Pressemitteilungen zum Thema "energiewende"

energiewende Pressemeldungen passend zum Suchbegriff energiewende im Presseportal

Pressemitteilungen zum Suchbegriff-Schlagwort energiewende
Energiewende beenden statt "Doppel-Wumms" ankündigen!
17.11.2022
aus 14167 Berlin
Energiewende beenden statt NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2223 am 6. November 2022 Niemand braucht einen Doppel-Wumms, der nur kurze Zeit wirkt, aber die Inflation weiter anheizt. Hilfreich ist allein, die vermeintliche Energiewende zu beenden, durch die der Strompreis in zwanzig Jahren verdoppelt wurde. Es ist erstaunlich und befremdlich: Bundesregierung, die Ministerpräsidenten der Länder, fast alle politischen Parteien und die ...
E.ON-Ausgründung Uniper: Energiewende-Durchsetzungsinstrument?
20.10.2022
aus 14167 Berlin
E.ON-Ausgründung Uniper: Energiewende-Durchsetzungsinstrument? NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2221 am 9. Oktober 2022 Soll der Energiekonzern Uniper die Energiewende beschleunigen? Vieles spricht dafür. Wer ist Uniper?Als sich ab Mitte der letzten Dekade abzeichnete, dass die BRD-Politik der Kohleverstromung den Garaus machen wollte, brach bei E.ON und auch RWE, die schon vorher angefangen hatten, ihre Kraftwerksaktivität durch Austausch zu konsolidieren, Panik aus. ...
FENECON erhält Auszeichnung als TOP-Unternehmen
05.10.2022
aus 94469 Deggendorf
FENECON erhält Auszeichnung als TOP-Unternehmen Deggendorf, 5. Oktober 2022 - FENECON, ein führender Hersteller von Stromspeicherlösungen für Heim, Gewerbe und Industrie zählt zu den TOP-Unternehmen in Niederbayern. Mit dieser vom Landkreis Deggendorf und dem Verein Niederbayern-Forum e.V. vergebenen Auszeichnung werden regionale Unternehmen gewürdigt, die sich neben wirtschaftlicher und sozialer Kompetenz mit herausragender Leistungskraft und besonderem Engagement hervorheben. FENECON ...
Energie: Schlüssel zum Wohlstand
11.09.2022
aus 14167 Berlin
Energie: Schlüssel zum Wohlstand NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2219 am 11. September 2022 Die Energieversorgung in der BRD wird immer verwirrender. Es wird Zeit, eine grundsätzliche Neubewertung der Energie für das Leben vorzunehmen. Strom ist zur wichtigsten Energie geworden. Ohne Strom ist alles hinfällig. Sein jetzt vervierfachter Preis ist ein Rückschritt auf das Niveau im Jahr 1906. Der Mensch ist ein schwaches Wesen. Seine ...
Die Energiewende verbraucht Energie
01.08.2022
aus 14167 Berlin
Die Energiewende verbraucht Energie NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2216 am 31. Juli 2022 Energie wird knapp und unbezahlbar. Doch für die Energiewende soll weiter Energie verbraucht werden. Wie lässt sich gegensteuern? Die Bundesregierung ruft zum Energiesparen auf, um die reduzierten Bestellungen aus der Russischen Föderation zu kompensieren. Doch die gleiche Regierung nutzt den Bürgerkrieg in der Ukraine als Argument, die Energiewende zu ...
Niederbayerischer Gründerpreis 2022: FENECON in der Kategorie "Aufsteiger" ausgezeichnet
29.06.2022
aus 94469 Deggendorf
Niederbayerischer Gründerpreis 2022: FENECON in der Kategorie Deggendorf, 29. Juni 2022 - FENECON verzeichnet als führender Hersteller von Stromspeicherlösungen für Heim, Gewerbe und Industrie ein kontinuierliches Wachstum und einen steilen Aufstieg. Der Sparkassenverband hat das überzeugende Deggendorfer Unternehmen bereits zum zweiten Mal mit dem Niederbayerischen Gründerpreis ausgezeichnet - in diesem Jahr in der Kategorie "Aufsteiger".Der Preis wird für herausragende Erfolge beim ...
Die Energiewende verbraucht viel Energie
28.06.2022
aus 14167 Berlin
Die Energiewende verbraucht viel Energie NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2213 am 23. Juni 2022 Mit dem Ausbau der sogenannten erneuerbaren Energie wird immer mehr teure Energie "vernichtet". Mit Windstrom und Solarstrom soll die Energiewende erreicht werden, denn Biogasstrom und Wasserkraftstrom sind weitgehend ausgereizt. Windkraft und Solarkraft sollen verdreifacht werden. Damit könne der Jahresstrombedarf erzeugt werden. Dies ist eine ...
Offener Brief an Bundeswirtschaftsminister Dr. Habeck und Bundesfinanzminister Lindner
14.06.2022
aus 14167 Berlin
Offener Brief an Bundeswirtschaftsminister Dr. Habeck und Bundesfinanzminister Lindner NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2213a am 13. Juni 2022 Das Bundeskartellamt soll überhöhte Gewinne der Mineralölfirmen abschöpfen. Warum bleiben die Gewinne der Profiteure der Energiewende unangetastet, die auf der weltweit größten Dumping-Aktion basieren? Sehr geehrter Herr Bundeswirtschaftsminister Dr. Habeck,Sehr geehrter Herr Bundesfinanzminister Lindner, in der Tagesschau vom 12. Juni 2022 [3] wird ...
Warum Habecks Energiewendepläne scheitern
07.06.2022
aus 14167 Berlin
Warum Habecks Energiewendepläne scheitern NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2212 am 5. Juni 2022 Habecks Osterpaket vor dem AusBundeswirtschaftsminister Habeck will stillgelegte Kohlekraftwerke wieder aktivieren, um drohende Stromausfälle zu verhindern. Gleichzeitig plädierte er in einer leidenschaftlichen Bundestagsrede für sein Osterpaket mit mehr Windstromanlagen und Solarstromanlagen. Ihre Zahl soll verdreifacht werden und die Stromversorgung in ...
NRW-Wahl steigert Energiepreise und erzeugt Verknappung
24.05.2022
aus 14167 Berlin
NRW-Wahl steigert Energiepreise und erzeugt Verknappung NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2211 am 22. Mai 2022 Die Grünen können ihre ideologischen Forderungen zur Energiewende durchsetzen. Die eigentlichen Wahlsieger in Nordrhein-Westfalen sind Bündnis 90/Die Grünen. Ohne sie kann keine Regierung gebildet werden. Sie werden die Energiewende zur Klimarettung ambitioniert weiter betreiben. "Ambitioniert" ist das Schlagwort für die Grünen, wenn weder Kosten noch ...
Preistreiber Energiewende
11.05.2022
aus 14167 Berlin
Preistreiber Energiewende HABECK rechnet mit weiter steigenden PREISEN für VERBRAUCHER | WELT DOKUMENT2. Mai 2022 | WELT NachrichtensenderBundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) sieht auf die Verbraucherinnen und Verbraucher in der BRD weiter steigende Preise zukommen. "Wir werden weiter mit höheren Preisen rechnen und diese als Volkswirtschaft auch tragen müssen." sagte Habeck am 2. Mai 2022 nach einem Gespräch mit Verbänden der ...
CDU in Nordrhein-Westfalen auf Talfahrt
26.04.2022
aus 14167 Berlin
CDU in Nordrhein-Westfalen auf Talfahrt NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2209 am 24. April 2022 Die CDU wird die Wahlen in Nordrhein-Westfalen krachend verlieren, außer sie steuert kurzfristig und glaubhaft in der Energiepolitik um. Die neuesten Umfragewerte zeigen es deutlich: Mit der CDU geht es abwärts, während die SPD und Bündnis 90/Die Grünen zulegen. Die meisten Medien sehen die Schuld an diesem Trend in der unentschuldbaren Untätigkeit ...
Die BRD scheitert daran, genügend grüne Energie zu erzeugen
29.03.2022
aus 14167 Berlin
Die BRD scheitert daran, genügend grüne Energie zu erzeugen NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2207 am 27. März 2022 Die BRD hat zu wenig Fläche, um den Energiebedarf mit Sonne und Wind, Biomasse und Wasserkraft zu decken. Entweder werden die heimischen Energieträger Braunkohle und Steinkohle, Erdöl und Erdgas genutzt oder es wird auf Importe ausgewichen. Die vorhersehbare Zukunft gehört der Kernenergie. Grüne Energiepolitik und BevölkerungsdichteZiel der Grünen ...
Kann auf die russischen Energierohstoffe verzichtet werden?
16.03.2022
aus 14167 Berlin
Kann auf die russischen Energierohstoffe verzichtet werden? NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2206 am 14. März 2022 Der Bundesfinanzminister und FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat im Deutschen Bundestag verkündet, Windstrom und Solarstrom seien Freiheitsenergie. Damit könne die BRD von Energieeinfuhren aus Russland unabhängig werden. Die überwiegende Mehrheit der Bundestagsabgeordneten klatschte Beifall. Sie demonstrierten öffentlich ihre unzureichenden ...
Klaus Maier: Gutachterliche Stellungnahme zum Hessischen Wasserstoffzukunftsgesetz
02.03.2022
aus 98530 Oberstadt
Klaus Maier: Gutachterliche Stellungnahme zum Hessischen Wasserstoffzukunftsgesetz https://www.dz-g.ru/Klaus-Maier_Gutachterliche-Stellungnahme-zum-Hessischen-WasserstoffzukunftsgesetzSollte Wasserstoff eine Zukunft in der Energiewirtschaft haben? Träumer aller Klassen greifen seit langem Forschungsgelder und Subventionen ab. Oder ist dieses Treiben einfach nur sinnfrei? Außer Spesen nix gewesen? Die Energiewende, die tatsächlich nur eine Stromwende ist, erwies sich seit 1990 als totes Pferd. Was sind das für Leute, die ...
Rezension von Dr. Klaus Miehling - Elisabeth Wehling: Politisches Framing
18.02.2022
aus 98530 Oberstadt
Rezension von Dr. Klaus Miehling  - Elisabeth Wehling: Politisches Framing https://www.dz-g.ru/Elisabeth-Wehling_Politisches-Framing_RezensionElisabeth Wehling: Politisches Framing: Wie eine Nation sich ihr Denken einredet - und daraus Politik machtDer Begriff "Framing" wurde populär, als im Jahr 2019 ein bereits 2017 verfasstes "Framing Manual" der ARD an die Öffentlichkeit gelangte. Darin wurden den Mitarbeitern Hinweise gegeben, wie sie die Fernsehzuschauer durch suggestive Darstellung der Inhalte und geschickte ...
Rezension von Dr. Klaus Miehling - Steven Pinker: Aufklärung jetzt
15.02.2022
aus 98530 Oberstadt
Rezension von Dr. Klaus Miehling - Steven Pinker: Aufklärung jetzt https://www.dz-g.ru/Steven-Pinker_Aufklaerung-jetzt_RezensionSteven Pinker: Aufklärung jetzt: Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung, 2018Pinker zählt mit seinen Büchern "Das unbeschriebene Blatt" und "Gewalt - eine neue Geschichte der Menschheit" zu den herausragenden geisteswissenschaftlichen Autoren unserer Zeit. Seine Argumente basieren auf umfangreicher Faktenrecherche und haben daher Gewicht.Im ...
So treibt deutsche Energiepolitik Kosten in die Höhe
20.01.2022
aus 14167 Berlin
So treibt deutsche Energiepolitik Kosten in die Höhe NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2202 am 16. Januar 2022 Die BRD-Energiewende treibt die Stromkosten weit über das Weltniveau. Eine sichere und bezahlbare Stromversorgung ist nur mit Kohlekraftwerken möglich. Die Corona-Einschränkungen haben zu starken Änderungen und Preissprüngen auf dem Weltmarkt geführt. Die Preise für die Energieträger Kohle, Erdöl und Erdgas sind zeitweise bis zu 400 Prozent ...
Physikalische Grenzen der Energiewende
12.01.2022
aus 14167 Berlin
Physikalische Grenzen der Energiewende NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2201 am 2. Januar 2022 In weniger als zwei Jahrzehnten soll die BRD klimaneutral sein. Die Energieversorgung durch Kohle, Erdöl und Erdgas soll vollständig von Wind-, Solar- und Biomasse-Anlagen, sowie von Wasserkraftwerken abgelöst werden. Ist das physikalisch möglich und wirtschaftlich machbar? PrimärenergieDie BRD braucht 4.000 Milliarden Kilowattstunden (kWh) ...
Kosten und Grenzen der Energiewende
07.12.2021
aus 14167 Berlin
Kosten und Grenzen der Energiewende NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2125 am 5. Dezember 2021 Die Energiewende soll ohne Rücksicht auf Kosten und physikalische Gesetze weitergetrieben werden. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zeigt schon im Namen die mangelnden physikalischen Kenntnisse der Gesetzgeber. Energie ist kein Recycling-Produkt, sie kann nur umgewandelt werden, beispielsweise mechanische Energie (Arbeit) in Wärme oder elektrische ...