Pressemitteilungen zum Thema "subventionen"

subventionen Pressemeldungen passend zum Suchbegriff subventionen im Presseportal

Pressemitteilungen zum Suchbegriff-Schlagwort subventionen
Bis zu 1.500 Euro für eine einbruchsichere Exklusiv-Garage?
25.05.2015
aus 32108 Bad Salzuflen
Bis zu 1.500 Euro für eine einbruchsichere Exklusiv-Garage? Wer seine Fertiggaragen mit www.Exklusiv-Garagen.de baut, spart bereits so viel Geld, dass er nicht mehr auf gestohlenes Geld aus Steuermitteln angewiesen ist. Was dem einen als Steuervorteil, Subvention oder Förderung gewährt wird, muss dem anderen erst einmal per Steuer abgenommen werden oder per Neuverschuldung finanziert werden. Seit den fünfziger Jahren ist die Bundesregierung aufgrund von Wahlgeschenken verschuldet und seit Jahrzehnten ...
Steuergelder für Garagenbau von Exklusiv-Garagen?
21.05.2015
aus 32108 Bad Salzuflen
Steuergelder für Garagenbau von Exklusiv-Garagen? Garagenbau mit www.Exklusiv-Garagen.de ist eine gute Wahl. Sollte der Bau steuerlich gefördert werden, wenn die Garagentore einbruchhemmend konstruiert sind wie beispielsweise die Hörmann Garagentore, die von Exklusiv-Garagen aus Bad Salzuflen ausschließlich eingebaut werden? Welcher Logik folgt das Ansinnen, solche privaten oder gewerblichen Ausgaben steuerlich zu fördern? Woher stammt das Geld? Der Bundeshaushalt und die Haushalte der ...
Garagen mit Bestandsgarantie trotz Leerstand und Pachtausfällen?
15.07.2014
aus 32108 Bad Salzuflen
Garagen mit Bestandsgarantie trotz Leerstand und Pachtausfällen? Reihengaragen von www.Garagenrampe.de sind schön und gut, doch garantierte Einnahmen aus Miete oder Verpachtung kann es nicht geben, auch wenn dies von manchen Menschen gefordert wird, die auf ihren Garagendächern gerne eine Photovoltaikanlage betreiben möchten, um staatlich subventionierte Gewinne durch die Einspeisung von Strom ins Verbundnetz einzufahren. [1] Seltsame Gedanken"Ja, vielleicht könn' wir ja siegenMit 'nem Leben ohne ...
Garagenrampe.de: Steuern mit Steuern und Verkehrspolitik mit Garagen scheitert
26.04.2014
aus 32108 Bad Salzuflen
Garagenrampe.de: Steuern mit Steuern und Verkehrspolitik mit Garagen scheitert Wer eine Garage von www.Garagenrampe.de kauft und bezahlt, braucht keine Subventionen und keine Steuervorteile. Wer arbeitet und die Früchte seiner Arbeit genießt, betrachtet jeden Dieb argwöhnisch, auch die politischen Tagediebe. In Österreich gibt es vergleichbare politische Fehlentwicklungen wie in Deutschland. In Wien [1] sieht eine dümmliche Regelung, die an Schwachsinn kaum zu überbieten ist, folgenden Unsinn vor: Wird auf einem ...
NAEB fordert Abschaffung des EEG Erneuerbaren-Energie-Gesetzes
21.05.2012
aus 13467 Berlin
Kostenbelastung nicht länger hinnehmbarHannover. Der Beirat der NAEB nationalen Anti-EEG-Bewegung unter Vorsitz von Prof. Dr. Appel hat im Rahmen seiner Frühjahrstagung am 12. Mai 2012 in Hannover seine Forderung an Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Umweltminister bekräftigt, das Milliarden-Subventionsloch EEG endlich zu schließen.Die engagierten Beiratsmitglieder kritisieren die staatlichen Eingriffe in die Marktmechanismen durch die ...
dena - Lobbyorganisation für das EEG
19.12.2011
aus 13467 Berlin
dena - Lobbyorganisation für das EEG Wie die Deutsche Energie-Agentur das fatale Energie-Einspeisungsgesetz (EEG) stützt.Für viele ist die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ein neutrales und unabhängiges Dienstleistungs-Unternehmen, dessen Veröffentlichungen und Pressemitteilungen objektiv die Probleme und Lösungen für unsere Energieversorgung und zum Energiesparen darstellen. Die technischen Aussagen der rund 150 Mitarbeiter der Agentur sind auch weitgehend nicht zu ...
Windkraft torpediert Verbraucherschutz per EEG: Gesetzliche Zwangseinspeisung ist unsozial
06.09.2011
aus 13467 Berlin
Windkraft torpediert Verbraucherschutz per EEG: Gesetzliche Zwangseinspeisung ist unsozial Hektische Energiewende im März 2011Der tagespolitisch motivierte hektische Beschluss der deutschen Bundesregierung im März 2011, Zug um Zug alle Atomkraftwerke abzuschalten, ohne Ersatzkraftwerke zu haben, hat für eine trügerische Ruhe vor dem Sturm gesorgt. Viele Stromkunden wiegen sich in Sicherheit und übersehen die öffentlichen Warnungen der Stromversorger vor Versorgungsengpässen im Winter und die ebenfalls veröffentlichte Kritik ...