orthomed.berlin Pressemappe

orthomed.berlin Pressemappe
Dem komplexen „Wunderwerk“ des menschlichen Stütz- und Bewegungsapparates werden tagtäglich schwere Belastungen zugemutet. Eine gute orthopädische Betreuung beschränkt sich daher nicht auf die Soforthilfe. Natürlich gilt es zunächst, Schmerzen wirksam und schnell zu bekämpfen und wieder die volle Funktionsfähigkeit zu erreichen. Doch dabei lassen wir es nicht bewenden – sonst stehen Sie nach einem oder zwei Jahren erneut mit den gleichen, womöglich noch einmal verschärften Beschwerden wieder in unserer Praxis. Wir verstehen uns vielmehr als Ihr Begleiter auf dem Weg in ein dauerhaft gesünderes – und damit schmerzarmes – Leben. Das beginnt bei der eingehenden Beratung, in der wir gemeinsam mit Ihnen individuelle Lösungspotenziale für Ihr orthopädisches Problem ausloten. Leistungsspektrum: Orthopädie Orthopädische Chirurgie/Operationen Säuglingshüftsonografie (U3)/Kinderorthopädie Hausbesuche Manuelle Medizin/Chirotherapie Akupunktur Medizinisch-ästhetische Faltenbehandlung Schmerztherapie Arthrosebehandlung Sportmedizin Stoßwellentherapie Diagnostikleistungen Medizinische Fachgutachten Raucherentwöhnung Gewichtsreduzierung / Gewichtsabnahme Ernährungsberatung Knochendichtemessung/Screening
Auch der Blaumann wird "smart"
12.12.2016
aus 10243 Berlin
Die Digitalisierung aller Lebensbereiche macht so manches möglich, das vor wenigen Jahren noch als Science-Fiction durchgegangen wäre. In diese Kategorie gehört auch der intelligente Blaumann. An einem solchen forschen aktuell sieben Institutionen und Unternehmen, neben dem DFKI auch beispielsweise die Johanniter-Unfall-Hilfe, die Hochschule Osnabrück und die Meyer Werft. Sinn und Zweck des Projekts ist es, für mehr Sicherheit und ...
Wirksam und schonend: Arthrose-Behandlung mit Hyaluronsäure
05.12.2016
aus 10243 Berlin
Allein in Deutschland wir die Zahl der Arthrose-Patienten auf rund fünf Millionen geschätzt. Der sogenannte Gelenkverschleiß, bei dem der Knorpel über das altersübliche Maß hinaus abgenutzt ist, gilt damit als häufigste Gelenkerkrankung, auch weltweit. Eine komplette Heilung ist bisher nicht möglich, lediglich die Folgen lassen sich bekämpfen. Dazu kommt neben einem Knorpelersatz bisher vor allem Endoprothetik (künstliche Gelenke) zum ...
DKOU fordert geschlechtsspezifische Präventions- und Behandlungskonzepte
31.10.2016
aus 10243 Berlin
Laut einer gemeinsamen Studie der AOK Baden-Württemberg und dem Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) sowie weiterer Partner ist die Zahl der Verletzungen bei Frauen durch Sportunfälle und Stürze in vergangenen Jahren deutlich stärker als bei Männern gestiegen. Bei jungen Frauen sind Knieverletzungen am häufigsten, bei Seniorinnen Brüche im Hüft- und Kniebereich. Bei der Studie wurden von der AOK Baden-Württemberg, ...
Nach dem Marathon ist vor dem Marathon - worauf Läufer achten sollten
29.09.2016
aus 10243 Berlin
Über 40.000 Läufer verzückten die über eine Million Besucher beim diesjährigen Marathon durch Berlin. Egal ob Profis oder Nicht-Profis, alle Läufer eint der Gedanken an den nächsten Wettkampf und die Hoffnung, dass die Vorbereitung verletzungsfrei bleibt. Denn Verletzungen in der Vorbereitung bedeuten zwangsläufig Trainingspausen.Jährlich verletzen sich im Schnitt 65 Prozent aller Läufer, so eine Auswertung des Wissenschaftsjournals ...
Demografie: Anstieg von Arthrose und Osteoporose
29.02.2016
aus 10243 Berlin
Bereits heute sind rund 20 Prozent der Deutschen älter als 65 Jahre. Im Jahre 2060 wird dieser Anteil auf 30 Prozent steigen. Bei den über 80-jährigen ist der Anstieg noch stärker. 2013 lag der Anteil bei 5 Prozent, 2030 werden es 8 Prozent sein und 2060 dann 13 Prozent. Schon heute sind orthopädisch-unfallchirurgische Erkrankungen die häufigste Ursache für Schmerzen und Behinderungen. Ein Trend, der sich verstärken wird. Denn die ...
Prehabilitation - Training vor der OP
01.02.2016
aus 10243 Berlin
Große Operationen wie Hüft- und Knieoperationen stellen für den Körper eine Belastung dar. Sie schwächen die Muskeln enorm. Aus diesem Grund setzt sich in der modernen Orthopädie immer mehr der Ansatz der sogenannten Prehabilitation durch. Diese beinhaltet gezielte Kraft- und Beweglichkeitsübungen einige Wochen vor einer anstehenden Operation. Die Hamburger Asklepios Klinik St. Georg hat im vergangenen Jahr dazu eine Pilotstudie mit 19 ...
Gesunde Kinderfüße - darauf ist zu achten
29.12.2015
aus 10243 Berlin
Laut dem Bundesverband für Orthopädie und Unfallchirurgie kommen 99 Prozent aller Kinder mit gesunden Füßen zur Welt. Im Laufe des Heranwachsens kommt es aber zu Problemen. Denn nur ein Drittel hat auch im Erwachsenenalter noch gesunde Füße.Ein Hauptgrund für diese ungute Entwicklung ist Bewegungsmangel. So zeigen Untersuchungen, dass sich der Bewegungsradius zum Spielen und Toben draußen für Kinder im Laufe der Zeit deutlich ...
Joggen in der kalten Jahreszeit?
30.11.2015
aus 10243 Berlin
Zu stürmisch, zu nass, zu ungemütlich - es gibt viele gute Gründe in der kalten Jahreszeit keinen Sport im Freien zu betreiben. Doch sowohl für Anfänger wie für trainierte Freizeit-Sportler gibt es auch im Herbst oder Winter keinen Grund die Sportschuhe im Schrank zu lassen. Im Gegenteil das Laufen an der frischen Luft auch in diesen Jahreszeiten stärkt das Immunsystem und reduziert das Erkältungsrisiko. Auch für die Seele ist Joggen im ...
Die Schulter - sehr unterschiedliche Ursachen für Beschwerden
26.10.2015
aus 10243 Berlin
Die Schulter ist das beweglichste Kugelgelenk des menschlichen Körpers. Mehrere Gelenke, Knochen und Muskelgruppen sowie viele Bänder und Sehnen für die Gelenkkapseln halten es zusammen. Diese komplexe Struktur ermöglicht einen großen Bewegungsumfang, nachteilig ist dabei das Risiko der Instabilität und Verletzbarkeit.Zu den am häufigsten vorkommenden Beschwerden im Bereich der Schulter zählt der sogenannte "painful arc", zu deutsch ...
Damit aus der Muskelzerrung kein Riss wird
29.09.2015
aus 10243 Berlin
Ein schneller Antritt beim Fußball und auf einmal ein schmerzhaftes Ziehen im Oberschenkel. In den meisten Fällen handelt es ich dabei um eine Muskelzerrung. Eine Muskelzerrung ist eine häufige, aber im Grunde harmlose Verletzung. Dabei werden die kleinsten Fasern im Muskel gedehnt. "Die die Faser umgebende Muskulatur verspannt sich und wird hart. Dies ist die natürliche Schutzreaktion des Körpers", erklärt Bartholomäus Gabrys, Facharzt ...
Übergewicht - auch ein orthopädisches Problem
31.08.2015
aus 10965 Berlin
Der Berliner Michael Klotzbier, einst 160 Kilo schwer, hat ein großes Ziel und dieses Ziel heißt Teilnahme am Berlin Marathon 2016. Die Medien begleiten die Geschichte des Mannes, der dieses Jahr 60 Kilo abspecken will, um dann mit dem Training für den Marathon beginnen zu können. Mit vielerlei Maßnahmen wie Nordic Walking, Fahrradfahren, Schwimmen, Aqua Fitness, Cross-Trainer und Elektrostimulationstraining hat Klotzbier dabei bereits ...
Osteoporose: Wenn die Knochen brüchig werden
27.07.2015
aus 10965 Berlin
Jedes Organ im menschlichen Körper hat einen eigenen Stoffwechsel. Gleiches gilt für Knochen. Ihre Dichte und Form passt sich der Beanspruchung an. Ebenso werden Risse oder Brüche beseitigt. Im Knochenstoffwechsel gibt es zwei verschiedene Arten von Zellen. Die einen (Osteoklasten) sorgen für einen Abbau der Knochensubstanz. Die anderen (Osteoblasten) übernehmen den Knochenaufbau.Eine Osteoporose (im Volksmund oft als Knochenschwund ...
Barfußlaufen - das Beste für den Fuß
19.06.2015
aus 10965 Berlin
Am Tag des Fußes, am 24. Juni, bekommt dieses Körperteil mal die Aufmerksamkeit, die es verdient. Denn menschliche Füße verrichten Schwerstarbeit. Und damit die Füße ihren vielfältigen Aufgaben gerecht werden können, ist es wichtig, sie entsprechend zu behandeln und entwickeln zu lassen.Kinder sollten daher möglichst ohne Schuhe laufen lernen und so oft barfuß laufen wie möglich. Denn durch das Barfußlaufen auf Unebenheiten sind die ...
Schonend gegen den Schmerz
27.05.2015
aus 10965 Berlin
Die physikalische Grundlage der Magnetfeldtherapie ist die Tatsache, dass um jede Zelle ein elektrisches Feld besteht. Dabei ist es egal, ob es sich um Weichteilgewebe, Knochen oder Knorpel handelt. Kommt es zur Abnutzung des Gewebes oder zu Verletzungen, ist das elektrische Feld gestört. Die Störung schränkt die Selbstheilungskräfte der Zellen ein.Genau hier setzt die Magnetfeldtherapie an. Die Magnetfeldtherapie oder auch Pulsierende ...
Sport ist der beste Jungbrunnen
28.04.2015
aus 10965 Berlin
"Sport ist Mord" - dieser berühmte Ausspruch wird ehemaligen britischen Premierminister Winston Churchill zugeschrieben. Dabei ist diese Einstellung mitnichten wahr wie unzählige Studien immer wieder zeigen. Im Gegenteil Sport ist eine "Verjüngungskur" ohnegleichen und verlängert das Leben. Churchills Anti-Sport-Einstellung brachte ihm Bluthochdruck, einen Herzinfarkt und zwei Schlaganfälle ein. Dennoch wurde der Politiker 91 Jahre alt. ...
Stoßwellen gegen hartnäckige Sehnenansatzerkrankungen
30.03.2015
aus 10965 Berlin
Die Stoßwellentherapie ist eine moderne, nicht invasive Behandlungsmethode. Nicht invasiv bedeutet ohne Verletzung der Körperoberfläche. Stoßwellen sind akustische Wellen wie sie zum Beispiel auch bei Sprengstoffexplosionen entstehen. Es findet dabei ein abrupter Druckanstieg statt. Dieser Anstieg breitet sich aus und überträgt so Energie auf entfernte Orte. So funktioniert die Stoßwellentherapie auch in der Medizin, wenngleich natürlich ...
Chirotherapie: Heilen mit den Händen
21.02.2015
aus 10965 Berlin
Viele Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates müssen nicht medikamentös oder operativ beseitigt werden. Oftmals reicht ein Kurieren "von außen", indem an den entsprechenden Stellen biomechanische Impulse hervorgebracht werden.Die Abgrenzung zwischen den Chirotherapie, Chiropraktik und Osteopathie ist dabei oftmals nicht ganz einfach. Neben vielen Gemeinsamkeiten sind die Grifftechniker der Chirotherapeuten sanfter als die Griffe der ...
Säuglingshüftsonographie: frühe Behandlung = kurze Behandlung
29.01.2015
aus 10965 Berlin
Zwei von tausend Neugeborenen kommen mit einer sogenannten Hüftluxation auf die Welt. Dabei findet der Hüftkopf keinen Halt im Gelenk und springt daher immer wieder heraus. In solchen Fällen ist eine frühzeitige Operation des Neugeborenen nahezu unumgänglich.Die sogenannte Hüftdysplasie ist häufiger anzutreffen, liegt bei vier Prozent der Neugeborenen. In einem solchen Fall ist bei einer frühzeitigen Erkennung die konservative Therapi ...
Abnehmen und Raucherentwöhnung mittels Implantat-Akupunktur
17.12.2014
aus 10965 Berlin
Übergewicht ist ein immer größer werdendes Problem in unserer Zeit. Eine ungesunde Ernährung mit der Omnipräsenz von "Junk-Food", sowie im Allgemeinen fehlende Bewegung wirkt sich negativ auf unsere Bevölkerung aus. Zunehmend viele junge Menschen sind schon übergewichtig und damit anfälliger für Krankheiten wie Diabetes Mellitus, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Übergewicht entsteht für gewöhnlich, wenn dem Körper mehr ...
Gutes Aussehen ohne Operationen
25.11.2014
aus 10965 Berlin
Falten lassen die Menschen bekanntlich älter wirken, und in der heutigen stressreichen Zeit mit all den industriellen Reizen und schnelllebigen Lebensweise bekommen auch schon sehr junge Menschen ein faltenreiches Aussehen. Einige Falten wie beispielsweise die Zornesfalte machen aber nicht nur älter, sondern verleihen dem Gesicht auch einen ganz anderen Ausdruck. Denn sie lässt das Gesicht "böse" oder "angespannt" aussehen. Die Zornesfalte ...
Firmenkontakt
Herr Bartholomäus Gabrys

orthomed.berlin
Warschauer Straße 32
10243 Berlin
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
(030) 700 758 900
Fax:
(030) 700 758 909
Social Media
Permanentlink
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com