Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore (BAS.T) Pressemappe

Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore (BAS.T) Pressemappe
Zum Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik. Tore (BAS.T) zählen die führenden Hersteller für Garagentorantriebe, Außentorantriebe und die dazugehörigen Funksysteme in Deutschland. Ihren Kunden garantieren diese Unternehmen ein Höchstmaß an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Qualität. Der Verband berät sowohl Fachhandel und Architekten als auch Bauherren, wenn es um den Kauf-, den Einbau oder die Planung von Hof-, Garagen- oder Industrietorantrieben geht.
Ein Luxus, der sich lohnt
Ein Luxus, der sich lohnt Die Strompreise sind im Jahr 2012 auf ein neues Allzeithoch geklettert. Ein Dreipersonenhaushalt zahlte statistisch gesehen 75,08 Euro pro Monat. Zur Jahrtausendwende waren es gerade einmal 40,66. "Den Gürtel enger schnallen und weniger verbrauchen", lautet vor diesem Hintergrund die Devise vieler Familien. Doch an welcher Stelle spart man richtig? Einige Hausbesitzer glauben, Automatisierungen an Garagen- und Hoftoren kosten unnötig Strom und ...
Moderne Torsysteme senken Energieverbrauch
Moderne Torsysteme senken Energieverbrauch Aus der Branche, für die Branche - seit über 20 Jahren vertritt der Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore (BAS.T) die führenden Hersteller von Garagen-, Industrie- und Außentorantrieben in Deutschland. Von den Aktivitäten der Interessengemeinschaft profitieren nicht nur die 20 Mitgliedsunternehmen, sondern auch Fachhändler, Monteure und Endnutzer. Auf der BAU 2013 präsentiert der BAS.T eine neue, umfangreich angelegte Studie, ...
Gut gerüstet für die dunkle Jahreszeit
Gut gerüstet für die dunkle Jahreszeit Nebel, Regen, Schnee oder gar Eisglätte - in der dunklen Jahreszeit sind die meisten Autofahrer heilfroh, wenn sie die eigene Einfahrt erreicht haben. Doch viele werden direkt vorm Haus noch einmal ausgebremst. Sind Hof- und Garagentor nicht mit elektrischen Antrieben ausgestattet, heißt die Devise: aussteigen, aufschließen, Tor öffnen und zurück ins Fahrzeug. Ein tägliches Ärgernis. Besonders bei Grundstücken an dicht befahrenen ...
Investition ins Eigenheim zahlt sich aus
Investition ins Eigenheim zahlt sich aus Euro-Krise, steigende Staatsdefizite, unsichere Finanzmärkte - 55 Prozent aller Deutschen haben Angst vor einem spürbaren finanziellen Minus in der eigenen Kasse, ausgelöst durch unkalkulierbare wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Dies ermittelte das ZDF-Politbarometer. Wer sein Geld in die eigenen vier Wände steckt, legt es nachhaltig an und braucht sich vor Verlusten durch Aktieneinbrüche und Währungsschwäche nicht zu fürchten. Bei ...
Funkantriebe sind kaum zu knacken
Funkantriebe sind kaum zu knacken Brechstange und Werkzeug haben ausgedient. Einbrecher mit Know-how rücken mit dem Laptop an und versuchen den Funkcode des Garagentorantriebs zu knacken. So lautet zumindest eine verbreitete Annahme. Diese Befürchtung einiger Hausbesitzer ist jedoch völlig unbegründet, wie der Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore (BAS.T) mitteilt. "Ein funkgesteuertes System ist keine Sicherheitslücke - im Gegenteil. Da der Antrieb wie ein ...
Funksysteme für Tore machen Haus und Hof sicherer
Funksysteme für Tore machen Haus und Hof sicherer Der gemeine Einbrecher macht sich mit Brecheisen und Werkzeug an der Garage zu schaffen. Langfinger mit Know-how hingegen rücken mit dem Laptop an und versuchen den Funkcode des Torantriebs zu knacken. So lautet zumindest eine weitverbreitete Befürchtung. Diese Angst einiger Hausbesitzer ist jedoch völlig unbegründet, wie der Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore (BAS.T) mitteilt. "Ein funkgesteuertes System ist keine ...
Schnell und günstig zu mehr Komfort
Schnell und günstig zu mehr Komfort Vater Staat greift dem Steuerzahler regelmäßig in die Tasche. Wer sein Garagentor mit einem modernen Antrieb ausstatten will, kann den Spieß nun in gewisser Weise umdrehen. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ermöglicht Modernisierern staatlich geförderte Darlehen zu speziellen Konditionen - und hilft damit, den einen oder anderen Sanierungswunsch zu erfüllen. Hintergrund ist das Programm "Altersgerecht umbauen", das die Reduzierung ...
Das größte Risiko lauert vor der eigenen Haustür
Das größte Risiko lauert vor der eigenen Haustür Alle 14 Sekunden kommt es auf deutschen Straßen zu einem Unfall - 45 Verletzte pro Stunde, elf Menschen verlieren am Tag im Straßenverkehr ihr Leben. Diese Zahlen gehen aus einem Bericht des Statistischen Bundesamtes hervor. Was die wenigsten wissen: Das größte Risiko lauert nicht etwa auf Autobahnen oder Bundesstraßen, sondern direkt vor der eigenen Haustür. Zwei Drittel aller Unfälle mit Personenschäden ereignen sich innerorts. Schuld ...
Neutraler Partner im Dickicht der Vorschriften
Neutraler Partner im Dickicht der Vorschriften Vorschriften, Vorgaben, Normen und Richtlinien - im Dschungel der Bestimmungen verlieren selbst erfahrene Monteure und Fachhändler manchmal den Überblick. Wer beim Einbau eines Garagen- oder Hoftorantriebs grundlegende Anordnungen nicht einhält - ob absichtlich oder völlig unbewusst - setzt schnell seine Reputation aufs Spiel und macht sich zudem haftbar. Der Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore (BAS.T) steht Handwerkern und ...
Nie wieder im Regen stehen
Nie wieder im Regen stehen In den Herbst- und Wintermonaten sind eisige Temperaturen und schlechtes Wetter vorprogrammiert. Oftmals schüttet und windet es gerade dann ganz besonders heftig, wenn man dringend das Haus verlassen muss. Wer mit dem Auto aus der Garage fährt und extra aussteigen muss, um das Tor zu schließen, wird schnell pitschnass. Gleiches gilt auch beim Nachhausekommen: Mit einem elektrischen Antrieb fahren die Hausbewohner ohne Zwischenstopp direkt in ...
Kein Geld zum Tor rauswerfen
Kein Geld zum Tor rauswerfen Architekten, die schon bei der Gestaltung von Firmengebäuden auf gut gedämmte Torelemente in Kombination mit intelligenten Automatisierungslösungen setzen, reduzieren auf Dauer die Ausgaben für Energie in Produktions- und Werkshallen erheblich. Dass Torsysteme ganz entscheidend für den Luftwechsel - und damit auch für den Heizbedarf - von Industriegebäuden verantwortlich sind, hat eine Studie der TU München nachgewiesen. Demnach steigt ...
Verbrechern den Riegel vorschieben
Verbrechern den Riegel vorschieben Schützen können sich Unternehmen unter anderem durch stabile, mit Antrieben ausgestattete Industrietore, die das Firmengelände zu jeder Tages- und Nachtzeit absichern. Darauf weist nun der Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore (BAS.T) hin, der 17 Qualitätshersteller aus ganz Deutschland vertritt. Mit einem elektrischen Hoftor am Eingang wird unkompliziert geregelt, wer Zugang bekommt und wer nicht. Dass Kriminelle im Schutz der ...
Qualität zahlt sich aus
Qualität zahlt sich aus Wer seine Garage mit einem Motor nachrüsten will, der sollte Billiganbieter und Internetverkäufer ohne jegliche Beratung meiden und stattdessen direkt den nächstgelegenen Fachhändler, wie zum Beispiel Torbauer, Elektriker oder Metallbauer, aufsuchen. Der Experte hilft bei der Suche nach dem richtigen Antriebsmodell für jede Einbausituation. Zudem sorgt er für eine fehlerfreie Montage und prüft den tadellosen Betrieb. Nach dem Einbau ...
Erwartungshaltung von Unternehmern
Erwartungshaltung von Unternehmern Während Bauplaner dem Design des Tores einen hohen Stellenwert einräumen, spielen die Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmer eine untergeordnete Rolle. Sie erwarten beim Kauf vor allem eine lange Lebensdauer, niedrige Betriebskosten und eine Vereinfachung der Arbeitsabläufe. 20 Prozent aller Facility Manager und Unternehmer nennen zudem Energieeinsparung als bedeutenden Nutzenvorteil einer Motorisierung, welche ein schnelles Öffnen und ...
Elektrische Garagentore erschweren Einbrüche
Elektrische Garagentore erschweren Einbrüche Von den Türen, über die Fenster bis hin zum Garagentor - wer das Haus verlässt, der verschließt die Zugänge. Dies gilt jedenfalls für 58 Prozent aller Deutschen. Wie eine repräsentative Umfrage von TNS Infratest belegt, lässt der Rest die Eingangstüren zu den eigenen vier Wänden öfter auch mal unverriegelt - ein Leichtsinn, der womöglich schnell bestraft wird. Laut polizeilicher Kriminalstatistik stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche ...
BAS.T empfiehlt Hoftornachrüstung durch Experten
BAS.T empfiehlt Hoftornachrüstung durch Experten Hanna und Matthias Müller stehen auf ihrer Einfahrt und fragen dem Tor-Profi Löcher in den Bauch. Wie läuft das jetzt? Wie lange wird die Montage dauern? Muss unsere Hecke zurückgeschnitten werden? Woher kommt der Strom für den Antrieb? Und überhaupt: Wird am Ende alles funktionieren wie gedacht? "Alles kein Problem", beruhigt der Handwerker, "in wenigen Stunden ist der Einbau erledigt und Ihr Hoftor öffnet sich auf Knopfdruck." Das ...
BAS.T informiert seit 20 Jahren über Antriebstechnik
BAS.T informiert seit 20 Jahren über Antriebstechnik Wie finden Bauherren den richtigen Torantrieb? Welche Richtlinien müssen Handwerker beim Einbau beachten? Was ist bei der Pla-nung einer Automatisierung von Bedeutung? Antworten auf diese Fragen liefert der Bundesverband Antriebs- und Steuerungstech-nik.Tore (BAS.T). Die Vereinigung ist sowohl Interessenvertretung für Mitgliedsunternehmen als auch neutrale Anlaufstelle für die ge-samte Branche. "Fachhändler, Endkunden und Planer setzen auf ...
Firmenkontakt
Herr Christian Grabitz

Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore (BAS.T)
Hochstraße 113-115
58092 Hagen
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
02331/2008-0
Social Media
Permanentlink
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com