Pressemitteilungen zum Thema "energiewende" Seite 9

energiewende Pressemeldungen passend zum Suchbegriff energiewende im Presseportal Seite 9

Pressemitteilungen zum Suchbegriff-Schlagwort energiewende
Neues Energieradar: Deutsche Energiebranche vor dem Wandel mehr Flexibilität in unsicheren Zeiten
20.03.2013
aus 80807 München
(ddp direct) München, März 2013: Die Energiewende stellt Versorgungsunternehmen vor einen wichtigen Wandel, denn wesentliche Faktoren, wie die dezentrale, regenerative Energieerzeugung und der Ausstieg aus der Kernenergie, führen zu erheblichen Veränderungen des deutschen Energiemarkts. Um diesen Wandel zu meistern, wollen deutsche Energieversorger kundenorientierter arbeiten, verstärkt auf Innovation setzen und ihre Mitarbeiter weiter ...
Die Strompreisbremse gefährdet Wertschöpfung und Arbeitsplätze in Nordhessen
20.03.2013
aus 34466 Wolfhagen
(ddp direct) „Die sogenannte Strompreisbremse hat das Potenzial, unserer Region großen Schaden zuzufügen,“ warnt Martin Rühl, Geschäftsführer der Stadtwerke Wolfhagen und der Stadtwerke Union Nordhessen (SUN). Er sieht den Ausbau der Windenergie im Binnenland und vor allem in Nordhessen in Gefahr und appelliert an die Politik, den langfristigen Erfolg der Energiewende nicht zu riskieren. Denn die erneuerbaren Energien schützen nicht ...
Deutsche Wissenschaftsakademien begleiten die Energiewende
(ddp direct) Berlin, 4. März 2013. Nachhaltigkeit, Finanzierbarkeit, Versorgungssicherheit und gesellschaftliche Akzeptanz: Mit diesen Zielen wird die Initiative „Energiesysteme der Zukunft“, getragen von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften, die Energiewende in Deutschland begleiten. Das gaben die deutschen ...
Energiepolitik vernichtet Arbeitsplätze
03.03.2013
aus 13467 Berlin
Energiepolitik vernichtet Arbeitsplätze Die hohen und immer weiter steigenden Strompreise durch den politisch subventionierten Ausbau der teuren und unzuverlässigen Solarstromerzeugung, Windstromerzeugung und Biostromer-zeugung führen schon seit vielen Jahren dazu, dass Industriebetriebe von Deutschland ins Ausland verlagert werden.Produktionsanlagen werden nicht erneuertDas Institut der deutschen Wirtschaft in Köln hat in seiner Pressemitteilung vom 18. Februar 2013 eine ...
Dieter Bischoff: Wir müssen endlich das EEG ersetzen!
23.02.2013
aus 13467 Berlin
Dieter Bischoff: Wir müssen endlich das EEG ersetzen! Dieter Bischoff [1], der stellvertretende Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU hat auf Seite 3 des MittelstandsMagazins 1-2/2013 [2] ein ungewöhnliches Editorial veröffentlicht. Statt das EEG Erneuerbare Energien Gesetz ersatzlos außer Kraft zu setzen, fordert er eine Reform des EEG. Damit hebt er seine schonungslose Darstellung der unsinnigen Energiewende selbst auf, mit der er die regenerativen Energien ...
Ohoven: Mittelstand sagt Nein zu neuen Steuererhöhungen
22.02.2013
aus 10117 Berlin
(ddp direct) Berlin – „Jeder weitere Dreh an der Steuerschraube gefährdet die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Deutschland und damit zehn Tausende Arbeitsplätze. Deshalb sagt der unternehmerische Mittelstand Nein zu einer Erhöhung des Einkommensteuersatzes, Nein zur Einführung einer Vermögensteuer und Nein zu einer Verschärfung der Erbschaftsteuer.“ Das erklärte Mario Ohoven, der Präsident des Bundesverbandes mittelständische ...
Mehr als 70 Events auf der CODE_n-Bühne bei der CeBIT
20.02.2013
aus 70599 Stuttgart
Mehr als 70 Events auf der CODE_n-Bühne bei der CeBIT (ddp direct) Stuttgart, 20. Februar 2013 – Halle 16 bietet auf der CeBIT in diesem Jahr viele gute Gründe für einen Besuch. Neben den 50 Start-ups aus 13 Ländern, die sich als Finalisten des CODE_n Wettbewerbs mit ihren Geschäftslösungen rund um die Energiewende präsentieren, gibt es die gesamte Messewoche über ein attraktives Konferenzprogramm. Highlights sind etwa der Young IT Day mit Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler, der ...
Neue Kraftwerke statt Windstrom und Solarstrom
17.02.2013
aus 13467 Berlin
Neue Kraftwerke statt Windstrom und Solarstrom Solarstrom- und Windstromanlagen sind teuer und überflüssig. Mit neuen effizienten Kraftwerken kann Deutschland voll versorgt werden, ohne den Einsatz fossiler Brennstoffe zu erhöhen.Keine StromspeicherEs ist eine Binsenweisheit: Nachts gibt es keinen Solarstrom und bei Flaute keinen Windstrom. Für eine sichere Stromversorgung brauchen wir daher Wärmekraftwerke wie Kernkraftwerke, Kohlekraftwerke und Gaskraftwerke, die die Stromversorgung ...
Geht es den Ökostromerzeugern an den Kragen?
06.02.2013
aus 13467 Berlin
Geht es den Ökostromerzeugern an den Kragen? Der Umweltminister Peter Altmaier will die Ökostromumlage einfrieren. Der Ausbau der Windstromanlagen, Solarstromanlagen und Biostromanlagen soll aber planmäßig fortgeführt werden. Dies ist nur möglich, wenn die Vergütungssätze reduziert werden. Anlagenbetreiber müssen sich dann mit deutlich geringeren Gewinnen abfinden.Die Erhöhung der Ökostromumlage um knapp 50 Prozent auf 5,28 Cent je kWh hat viele Verbraucher aufgerüttelt. ...
DIW-Ökonomin Claudia Kemfert erneuert Forderung nach Energieministerium
29.01.2013
aus 81371 München
(ddp direct) München, 29. Januar 2013. "Wir benötigen ein Energieministerium. Derzeit vertreten zu viele Ministerien zu viele Einzelinteressen, was wichtige Maßnahmen blockiert". Das schreibt Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in der aktuellen Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften. Darin kritisiert sie die „medienwirksamen Querelen zwischen Wirtschafts- und Umweltministerium" und zählt insgesamt neun ...
Vergeblicher Kampf gegen Windstrom
21.01.2013
aus 13467 Berlin
Vergeblicher Kampf gegen Windstrom Der große Aufwand der zahlreichen Initiativen gegen störende Windgeneratoren und stinkende Biogasanlagen geht ins Leere, solange das EEG den Betreibern hohe Gewinne garantiert. Gelingt es, einen Windpark vor der Haustür zu verhindern, wird ein noch größerer hinter dem Haus genehmigt.Planwirtschaft purDie Bundesregierung und auch alle Parteien im Bundestag fordern und fördern den Ausbau der regenerativen Energien mit der unbewiesenen ...
Die Welt lacht über die deutsche Energiepolitik
18.01.2013
aus 13467 Berlin
Die Welt lacht über die deutsche Energiepolitik Auf Einladung von Kollegen, die längere Zeit als Austauschprofessoren in der Bundesrepublik Deutschland weilten, hat Prof. Hans-Günter Appel kürzlich die Volksrepublik China besucht, der inzwischen zweitgrößten Wirtschaftsmacht der Erde. Er hat dort über die deutsche Energiepolitik berichtet. Die Schilderungen über die Auswirkungen des planwirtschaftlichen und unsozialen EEG Erneuerbaren-Energien-Gesetzes riefen ungläubiges Erstaunen und ...
Offener Brief an den Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband
18.01.2013
aus 13467 Berlin
Offener Brief an den Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband Gerd Billen behauptet in einer dpa-Meldung zur Akzeptanz der Energiewende, die Energiewende sei richtig. Aus Verbrauchersicht sei sie aber teurer als sie sein müsste. 'Sie ist zu schlecht koordiniert, sie ist zu schlecht geplant.' Billen verlangt die Abschaffung der Privilegien, die viele Firmen von Netzentgelten und der Ökostrom-Umlage befreien. Dadurch müssten die Privathaushalte den größten Teil der Mehrkosten für die Energiewende ...
Außen Design, innen Substanz: Robert Bosch Hausgeräte lädt auf der LivingKitchen zu spannenden Innenansichten ein
14.01.2013
aus 81739 München
Außen Design, innen Substanz: 
Robert Bosch Hausgeräte lädt auf der LivingKitchen zu spannenden Innenansichten ein (ddp direct) München/Köln, 14. Januar 2013 - Am Stand der Robert Bosch Hausgeräte GmbH gibt es auch auf der diesjährigen LivingKitchen viel zu erleben und zu entdecken. Das hat System, schließlich möchte das Unternehmen den Bosch-Leitgedanken, „Technik fürs Leben“ zu bauen, einmal mehr mit nachvollziehbaren Daten und Fakten füllen. Dabei sind Aha- und Oh-Effekte durchaus erwünscht. Geschäftsführer Harald Friedrich: „Wir wollen ...
50 grüne Start-ups für die CeBIT
18.12.2012
aus 70599 Stuttgart
(ddp direct) Stuttgart, 18. Dezember 2012 – 50 junge Unternehmen aus der ganzen Welt haben heute ein besonderes Vorweihnachtsgeschenk in ihrem Postfach gefunden. Sie zählen zu den Finalisten des CODE_n Wettbewerbs, der innovative Geschäftsmodelle zum Thema IT & Energie prämiert. Gemeinsam präsentieren sie sich auf der CeBIT 2013 in Hannover in einer eigenen Halle, gestaltet vom französischen Künstler Vincent Tavenne. Auf 4.000 ...
Die Unternehmen Liebherr, Stiebel Eltron, Hager und devolo verstärken Initiative für die Energiewende
13.12.2012
aus 50829 Köln
(ddp direct) Die Initiative EEBus, in der sich Akteure und Verbände der deutschen und internationalen Energie- und Elektrowirtschaft zusammenschließen und eine energieeffiziente Vernetzung aller technischen Geräte anstreben, wächst um vier namhafte Unternehmen. Mit Liebherr, Stiebel Eltron, Hager und devolo gewinnt unsere Initiative Kompetenz und Durchschlagskraft zur Entwicklung eines neuen intelligenten Stromnetzes, freut sich Peter ...
Investitionen in Netze belasten Stromkunden
05.12.2012
aus 10785 Berlin
(ddp direct) Millionen Haushalten in Deutschland drohen zusätzliche Belastungen. Das liegt an den steigenden Strompreisen. Neben den Abgaben für Ökostrom belasten nun auch Investitionen in die Netze den Strompreis der Verbraucher. Teilweise erhöhen die Netzbetreiber ihre Durchleitungsgebühr ab 1. Januar 2013 um bis zu 27 Prozent, das meldet der unabhängige Stromanbieter FlexStrom. Welcher Zuschlag im nächsten Jahr erhoben wird, ist ...
250 Start-ups aus 35 Ländern im Rennen um die CODE_n Awards
04.12.2012
aus 70599 Stuttgart
(ddp direct) Hannover/Stuttgart, 4. Dezember 2012 – Die Energiewende ist eine gewaltige Aufgabe, zu deren Gelingen das Zusammenspiel vieler Lösungsansätze benötigt wird. Gesucht sind smarte Ideen und Geschäftsmodelle, wie sie junge Unternehmen weltweit derzeit entwickeln. Die von der GFT Gruppe ins Leben gerufene Innovationsinitiative CODE_n präsentiert die 50 besten von ihnen im März 2013 auf der CeBIT. 250 junge Unternehmen aus 35 ...
Stromverbraucher - Auf die Barrikaden!
02.12.2012
aus 13467 Berlin
Stromverbraucher - Auf die Barrikaden! Die Stromverbraucherschutz-Bewegung NAEB hat ermittelt: Der Strompreis wird bis 2020 nicht verdoppelt, wenn sich die Stromverbraucher wehren.Auf der Jahreshauptversammlung der Stromverbraucherschutz-Bewegung NAEB e.V. in Kassel am 24. November 2012 wurden die Pläne der Bundesregierung zur Zukunft der Energieversorgung analysiert. Die Windstromanlagen, die Solarstromanlagen und die Biostromanlagen sollen ausgebaut werden bis zu einer ...
Energiewende: acatech fordert mehr Europa für eine bezahlbare und ordnungspolitische Umsetzung
Energiewende: acatech fordert mehr Europa für eine bezahlbare und ordnungspolitische Umsetzung (ddp direct) Ohne Europa keine bezahlbare Umsetzung der Energiewende in Deutschland, lautete die Botschaft des Wirtschaftsweisen Christoph M. Schmidt. Auf der hochrangig besetzten Veranstaltung mit EU-Energiekommissar Günther Oettinger stellte er die Ergebnisse der acatech Position "Die Energiewende finanzierbar gestalten" vor. Die Akademie gibt darin Empfehlungen für effiziente ordnungspolitische Instrumente auf nationaler, europäischer und ...