MWM GmbH & CO. KG Arnsberg Pressemappe

MWM GmbH & CO. KG Arnsberg Pressemappe
Das primäre Ziel aller Überlegungen war, die Mitarbeiter vor einer Ansteckung am Arbeitsplatz zu schützen. Die Erhöhung der Hygienemaßnahmen, die Abteilungsabschottung und die Schichtarbeit, um direkte Kontakte der Mitarbeiter verschiedener Abteilungen zu vermeiden, sind wichtige Schritte gewesen, den Betrieb aufrechterhalten zu können. Bei den Überlegungen, was man darüber hinaus noch als Schutzmaßnahmen durchführen könnte, um auch die Übertragung von Viren oder Bakterien zu verhindern, erinnerte ich mich an meine Ausbildungszeit zum Galvaniseur. In einer der vielen Chemiestunden berichtete mein alter Lehrmeister über die Wichtigkeit und Wirkweise von Metallen und seinen Salzen auf den menschlichen Körper. Insbesondere die Edelmetalle wurden wegen ihrer toxischen Wirksamkeit gegen Viren, Keime und Bakterien hervorgehoben. Jetzt wurde es Zeit, die nächste Waffe im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus, zu erfinden. Der natürliche Griffschutz aus Kupfer war geboren. Unser IONVI-Leitsatz ist: Natürlich gegen Viren.
IONVI Kupferschutzgriffe - natürlich gegen Viren
11.05.2020
aus 59759 Arnsberg
Die nachgewiesene Wirksamkeit der IONVI- Produkte basiert auf ihren Grundwerkstoffen Kupfer und Kupferlegierungen, die als Edelmetalle eine natürlich toxische Wirkung gegen Viren, Bakterien und Keime haben. Alle Artikel sind unter der Prämisse entwickelt, dass sie zum nachhaltig wirksamen Schutz vor Erkrankungen durch schädliche Keime und Viren beitragen. Ob in Unternehmen, beim Einkaufen, in der Öffentlichkeit oder im privaten Umfeld: IONVI ...
Firmenkontakt
Herr Michael Wilmes

MWM GmbH & CO. KG Arnsberg
Hüttenstr. 12
59759 Arnsberg
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
02932 47598-01
Fax:
02932 47598-10
Social Media
Permanentlink