Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz Saarland Pressemappe

Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz Saarland Pressemappe
Logo Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz Saarland
Weitere Informationen finden sich auf unserer Homepage
Neues Modellprojekt 'Saarland gegen Darmkrebs - Machen Sie mit!' gestartet
Neues Modellprojekt "Saarland gegen Darmkrebs - Machen Sie mit!" gestartet Gesundheitsminister Andreas Storm: "Saarland als Testregion für den Nationalen Krebsplan - Darmkrebsfrüherkennung kann Leben retten!" Saarbrücken – Im Saarland startet in diesen Tagen mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit ein neues Modellprojekt zur Erprobung eines Einladungsverfahrens zur Darmkrebsvorsorge namens "SAMS: ...
Gesundheitsministerium hat neuen Schlaganfall-Informationsflyer aufgelegt
Gesundheitsministerium hat neuen Schlaganfall-Informationsflyer aufgelegt Saarbrücken - Das Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz hat einen neuen Informationsflyer zum Schlaganfall herausgegeben. In dem Flyer werden wichtige Hinweise und Kontaktdaten der einzelnen Stroke Units gebündelt. Gesundheitsminister Georg Weisweiler: "Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall, bei dem jede Minute zählt! Deshalb ist es so wichtig, dass ...
Wochen der Seelischen Gesundheit enden mit Lauf gegen Depression - Gesundheitsminister Weisweiler zieht positives Fazit
Wochen der Seelischen Gesundheit enden mit Lauf gegen Depression - Gesundheitsminister Weisweiler zieht positives Fazit Saarbrücken - Zum Abschluss der Wochen der seelischen Gesundheit, die im Saarland in diesem Jahr zum ersten Mal stattfanden, zieht der saarländische Gesundheitsminister Georg Weisweiler ein positives Fazit.: "Ich freue mich, dass die ersten saarländischen Wochen der seelischen Gesundheit so gut angenommen wurden und das ...
Minister Weisweiler: 'Große Unwissenheit innerhalb der Bevölkerung'
Minister Weisweiler: "Große Unwissenheit innerhalb der Bevölkerung" Saabrücken - Anlässlich des Internationalen Tages der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober sowie den ebenfalls am 10. Oktober startenden Wochen der seelischen Gesundheit im Saarland erklärt der saarländische Gesundheitsminister Georg Weisweiler, der auch Schirmherr der Aktion ist: "Leider herrscht beim Thema psychische Erkrankung immer noch eine große Unwissenheit ...
Teilnehmerkommunen von 'Das Saarland lebt gesund!' treffen sich zum ersten Lenkungsgruppenleitertreffen
Teilnehmerkommunen von "Das Saarland lebt gesund!" treffen sich zum ersten Lenkungsgruppenleitertreffen Saarbrücken - Im Rahmen der Kampagne "Das Saarland lebt gesund!" haben sich zum ersten Mal die Lenkungsgruppenleiter der teilnehmenden Kommunen bei einem gemeinsamen Treffen über den Stand der Aktivitäten ausgetauscht. Ziel des Treffens war es, die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Kommunen zu verstärken. Die Lenkungsgruppen ...
Plötzlicher Säuglingstod: Informationsbroschüre gibt Tipps, wie Risiken vermieden werden und Säuglinge gesund und sicher schlafen
Plötzlicher Säuglingstod: Informationsbroschüre gibt Tipps, wie Risiken vermieden werden und Säuglinge gesund und sicher schlafen Saarbrücken - "Mit einfachen Vorsorgemaßnahmen können Eltern die Risiken des Plötzlichen Säuglingstodes nachweislich senken", betont der saarländische Gesundheitsminister Georg Weisweiler. "Die Broschüre "Wie mein Baby gut und sicher schläft" enthält wichtige Informationen und praktische Tipps für ...
Gesundheitsminister Weisweiler zum Tag des alkoholgeschädigten Kindes: 'Über Gefahren aufklären'
Gesundheitsminister Weisweiler zum Tag des alkoholgeschädigten Kindes: "Über Gefahren aufklären" Saarbrücken - "Immer noch werden die Risiken des Alkoholkonsums während der Schwangerschaft massiv unterschätzt", so der saarländische Gesundheitsminister Georg Weisweiler anlässlich des morgigen Tages des alkoholgeschädigten Kindes am 9. September. "Es gilt daher, gezielt über die Gefahren aufzuklären und zum Alkohol-Verzicht ...
Saarländischer Gesundheitsminister Weisweiler begrüßt Konsens zur Erklärungslösung bei der Organspende
Saarländischer Gesundheitsminister Weisweiler begrüßt Konsens zur Erklärungslösung bei der Organspende Saarbrücken - Der saarländische Gesundheitsminister und Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Bundesrat Georg Weisweiler begrüßt den heute im Gesundheitsausschuss gefassten Beschluss zum Thema Organspende für eine so genannte Entscheidungs- bzw. Erklärungslösung. Damit soll die derzeitige erweiterte Zustimmungslösung in ...
Impfmonat September - jetzt an Grippeimpfung denken
Impfmonat September - jetzt an Grippeimpfung denken Saarbrücken - Das saarländische Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz und die Kassenärztliche Vereinigung im Saarland haben heute eine gemeinsame Impfkampagne gestartet. Im "Impfmonat September" soll das Hauptaugenmerk auf der saisonalen Grippeschutzimpfung liegen - aber auch der generelle Impfstatus von Patienten soll überprüft und gegebenenfalls aufgefrischt ...
Gesundheitsministerium rät zu besonderer Vorsicht beim Umgang mit Asbest
Gesundheitsministerium rät zu besonderer Vorsicht beim Umgang mit Asbest Saarbrücken - Das Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz weist darauf hin, dass es immer wieder zu Einbrüchen bei Arbeiten auf Asbestdächern kommt. Die Erfahrungen der Gewerbeaufsicht haben gezeigt, dass vor allem Privatleute, die in Eigenarbeit ihr Dach renovieren oder eine Solarstromanlage montieren wollen, schon böse Überraschungen erlebt ...
'Vorbeugender Verbraucherschutz funktioniert durch aktive Informationsvermittlung, damit der Verbraucher auf Augenhöhe mit der Wirtschaft entscheiden
"Vorbeugender Verbraucherschutz funktioniert durch aktive Informationsvermittlung, damit der Verbraucher auf Augenhöhe mit der Wirtschaft entscheiden kann" Saabrücken - Georg Weisweiler, Minister für Gesundheit und Verbraucherschutz im Saarland, hat heute im Rahmen eines Presse-Gesprächs einige Eckpunkte der Verbraucherschutzpolitik 2010 und 2011 vorgestellt. Das Ministerium ist zuständig für die Bereiche des technischen, ...
Saarland führt Meldepflicht für Borreliose ein
Saarland führt Meldepflicht für Borreliose ein – Gesundheitsminister Weisweiler: "Wichtiger Schritt, um detaillierte Informationen über die Verbreitung dieser Erkrankung zu bekommen" Saarbrücken - Die saarländische Landesregierung hat heute eine Verordnung zur Einführung einer Meldepflicht für Borreliose beschlossen. Das Saarland hat damit, gemeinsam mit Rheinland-Pfalz, als erstes westdeutsches Bundesland von der Möglichkeit ...
Ministerium testet in diesem Jahr verstärkt Rindfleisch auf Dioxin - erste Ergebnisse negativ
Ministerium testet in diesem Jahr verstärkt Rindfleisch auf Dioxin - erste Ergebnisse negativ Saarbrücken - Das Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz testet in diesem Jahr schwerpunktmäßig Rindfleisch auf das Vorhandensein von Dioxin und dioxinähnliche PCB. In den fünf Landkreisen des Saarlandes und im Regionalverband Saarbrücken werden vom Landesamt für Gesundheit und Verbraucherschutz 2011 gleichmäßig verteilt ...
Gesundheitsministerium beteiligt sich an Veranstaltung in der Bahnhofstraße
Gesundheitsministerium beteiligt sich an Veranstaltung in der Bahnhofstraße Saarbrücken - Anlässlich des Tages der Organspende am Samstag, 4. Juni, erklärt der saarländische Staatssekretär für Gesundheit und Verbraucherschutz, Sebastian Pini: "Täglich sterben in Deutschland etwa drei Menschen, weil kein passender Organspender gefunden werden konnte. Leider haben immer noch zu wenig Menschen einen Organspendeausweis. Eine ...
Gesundheitsminister Georg Weisweiler: 'Es wird keine 5. Kardiologie im Saarland geben'
Gesundheitsminister Georg Weisweiler: "Es wird keine 5. Kardiologie im Saarland geben" Saarbrücken - Entgegen anders lautender Meldungen aus verschiedenen Medien macht der saarländische Gesundheitsminister Georg Weisweiler deutlich: "Es wird keine 5. Kardiologie im Saarland geben." Die beiden Träger cts und Universitätsklinikum des Saarlandes sind derzeit in Gesprächen über eine vertragliche Übereinkunft, in deren Rahmen der bereits ...
Gesundheitsminister Weisweiler fordert mehr Aufklärung und einen sensibleren Umgang mit MS-Patienten
Gesundheitsminister Weisweiler fordert mehr Aufklärung und einen sensibleren Umgang mit MS-Patienten Saarbrücken - Der diesjährigen Welt-Multiple-Skerose-Tag am 25. Mai steht unter dem Motto: "Ich habe MS. Und keiner sieht es". Damit soll der Fokus auf Symptome dieser Krankheit gelenkt werden, die auf den ersten Blick nicht erkennbar sind, die Erkrankten in ihrem Alltag aber deutlich einschränken. Dazu erklärt der saarländische ...
Aktuelle Erkrankungsfälle an Masern auch im Saarland: Impfung schützt
Aktuelle Erkrankungsfälle an Masern auch im Saarland: Impfung schützt Saarbrücken - Seit Mitte April sind im Saarland elf Masernerkrankungen aufgetreten. Alle Erkrankten waren ungeimpft. 2009 und 2010 hatte es zuletzt jeweils einen Masernfall im Saarland gegeben, 2008 waren es zehn. Auch aus anderen Städten Deutschlands wird über eine steigende Zahl von Masernfällen berichtet. "Im Saarland sind fast 90 Prozent der Schulanfänger ...
Gesundheitsminister Georg Weisweiler zum Tag gegen den Schlaganfall: 'Versorgung im Saarland ist gut'
Gesundheitsminister Georg Weisweiler zum Tag gegen den Schlaganfall: "Versorgung im Saarland ist gut" Saarbrücken - Anlässlich des Tages gegen den Schlaganfall am 10. Mai erklärt der saarländische Gesundheitsminister Georg Weisweiler: "Die Schlaganfallversorgung im Saarland ist gut, sowohl im Hinblick auf die vorgehaltenen Kapazitäten als auch die Erreichbarkeit der Stroke Units." Zur Schlaganfallversorgung im Saarland stehen derzeit ...
Gesundheitsminister Weisweiler zum Weltparkinsontag
Gesundheitsminister Weisweiler zum Weltparkinsontag Saarbrücken - Anlässlich des Weltparkinsontages am Montag, 11. April, sagt der saarländische Gesundheitsminister Georg Weisweiler: "Angesichts der Bevölkerungsentwicklung werden wir in den kommenden Jahren und Jahrzehnten deutlich mehr chronisch kranke Menschen im Saarland zu versorgen haben. Allein im Saarland leiden 3000 bis 3500 Menschen an Parkinson, einer Erkrankung, die im ...
Ministerium gibt Gutachten zur Bewertung und Weiterentwicklung der vorhandenen Strukturen in Auftrag
Ministerium gibt Gutachten zur Bewertung und Weiterentwicklung der vorhandenen Strukturen in Auftrag Saarbrücken - Das Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz hat heute (1. April) ein Gutachten in Auftrag gegeben, um die Strukturen der Suchtkrankenhilfe im Saarland im Einzelnen aufzunehmen, zu bewerten und weiterzuentwickeln. Bedingt durch den starken Anstieg der Drogentoten in Deutschland in den 80er Jahren, wurde im ...
Firmenkontakt
Frau Annette Reichmann

Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz Saarland
Franz-Josef-Röder-Straße 23
66119 Saarbrücken
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
(0681) 501-3097
Fax:
(0681) 501-3660
Social Media
Permanentlink
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com