Erfolgreiches Pressemarketing für Onlineshops

Onlineshops im Internet, so gelingt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Was nützt Betreibern von Onlineshops PR?

Pressearbeit ist eine besonders erfolgsversprechende, effektive und dabei erstaunlich kostengünstige Möglichkeit, die eigene Webseite oder auch den Onlineshop, Dienstleistungen, Produkte, usw. weitreichend bekannt zu machen. Online-PR bedient sich dabei der digitalen und technischen Mittel im Internet. Wird weniger auf konkrete Werbung gesetzt, als auf Imagebildung. Durch kontinuierlich eingesetzte Pressemitteilungen zu verschiedenen Anlässen, fördert man dauerhafte positive Resonanz.

Der Wiedererkennungswert steigt und damit auch die Besucheranzahl auf der eigenen Webseite oder dem Onlineshop. Wobei besonders zu erwähnen ist, dass PR nicht ziellos ist. Im Gegenteil, die Pressemitteilungen werden bei entsprechenden Online-Portalen so eingesetzt, dass sie eine ganz bestimmte Zielgruppe und dabei potentielle Kunden und Interessenten ansprechen.

Somit ist positive und nützliche Resonanz zu erreichen, anstatt ein kurzzeitiger Anstieg von Besucherzahlen, der schnell wieder abflacht, wie dies beispielsweise durch unpassende oder falsch angegangene Werbung passieren kann. Sogar gut gemachte Werbung kann für einen kurzen Boom und damit für den Anstieg der Besucher auf der Internetpräsenz sorgen, doch auch dieser wird relativ schnell abflachen, da keine dauerhafte Verbreitung damit erreicht werden kann.

Zusätzlich kann eine überzogene Werbekampagne mit der Zeit für die Empfänger lästig und als Spam empfunden werden. Denn eines ist klar: Eine Dienstleistung oder ein spezielles Produkt oder Angebot kann noch so gut, sinnvoll, kreativ oder besonders sein, solange das jedoch niemand weiß, ist nicht auf Anstürme begeisterter Kunden zu hoffen.

Was macht Online-PR vorteilhaft?

Sehr speziell an Online-PR ist die zeitsparende und effiziente Einsatzmöglichkeit, die sich auf weit mehr Medien ausweiten lässt, als die klassische Form der PR-Kampagne, die letztendlich im Hauptsächlichen auf gedruckt Nachrichten setzt. Online-PR hat die ganze Bandbreite des Internet auf der man agieren und arbeiten kann.

Die Kommunikation wird dichter und erfolgt in weit kürzerer Zeit. Vor allem dann, wenn die Möglichkeit besteht, dass eine Pressemitteilung verfasst und eingesetzt wird und sie von dort aus automatisch ihren Weg in eine Vielzahl von weiteren Portalen nimmt und dies in zeitnaher und effektiver Weise. Somit hat man innerhalb von nur zwei Tagen eine riesige Kommunikationsebene abgedeckt, die im Laufe der Zeit für deutliche Resonanz an der richtigen Stelle sorgen wird. Denn natürlich werden auch hier nur die wirklichen Interessenten und potentiellen Kunden, möglichen Geschäftspartner, Sponsoren, Geldgeber, usw. angesprochen.

Das funktioniert auf die Weise, dass die Mitteilung in passende Themen und Unterthemen gegliedert werden, die natürlich dann nur die passenden Leser anziehen. Gleichzeitig ziehen solche Portale natürlich auch Journalisten und Redakteure an, die ebenfalls einen ständigen Bedarf an aktuellen und sachlichen Informationen haben. Online-PR sorgt ganz einfach für den schnellen und leichten Bezug von Informationen jeglicher Art.

Und natürlich sind die Möglichkeiten des Erscheinens in einem Presseportal weit schneller zu gewährleisten als das beispielsweise in Zeitschriften der Fall ist. Denn nach der Einreichung und Prüfung, dauert es im Höchstfall 1-2 Tage, bis die Mitteilungen auf vielen verschiedenen Portalen in Umlauf sind. Mit zunehmender Bandbreite bzw. des Bekanntheitsgrades, steigt das Webseiten-Rank in den Suchmaschinen.

Was hat PR langfristig gesehen für Vorteile für Onlineshops?

Diese Frage ist leicht zu beantworten. Es ist der Wiedererkennungswert und das Präsent bleiben im Gedächtnis von Interessenten und Kunden, die sehr wahrscheinlich immer wieder auf zurückgreifen, mit dem sie gute Erfahrungen gemacht haben und wenn das Image gestärkt wird und positiv beleibt, ist der Erfolg wohl kaum von der Hand zu weisen. Dementsprechend bleiben Stammkunden erhalten und neue, von der Webseite oder dem Onlineshop bzw. natürlich von dem bekannten Image begeisterte Besucher des Shops, können neue Kunden und letztendlich auch wieder Stammkunden werden. Ein einfaches und trotzdem effektives Erfolgsrezept.

Unterstützend kann ein weiterer Teil der Online-PR wirken, nämlich in Form von Newslettern, die Kunden und Interessenten in regelmäßigen Abständen dezent und sachlich über Neuigkeiten, neue Produkte, usw. informieren. Kombiniert mit speziellen Aktionsangeboten, ist dies mehr wert als teure Werbung. Gleichzeitig zu der Erweiterung des Kunden- und Interessentenstamms, wird das Image immer weiter aufgebaut und gestärkt. Dies führt ebenfalls zu mehr Besuchern und bildet damit eine Kette. Denn je besser das Image ist, desto glaubwürdiger die folgenden PR-Maßnahmen.

Ein weiterer Grund für eine dauerhafte und kontinuierliche PR ist die Möglichkeit der Krisenprävention und Bewältigung. Denn ganz gleich wie gut das Image einer Firma ist, sie kann trotzdem durch verschiedene Umstände in die Position geraten, öffentlicher Kritik ausgesetzt zu sein. Durch beständige PR und die Beobachtung der daraus resultierenden Resonanz, ist es möglich schnell zu reagieren und die drohende Krise abzuwenden, bevor sie ernsthaften Schaden am Image anrichten kann und das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen zerstört.

Auch zu beachten ist grundsätzlich, dass Werbung relativ teuer ist und gerade in der Anfangsphase und während des Aufbaus eines Unternehmens das Budget ganz schön minimiert. Pressemitteilungen informieren grundsätzliche alle wichtigen Stellen über den Onlineshop. Dies kann langfristig effektiver sein. Möglicherweise kann PR zwar die Werbung nicht vollständig ersetzen, spart aber eine Menge Kosten.

Wie nutze ich Pressemitteilungen effektiv in meinem Onlineshop?

Eine Pressemitteilung, die mit einem bestimmten Produkt, einer Dienstleistung oder auch mit einem Shop in Verbindung steht, bzw. über diese Dinge berichtet, enthält entsprechend sachliche und objektive Informationen, die für die Kunden von Interesse sind. Im Rahmen der PR auf der eigenen Seite ist es möglich, Teile aus diesem Bericht, in Zusammenhang mit einem Quellenverweis und einem Link zu zitieren.

Die Einbindung dieser Zitate in die Produktseite oder auch in den Warenkorb, kann dazu führen, dass den Kunden das Image des Betreibers oder auch des Produktes wieder ins Gedächtnis gerufen wird und er dadurch kaufsicherer wird. Interessierte aber dennoch kaufunsichere Kunden können dadurch bestärkt werden oder auch durch die Informationsbreite, die durch das Abo eines Newsletters gewährleistet wird. Gut gewählte Inhalte und ansprechendes Design und Gestaltung erregen Interesse und erreichen die gewünschte Zielgruppe.

Aus Interessenten werden dann Kunden, usw. Eine sehr gute Möglichkeit den Absatz bestimmter Produkte zu vergrößern, ist das Einbinden von Seriösen Testberichten in die eigene Webseite oder besser ist die Produktseite. Denn objektive Empfehlungen sorgen noch einmal zusätzlich für mehr Kaufsicherheit. Und dies sind alles nur Beispiele, die mit einer sinnvollen, gezielten und gut geplanten PR erreichbar sind und die entwickelten Möglichkeiten der Online-PR und Suchmaschinenoptimierung steigern sich kontinuierlich.

Login
Passwort vergessen