30.07.2015 13:35 Uhr in Medien & Presse von BBDO Germany GmbH

Frank Wolfram wird neuer CEO der Digitalagentur Interone

Kurzfassung: Frank Wolfram wird neuer CEO der Digitalagentur InteroneNeues Management-Team steht: Matthias Schäfer als Chefkreativer / Michael Ohanian verlässt die AgenturDie Agentur Interone stellt sich auf der ...
[BBDO Germany GmbH - 30.07.2015] Frank Wolfram wird neuer CEO der Digitalagentur Interone

Neues Management-Team steht: Matthias Schäfer als Chefkreativer / Michael Ohanian verlässt die Agentur
Die Agentur Interone stellt sich auf der Führungsebene noch schlagkräftiger auf. Frank Wolfram (48) wird die Digitalagentur spätestens ab Anfang 2016 als neuer CEO leiten. Damit baut Interone die digitale Exzellenz weiter konsequent aus.
Frank Wolfram gilt als einer der profiliertesten Digitalexperten in der deutschen Agenturszene. Zu seinen Schwerpunkten zählen die digitale Transformation, die Verbindung von Technologie und Marketing sowie die Betreuung von internationalen Kunden. Wolfram kommt von der Agentur Geometry Global Deutschland, wo er seit Anfang 2013 als Geschäftsführer und EMEA-Boardmitglied tätig war. Zuvor war der Diplom-Ingenieur (TU Berlin) zwölf Jahre Technologievorstand der SYZYGY Group in Bad Homburg.
"Mit Frank Wolfram kommt ein sehr renommierter Agenturmanager zu Interone", sagte Frank Lotze, CEO der BBDO Group Germany. "Gemeinsam mit seinen Geschäftsführerkollegen Matthias Schäfer und Christo Zonnev wird Wolfram die Agentur noch weiter nach vorn bringen und deren Stärken als eine der führenden Kreativ-Agenturen mit digitaler DNA ausbauen", so Lotze.
"Das ist die Zeit der Digitalagenturen. Interone verfügt über eines der größten Technologieteams in der deutschen Agenturbranche und agiert interdisziplinär. Ich freue mich sehr, dass ich hier eine unternehmerische Aufgabe übernehmen kann", sagte Frank Wolfram.
Im Zuge der Neuausrichtung wird Michael Ohanian, Chief Creative Officer (CCO) bei Interone, die Agentur Ende Juli verlassen. Ohanian geht auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen. "Wir wünschen Michael Ohanian für seine Zukunft das Allerbeste und sagen Danke für die tollen zweieinhalb Jahre, die er als CCO für Interone gearbeitet hat", sagte Frank Lotze.
Die Position des Chefkreativen übernimmt ab sofort Matthias Schäfer, der die kreative Arbeit der Agentur seit vielen Jahren mitprägt und zuletzt die Funktion des Chief Digital Officers inne hatte.
Das künftige Führungsteam von Interone wird nunmehr aus dem CEO Frank Wolfram, dem CCO Matthias Schäfer (43) sowie dem Chief Technology Officer Christo Zonnev (37) bestehen.

Für weitere Informationen:
BBDO Group Germany
Ulf Brychcy
Director Corporate Communications
+49 211 1379-8430
[email protected]
Weitere Informationen
BBDO Germany GmbH
BBDO Germany ist Deutschlands führende Unternehmensgruppe für marktorientierte Kommunikationslösungen. Die Agentur wurde 1956 in Düsseldorf gegründet und wird von Dr. Olaf Göttgens, CEO, geführt.Das Leistungsportfolio basiert dabei auf drei Säulen: innovativ, integrativ und international. BBDO Germany vernetzt das gesamte Kommunikations-Know-how: strategisches Markenmanagement, klassische Werbung, Direktmarketing, Public Relations, Verkaufsförderung, Sponsoring, Events und Design sowie die Bereiche Multimedia und eBusiness.
BBDO Germany GmbH,
, 40212 Düsseldorf, Deutschland
Tel.: ;
Weitere Meldungen dieses Unternehmens
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Pressekontakt

BBDO Germany GmbH

40212 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
Fax:
Drucken Weiterempfehlen PDF
Schlagworte
Permanentlinks https://www.prmaximus.de/127364

https://www.prmaximus.de/pressefach/bbdo-germany-gmbh-pressefach.html
Die Pressemeldung "Frank Wolfram wird neuer CEO der Digitalagentur Interone" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Frank Wolfram wird neuer CEO der Digitalagentur Interone" ist BBDO Germany GmbH, vertreten durch .