorf
Steuerzahler können gespeicherte Steuer-Daten prüfen Düsseldorf, den 29.09.11 In den kommenden Wochen werden bundesweit rund 40 Millionen Arbeitnehmer von ihrer jeweiligen Finanzverwaltung per Post über die ab dem 1. Januar 2012 gültigen Steuer-Daten informiert. Damit erhalten die Bürger die Gelegenheit, ihre "Elektronischen LohnSteuerabzugsMerkmale" (ELStAM) zu überprüfen und gegebenenfalls beim zuständigen Finanzamt zu ...
Finanzämter starten bei Rentenbezügen in die zweite Phase der Prüfung
01.09.2011
aus 40479 Düsseldorf
Finanzämter starten bei Rentenbezügen in die zweite Phase der Prüfung Düsseldorf, den 01.09.11 Die Finanzverwaltung NRW hat die Überprüfung der Daten der bislang steuerlich schon erfassten Rentner für die Rentenbezüge vergangener Jahre abgeschlossen. Sie startet nun mit der Auswertung der Rentendaten der Rentnerinnen und Rentner, die bisher bei den Finanzämtern noch nicht geführt werden. Notwendig wurde die bundesweite ...
Steueraufkommen in NRW hält auch im Juli das hohe Niveau
15.08.2011
aus 40479 Düsseldorf
Steueraufkommen in NRW hält auch im Juli das hohe Niveau Mit knapp drei Milliarden Euro bleiben die NRW-Steuereinnahmen im Monat Juli weiter auf hohem Niveau. Von Januar bis Juli meldet Finanzminister Norbert Walter-Borjans ein Steueraufkommen von insgesamt 23,8 Milliarden Euro – rund zwei Milliarden mehr als im Vorjahreszeitraum. Insgesamt hat der Minister 2011 mit Mehreinnahmen von 2,2 Milliarden Euro gegenüber 2010 kalkuliert. ...
Steuerfahndung und Betriebsprüfung in NRW überdurchschnittlich erfolgreich
03.08.2011
aus 40479 Düsseldorf
Steuerfahndung und Betriebsprüfung in NRW überdurchschnittlich erfolgreich Düsseldorf, den 03.08.11 2010 haben die nordrhein-westfälischen Außenprüfer dem Land erneut im Bundesvergleich überdurchschnittlich hohe Einnahmen für die Landeskasse beschert: Insgesamt wurden fast 5 Milliarden Euro zusätzliche Steuern festgesetzt. Bei 44.644 abgeschlossenen Fällen erzielten die Betriebs- und Konzernprüfer im vergangenen Jahr ein ...
Finanzverwaltung NRW bietet Perspektiven für den beruflichen Nachwuchs
25.07.2011
aus 40479 Düsseldorf
Finanzverwaltung NRW bietet Perspektiven für den beruflichen Nachwuchs Bis zu 800 Ausbildungsplätze für 2012 Auch für 2012 wird in den Finanzämtern und der Finanzverwaltung NRW wieder verstärkt Nachwuchs eingestellt. Ein Grund: damit soll dem demografischen Wandel frühzeitig entgegengesteuert werden. Insbesondere in der Beamtenlaufbahn des gehobenen Dienstes gibt es mit bis zu 500 Stellen einen gestiegenen Bedarf. Finanzminister ...
Neue Standorte für Oberfinanzdirektion Münster und die Finanzämter in Gelsenkirchen
21.07.2011
aus 40479 Düsseldorf
Neue Standorte für Oberfinanzdirektion Münster und die Finanzämter in Gelsenkirchen Umzug nach Münster-Loddenheide für 2014 geplant In Gelsenkirchen sitzt die Behörde bald im Büropark Schloß Berge Die Oberfinanzdirektion (OFD) Münster wird einen Neubau am Standort Loddenheide in Münster erhalten. Die Entscheidung hat Finanzminister Norbert Walter-Borjans heute bekannt gegeben. Das Finanzamt für Groß- und ...
ELENA nicht verwechseln mit ELSTAM
20.07.2011
aus 40479 Düsseldorf
ELENA nicht verwechseln mit ELSTAM Düsseldorf, den 20.07.11 Das Bundesfinanzministerium informiert: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales haben sich geeinigt, das Verfahren zum "Elektronischen Einkommensnachweis" einzustellen. Dies hat jedoch entgegen anders lautenden Presseberichten keine Auswirkungen auf das Verfahren der elektronischen Lohnsteuerkarte bzw. der ...
NRW-Kommunen um 130 Millionen Euro entlastet
22.06.2011
aus 40479 Düsseldorf
NRW-Kommunen um 130 Millionen Euro entlastet Düsseldorf, den 22.06.11 Die jährlichen Bundesergänzungszuweisungen in Höhe von 1 Mrd. Euro soll nach Beschluss der heutigen Finanzministerkonferenz für die Jahre 2011 bis 2013 auf durchschnittlich 807 Mio. Euro pro Jahr reduziert werden. Seit 2005 hatten die Ost-Bundesländer wegen überdurchschnittlichen Belastungen bei der Arbeitslosen- und Sozialhilfe jährlich 1 Mrd. Euro ...
Steuergleichheit für eingetragene Lebenspartnerschaften nimmt erste Hürde
03.06.2011
aus 40479 Düsseldorf
Steuergleichheit für eingetragene Lebenspartnerschaften nimmt erste Hürde Die Chancen für eingetragene Lebenspartner, beim Finanzamt wie Eheleute behandelt zu werden, sind gestiegen: Der Finanzausschuss des Bundesrats hat den Vorstoß von Finanzminister Norbert Walter-Borjans ohne Gegenstimmen verabschiedet. Nun steht das Thema bei der nächsten Sitzung des Bundesrats am 17. Juni 2011 zur Abstimmung. "Damit sind wir unserem Ziel einen ...
Eingetragene Lebenspartnerschaft soll steuerlich der Ehe gleichgestellt werden
01.06.2011
aus 40479 Düsseldorf
Eingetragene Lebenspartnerschaft soll steuerlich der Ehe gleichgestellt werden Düsseldorf, den 01.06.11 Eingetragene Lebenspartner sollen bei der Einkommensteuer künftig wie Ehegatten behandelt werden. Einem entsprechenden Vorschlag von Finanzminister Norbert Walter-Borjans hat das Kabinett heute zugestimmt. Dieser soll nun morgen im Finanzausschuss des Bundesrates eingebracht werden. Nach dem Antrag sollen eingetragene ...
Firmenkontakt
Frau Ingrid Herden

Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen
Jägerhofstr. 6
40479 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
(0211) 4972-0
Fax:
(0211) 4972-2750
Social Media
Permanentlink
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com