Pressemitteilungen zum Thema "thurgau"

thurgau Pressemeldungen passend zum Suchbegriff thurgau im Presseportal

Pressemitteilungen zum Suchbegriff-Schlagwort thurgau
Wenn sich Bischofszell Rosen in Knopfloch steckt
23.05.2016
aus 78467 Konstanz
Wenn sich Bischofszell Rosen in Knopfloch steckt Rosen, Kunst und Kultur sind eine betörende Mischung. Das barocke Thurgauer Städtchen Bischofszell holt mit genau diesen Zutaten jedes Jahr über 15.000 Besucher in die Stadt. Bei der Rosenwoche von 25. Juni bis 3. Juli 2016 verwandelt sich die pittoreske Altstadt in ein fotogenes Blütenmeer. Der Königin der Blumen wird auf unterschiedlichste Weise gehuldigt: mit einem Rosenbieranstich, bei Bischofszeller Rosentorte oder beim ...
Neuer Weinweg in Weinfelden
20.05.2016
aus 78467 Konstanz
Neuer Weinweg in Weinfelden Rund um Weinfelden, im Herzen des Thurgaus, haben Weinfelder Winzer gemeinsam mit Touristikern einen neuen Weinwanderweg gestaltet. Der neun Kilometer lange Weinweg Weinfelden führt durch die idyllischen Rebberge, vorbei an verschiedenen Weingütern und bietet bei guter Sicht einen fantastischen Ausblick auf die Schweizer Alpen. Unterwegs erfahren Wanderer an über 30 Info-Tafeln Wissenswertes zu Rebsorten, zur Weinherstellung und über die ...
Thurgauer Blüten-Hotline ist aufgeschaltet
23.03.2016
aus 78467 Konstanz
Thurgauer Blüten-Hotline ist aufgeschaltet Ein Spaziergang unter blühenden Apfelbäumen gehört zum Bezauberndsten, was der Frühling am Schweizer Bodensee zu bieten hat. Das Blütenrauschen im Thurgau startet in der Regel Ende März. Wann genau die Blütenknospen von Apfel-, Kirsch- und Birnbäumen aufplatzen, kann man am "Bluescht-Telefon" der Thurgauer Touristiker erfragen. Unter der Nummer +41 71 414 11 46 erfährt man ab sofort, welche Obstbäume am Schweizer Bodensee gerade ...
Prachtgärten am Schweizer Bodensee
11.03.2016
aus 78467 Konstanz
Prachtgärten am Schweizer Bodensee Wer einmal um den Bodensee gefahren ist, weiss es ganz sicher: Auf der Südseite des Sees, am Schweizer Ufer, wird die Landschaft weit und grün. Kleine Dörfer sind eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft, Streuobstwiesen und Felder bestimmen das Bild. Parks und Gärten öffnen zudem bei Schlössern und früheren Klöstern, bei Bauernhäusern und Gasthöfen ihre Pforten. Im Schweizer Gartenjahr 2016 geben sich die Eigentümer besondere ...
Route 66 mit Bodenseeblick
27.10.2015
aus 78467 Konstanz
Route 66 mit Bodenseeblick Die neue Touring-Route "Grand Tour of Switzerland" schlängelt sich 1.600 Kilometer durch die schönsten Gegenden der Schweiz. Über 75 Kilometer führt die Strecke durch den Thurgau, wo sich immer wieder herrliche Ausblicke über den Bodensee bieten. Vom Saurer Oldtimer-Museum bis zum Napoleon-Schloss Arenenberg locken entlang des Weges stilechte Ausfahrt-Ziele. Beliebte Aussichtpunkte, wie der Ortsteil Klingenzell oberhalb von Mammern, laden ...
Familienerlebnisse am Thurgauer Bodensee
22.06.2015
aus 78467 Konstanz
Familienerlebnisse am Thurgauer Bodensee Schlafen im Stroh, bei der Apfelernte mithelfen und dann die Hühner füttern: Urlaub auf dem Bauernhof ist einer der Urlaubsklassiker für naturverbundene Familien. Viele Möglichkeiten für Wandertouren und Velofahrten, Campen und Grillieren sorgen ebenfalls für Abwechslung. Den Weg zu über 70 Familienzielen voller Spannung, Natur und Abenteuer weist jetzt eine neue Faltkarte von Thurgau Tourismus. Die "Familien Erlebniskarte" wird an den ...
Neuer Apfelweg durchs Apfeldorf Altnau
30.04.2015
aus 78467 Konstanz
Neuer Apfelweg durchs Apfeldorf Altnau Rund um Altnau verknüpft ein neuer Themenweg die schönsten Plätze des Apfeldorfs am Bodensee zu einem erlebnisreichen Aus-flug. Der "Altnauer Apfelweg" führt in drei Routen vorbei an prächtigen Apfelwiesen und an Obstplantagen entlang. Immer wieder eröffnet sich ein traumhafter Ausblick hinab auf den Bodensee. 24 Info-Stationen mit zusätzlichen Tafeln extra für Kinder erzählen den Weg des Apfels von der Blüte bis zur Frucht. Der neue ...
Schweizer Bodensee im Blütenrausch
17.03.2015
aus 78467 Konstanz
Schweizer Bodensee im Blütenrausch Am Schweizer Bodensee verwandelt sich die Landschaft im Frühling in ein rosa getupftes Blütenmeer. Die Touristiker haben die Knospen der Apfelbäume fest im Blick - und geben sogar am Blütentelefon Auskunft zum aktuellen Stand der "Bluescht" (Nummer: +41 (0)71 414 11 44). Vom Sonnenaufgangsfrühstück bis zu Radtouren zwischen Apfelhainen locken viele Angebote mit ultimativen Naturerlebnissen im Apfelkanton der Schweiz. Wer vom Apfelduft ...
Mit Meister Lampe am Untersee entlang
29.08.2014
aus 78467 Konstanz
Mit Meister Lampe am Untersee entlang Selten lässt sich Spaß am Wandern für alle Familienmitglieder so wunderbar vereinen wie beim neuen Thurgauer Fabelweg oberhalb des westlichen Bodenseeufers. Der aussichtsreiche Höhenweg von Steckborn über Oberfruthwilen nach Ermatingen kombiniert auf leichten elf Kilometern schönsten Naturgenuss mit fabelhaftem Märchenvergnügen.18 Stationen entführen zwischen Steckborn und Ermatingen - beides schmucke Fischerorte am Südufer des ...
Apfelblüten-Hanami am Schweizer Bodensee
25.06.2014
aus 78467 Konstanz
Apfelblüten-Hanami am Schweizer Bodensee Wenn am Schweizer Bodensee die Apfelbäume blühen, verwandelt sich der Thurgau in ein rosarotes Paradies. Zahlreiche Angebote rund um den Apfel - von der Most-Radtour über Apfelblütenwellness bis zum Sonnenaufgangsfrühstück unter üppigen Apfelbäumen - locken Gäste aus aller Welt nach "Mostindien". Sogar ein eigenes Blütentelefon bietet Thurgau Tourismus an.Mit perfekten Panoramablicken fahren Velo-Fahrer und E-Biker bei der ...
Die grüne Seite des Konziljubiläums
28.04.2014
aus 78467 Konstanz
Die grüne Seite des Konziljubiläums Das Jubiläum 600 Jahre Konstanzer Konzil wird nicht nur in Konstanz gross begangen. Auch der benachbarte schweizerische Thurgau beteiligt sich - mit neuen Konzilswegen, dem Arenenberger Patriziergarten und einem Konzilmenü der Thurgauer Köche. Die berühmte Kreuzlinger Mitra, die während des Jubiläums in der grossen baden-württembergischen Landesausstellung zu sehen ist, hat es dabei zum Symbol der Thurgauer Konzilsaktivitäten ...
Die Königin der Ostschweiz lässt bitten
11.03.2014
aus 78467 Konstanz
Die Königin der Ostschweiz lässt bitten Das Tosen des Rheinfalls im Ohr, den Duft des Appenzeller Käses in der Nase oder den Säntis im Blick: Die Königsroute führt durch alle Destinationen der Ostschweiz und zu den schönsten Perlen der Erlebnisregion. Start und Ziel der Königsroute ist der südlichste Zipfel des Bodensees, das Schweizer Städtchen Romanshorn. An zehn Tagen werden 330 Kilometer per Velo oder E-Bike absolviert und 20 Kilometer gewandert. Entlang von Bodensee und ...
Wie der Tilsiter in die Ostschweiz kam
13.08.2013
aus 78467 Konstanz
Wie der Tilsiter in die Ostschweiz kam Warum der Tilsiter erst über Umwege in die Ostschweiz gelangte und weitere Geschichten zur Schweizer Schlemmerregion am Bodensee erfahren Geniesser auf einer Tour durch den Kanton Thurgau. Schweizer Auswanderer verbreiteten die Kunst des Käsens in vielen Ländern. So auch im einstigen Ostpreussen, das heute zu Russland gehört. Von dort, aus einem Städtchen namens Tilsit, kehrte der Thurgauer Otto Wartmann 1893 heim. In der Manteltasche hatte ...
Ganz nah dran im Thurgau
22.03.2013
aus 78467 Konstanz
Ganz nah dran im Thurgau Beim Fischzug am Untersee, bei der Lese im Weinberg und auf Tour im Thurgauer Apfelland entdecken Gäste die ländlich-traditionelle Seite der Region am Schweizer Bodensee und sind ganz nah dran - oder gleich mitten drin im Geschehen.Zwischen vier und fünf Uhr macht Fischer Rolf Meier im beschaulichen Ermatingen sein Fischerboot klar zum Einholen der am Vorabend ausgelegten Netze. Gäste dürfen ihn auf den Untersee begleiten. Felchen, Hechte, ...
600 kg Genuss: Sinnlicher Glasbrunnen erstmals öffentlich zu sehen
19.03.2013
aus 9542 Münchwilen/TG
600 kg Genuss: Sinnlicher Glasbrunnen erstmals öffentlich zu sehen Im Zentrum der Ausstellung steht ein 600 kg schwerer Brunnen aus massivem Glas, den Regi Vonrüti über einem Zeitraum von zwei Jahren schuf. Der Prozess des Erkaltens, Entspannens und Abkühlen beanspruchte allein acht Monate und acht Tage. Gezeigt werden ausserdem erstmals Malereien der Glaskünstlerin: 30 Aktbilder aus dem Zyklus "NachtAKTiv", die von den sinnlichen Formen des Glasbrunnens inspiriert wurden.Regi Vonrüti lotet seit 2001 immer ...
24-Stunden-Kunstausstellung im Baumeisterkurszentrum Effretikon
12.03.2013
aus 9542 Münchwilen/TG
24-Stunden-Kunstausstellung im Baumeisterkurszentrum Effretikon Die Ausstellung präsentiert 30 Werke aus Regi Vonrütis Zyklus "NachtAKTiv" sowie einen 600 kg schweren Glasbrunnen, den die Künstlerin in einem experimentellen Verfahren über einen Zeitraum von zwei Jahren schuf.Der Gemälde-Zyklus "NachtAKTiv" entstand parallel zum Glasbrunnen, der acht Monate im Ofen entspannen musste. Die weichen, runden, fliessenden Formen des massiven Glasbrunnens und die Symbolik von schmelzendem Eis, das Wechselspiel ...
Willkommen im herbstlichen Mostindien
21.08.2012
aus 78467 Konstanz
Willkommen im herbstlichen Mostindien Wie verführerisch ein Apfel sein kann, ist seit Adam und Eva bestens bekannt. Welche Anziehungskraft die rotbackigen Früchte auch heute noch entfalten, erlebt man auf einer Reise durch Mostindien. So wird der Kanton Thurgau am Schweizer Ufer des Bodensees aufgrund seiner nach unten spitz zulaufenden Form liebevoll genannt.Typisch für die Landschaft sind sanft-hügelige Weiden, herrliche Aussichten auf den Bodensee und... Apfelwiesen soweit ...
Mit Rad und Tat durch den Thurgau
04.05.2012
aus 78467 Konstanz
Mit Rad und Tat durch den Thurgau Noch mehr Süden geht nicht. Zumindest nicht am Bodensee, dessen Südufer sich auf 69 Kilometern eng an den Thurgau schmiegt. Direkt hinter Badhütten und Uferpromenaden wellt sich die Hügellandschaft des Ostschweizer Kantons. Ein Paradies für Wanderer, Velofahrer und Inline-Skater: Zuverlässig ausgeschilderte Wege führen zwischen Weiden, Obstplantagen und kleinen Weilern zu fantastischen Aussichtpunkten. Die Routen sind durchweg so gut ...
Ausstellung rund um Schönheit im Napoleonmuseum Thurgau
09.11.2010
aus 78462 Konstanz
Ausstellung rund um Schönheit im Napoleonmuseum Thurgau Salenstein, 9. November 2010 – Vom „Lever du Roi“, dem Morgenritual am französischen Hof, bis zur Abendtoilette zu Zeiten Napoleons III., erlaubt das Napoleonmuseum in der nächsten Jahresausstellung 2011 einen Blick durchs Schlüsselloch: Denn zusammen mit dem Museum für Archäologie des Kantons Thurgau in Frauenfeld dreht sich dann in den beiden Ausstellungshäusern alles um die Themen Schönheit, Hygiene und Mode.Während sich das ...
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com