Pressemitteilungen zum Thema "sonnenstrom"

sonnenstrom Pressemeldungen passend zum Suchbegriff sonnenstrom im Presseportal

Pressemitteilungen zum Suchbegriff-Schlagwort sonnenstrom
Energiewende und FakePower: Kohlendioxid und Photosynthese
02.01.2023
aus 95460 Bad Berneck
Energiewende und FakePower: Kohlendioxid und Photosynthese Links zu Quellen aufhttps://www.dzig.de/Energiewende-und-FakePower_Kohlendioxid-und-PhotosyntheseSonnenstrahlen und die zwischen 22,5 und 24 Grad kreiselnde Erdachse [siehe Zitat unten], Wasserdampf und Staub prägen das Wetter wesentlich. Wer sieht die kleine Maus hinter dem rosa Elefanten? Die auf der Erde ungleichmäßig verteilten und schwankenden Kohlendioxidmengen und die unmessbar umfangreichen aus dem Erdinneren unkontrollierbar ...
Energiewende? Reale Kosten von Fakepower aus Wind und Sonne
30.09.2022
aus 14167 Berlin
Energiewende? Reale Kosten von Fakepower aus Wind und Sonne NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2220 am 25. September 2022 Die Kosten und der Energieaufwand der Energiewende hin zu Strom aus Windgeneratoren und Photovoltaikzellen sind kaum bekannt. "Grüner" Strom wird oft günstiger angeboten als Kraftwerkstrom, obwohl er viel teurer ist. In Gesetze gegossene Tricksereien machen es möglich. Verfügbarkeit und Kosten von Wind- und Solarstrom werden geschönt. Das ist ...
Energiepolitik trotz technischer Grenzen und gegen jede wirtschaftliche Vernunft
19.07.2022
aus 14167 Berlin
Energiepolitik trotz technischer Grenzen und gegen jede wirtschaftliche Vernunft HAHAHAHA! Ausgerechnet die Grünen fordern das von anderen!12. Juli 2022 | Endstation FaktenStellenausschreibung vom 30. Juni 2022https://www.youtube.com/watch?v=ZurMDB8CazQNAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2215 am 16. Juli 2022 Die Bundesregierung will die BRD trotz technischer Grenzen und gegen jede wirtschaftliche Vernunft zu 80 Prozent mit Windstrom und Solarstrom versorgen. Seit mehr als 20 Jahren wird ...
Heinrich Duepmann: Dunkelheit macht nicht blind, aber Kälte tötet
04.03.2022
aus 98530 Oberstadt
Heinrich Duepmann: Dunkelheit macht nicht blind, aber Kälte tötet https://www.dz-g.ru/Heinrich-Duepmann_Dunkelheit-macht-nicht-blind_aber-Kaelte-toetetBei etwas Skepsis über die Chancen der Wärmedämmung werden wir in der BRD nach Einführung von E-Car und Wärmepumpe statt einer Leistung 100 GW-elektrisch eine von 100 + 50 für E-Car und 267 für Elektroheizung, also mehr als 400 GW benötigen, und das aber nur für Kälteperioden von wenigen Wochen, wenn überhaupt. Stellen Sie sich vor, wir schreiben das ...
Teurer Windstrom von der See soll die Energiewende retten
04.02.2022
aus 14167 Berlin
Teurer Windstrom von der See soll die Energiewende retten NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2203 am 30. Januar 2022 Mit Falschmeldungen und fehlenden Kostenangaben soll die Stromerzeugung auf See zulasten der Stromkunden ausgeweitet werden. PreisentwicklungFür viele Stromkunden wird sich die Energierechnung in 2022 wohl verdoppeln. Laut "Bild" sollen Kunden von Billiganbietern, die zur Grundversorgung wechseln mussten, weil ihr Vertragspartner keinen Strom mehr ...
Physikalische Grenzen der Energiewende
12.01.2022
aus 14167 Berlin
Physikalische Grenzen der Energiewende NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2201 am 2. Januar 2022 In weniger als zwei Jahrzehnten soll die BRD klimaneutral sein. Die Energieversorgung durch Kohle, Erdöl und Erdgas soll vollständig von Wind-, Solar- und Biomasse-Anlagen, sowie von Wasserkraftwerken abgelöst werden. Ist das physikalisch möglich und wirtschaftlich machbar? PrimärenergieDie BRD braucht 4.000 Milliarden Kilowattstunden (kWh) ...
Energieautarkie ist möglich
26.10.2012
aus 96450 Coburg
Energieautarkie ist möglich Die Zukunft der Energieversorgung ist dezentral und regenerativ. Darin waren sich namhafte Vertreter von Wissenschaft und Wirtschaft bei der diesjährigen Coburg Connecting Conference einig. Die Techniken für eine Energiewende seien alle vorhanden, zeigte die zweitägige Veranstaltung vor insgesamt 200 Fachleuten. Dabei komme der Kreativwirtschaft eine große Bedeutung zu, damit die Bevölkerung die Technologien auch annehme.Die Konferenz stand ...
Strom dort erzeugen, wo er gebraucht wird: Sonnenstrom auch für Exklusiv-Garagen
29.03.2012
aus 32108 Bad Salzuflen
Strom dort erzeugen, wo er gebraucht wird: Sonnenstrom auch für Exklusiv-Garagen Wenn eine Fertiggarage von Exklusiv-Garagen aus Bad Salzuflen ein Garagentor mit einem elektrischen Torantrieb hat, dann bietet sich Sonnenstrom zum Antrieb an, sobald der Aufwand, diese Garage aus dem Stromnetz zu versorgen, unverhältnismäßig hoch ist. Beispiele auf www.Exklusiv-Garagen.de zeigen, dass die Flachdächer und die Satteldächer von Exklusiv-Garagen gut zum Aufladen von Akkus genutzt werden können. Die ...
Zuviel unzuverlässiger Öko-Strom (EEG-Strom)
17.01.2012
aus 13467 Berlin
Zuviel unzuverlässiger Öko-Strom (EEG-Strom) Er hat die technischen Grenzen der Netzbelastbarkeit erreicht. Immer häufiger müssen Windstromanlagen und Solarstromanlagen abgeschaltet werden. Das Einspeisen des unzuverlässigen Windstroms und Solarstroms stößt mehr und mehr an seine Grenzen. Auf die sich ständig verschärfende Problemlage macht Heinrich Duepmann, der Vorsitzende der NAEB nationalen anti-EEG-Bewegung e.V., aufmerksam: "Bereits heute übersteigt die maximale Leistung der ...