Pressemitteilungen zum Thema "braunkohlestrom"

braunkohlestrom Pressemeldungen passend zum Suchbegriff braunkohlestrom im Presseportal

Pressemitteilungen zum Suchbegriff-Schlagwort braunkohlestrom
Die Energiewende vertreibt Industrie aus Deutschland
15.10.2019
aus 14163 Berlin
Die Energiewende vertreibt Industrie aus Deutschland NAEB 1921 am 13. Oktober 2019Für den Klimaschutz sei die Energiewende ohne Alternative. Der Klimaschutz verlange weniger Emissionen von Kohlenstoffdioxid (CO2) aus Brennstoffen. Dies wird Stromkunden von Politikern aller Parteien außer der AfD, in Leitmedien von Journalisten der meisten Zeitungen, Funk- und Fernsehsender immer wieder eingehämmert. Schreckliche Visionen von Dürren, Überflutungen und Überhitzung der Erde werden verkündet. ...
Ohne Kohle stromlos und arbeitslos, aber erpressbar
05.10.2019
aus 14163 Berlin
Ohne Kohle stromlos und arbeitslos, aber erpressbar NAEB 1916 am 4. August 2019 Wenn die Kohleverstromung nach den Vorschlägen der Kohleausstiegskommission beendet wird, werden Stromausfälle zur Regel. Ohne Strom kann weder produziert noch geforscht werden. Arbeitsplätze gehen verloren. Mit der Braunkohleförderung wird der einzige nennenswerte heimische Energieträger aufgegeben. Deutschland wird erpressbar. Die Angaben in den Tabellen sind stark gerundet, um die Übersicht und Bewertung zu ...
Die Energiewende kann nicht gelingen! - Was ist zu tun?
03.10.2019
aus 14163 Berlin
Die Energiewende kann nicht gelingen! - Was ist zu tun? NAEB 1917 am 18. August 2019 Die Energiewende ist krachend gescheitert. Kein Ziel wurde erreicht. Der Verbrauch an Brennstoffen, gemessen als Kohlenstoffdioxid-Emissionen, ist nicht zurückgegangen. Der Ausbau unwirtschaftlicher und die Umwelt zerstörender Wind-, Solar- und Biogasanlagen hat in den letzten zwanzig Jahren zu einer Verdopplung des Strompreises geführt. Es hat sich gezeigt, dass der vom Wetter abhängige "grüne" Strom nicht ...
Wind- und Solarstrom ist Fakepower
17.03.2019
aus 14163 Berlin
Wind- und Solarstrom ist Fakepower Der wetterabhängige Ökostrom ist zweitklassig. Er wird teurer gewonnen und ist wertloser als planbarer Kraftwerksstrom. Zur Durchsetzung der Energiewende wird er mit einseitigen Erfolgsmeldungen und auch mit Falschmeldungen als Heilsbringer propagiert. Die Übersetzung von "Fake" ist "Fälschung". Neben der direkten Fälschung von Bildern, Dokumenten und antiken Möbeln wird auch "Vortäuschen" darunter verstanden. Der Rosstäuscher, der ...
"Klimarettung" bringt mehr Migranten
14.03.2019
aus 14163 Berlin
NAEB 1823Zur Weltklimakonferenz vom 3. bis 14. Dezember 2018 trafen sich Vertreter von fast 200 Ländern der Erde in Kattowitz, Polen. Die ärmsten Länder fordern Hilfe zur "Klimarettung" von Industrieländern. Ihre Stromversorgung soll weiterhin mit Wind- und Solaranlagen ausgebaut werden. Wetterabhängiger Zufallsstrom, den man als FakePower bezeichnen muss, schafft keine wettbewerbsfähigen Arbeitsplätze, sondern Armut und Abwanderung. Die ...
Durch die Energiewende entfallen Arbeitsplätze
14.03.2019
aus 14163 Berlin
Durch die Energiewende entfallen Arbeitsplätze NAEB 1824Für profitable Arbeitsplätze wird preiswerte und jederzeit verfügbare Energie gebraucht. Produktivitätssteigerungen benötigen immer mehr Energie. Die Energiewende-Politiker fordern jedoch Stromsparen und die Versorgung mit teurem und unzuverlässige Ökostrom aus Wind, Sonnenstrahlung und Biomasse. Arbeitsplätze werden so zwangläufig abgebaut. SPD und Gewerkschaften stehen hinter der Energiewende und treiben den Abbau von ...
Spiegel-Falschmeldung zum Weltklimagipfel
08.12.2018
aus 14163 Berlin
Spiegel-Falschmeldung zum Weltklimagipfel Der Spiegel berichtet rechtzeitig zum Weltklimagipfel über unrentable Kohlekraftwerke [1], die durch preiswertere "erneuerbare" Energien ersetzt werden sollten. Wenn das stimmt, könnte Deutschland und die Welt die "Erneuerbaren" in die Marktwirtschaft entlassen und alle Gesetze und Initiativen zur Durchsetzung der Energiewende streichen. Da das nicht geschieht, ist diese Aussage wohl falsch. Richtig ist, dass die Kohlekraftwerke in fast allen ...
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com