logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemeldungen per PR-Distribution verbreiten


Online-PR war noch nie so einfach wie mit prmaximus.de - dem Spezialist für PR-Kommunikation

Soziales Engagement
Wir unterstützen alle in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei prmaximus
Zum Pressefach Verzeichnis
Facebook.com

Twitter.com

Beratung Rechtsanwalt München
Dienstleister für PR-Distribution, Medienverteiler, Medienbeobachtung und Presseservice
Nur mit dem Spezialist prmaximus.de werden bis zu +750 Portale direkt erreicht!
 

Reichweitenstarke PR-Distribution der neuen Generation

Veröffentlichen und verbreiten Sie Ihre Unternehmenskommunikation über den Online-PR Dienst von prmaximus.de. Diese Presseleistungen lassen sich flexibel und maßgeschneidert den eigenen Bedürfnissen anpassen. Unsere PR-Distribution stellt dafür verschiedene reichweitenstarke Presseverteiler für Ihre Pressearbeit zur Verfügung.

PR-Distribution Partner-Netzwerke Social-Media RSS-Newsdienste

"Überzeugt durch einfache und zielgenaue Verbreitung Ihrer Pressemeldungen und Pressemitteilungen, sowie deren sofortige Veröffentlichung." Zusätzlich erreicht der Pressevervice mehrere hundert Web-Portale, Blogger, Newsdienste und Soziale Netzwerke.

Hier bin ich gut aufgehoben!

 

Medien und Medienmacher ohne Umwege direkt erreichen

Aktive Verbreitung an alle maßgeblichen Redaktionen und Ressorts bei Print- und Internetmedien, Hörfunk und TV im deutschsprachigen Raum. Ihre Pressemeldung erreicht direkt den jeweils zuständigen Themenressort Ansprechpartner/-in. Durch einen ständigen Abgleich unseres Datenpools, werden pro Quartal ca. 10.000 Aktualisierungen der Medienkontakte durchgeführt. Somit ist eine dauerhafte Aktualität für Ihre Aussendungen gewährleistet.

  • Freie Journalisten
  • Fachzeitschriften
  • Fernsehen
  • Nachrichtenagenturen
  • Redaktionen
  • Hörfunk
  • Zeitungen (Printmedien)
  • Anzeigenblätter
  • Zeitschriften
  • Internetmedien

Pressearbeit heißt nicht, möglichst viele Mails an möglichst viele Empfänger versenden zu lassen! Professionelle Pressearbeit heißt, Kontakte und Vertrauen aufzubauen und die richtigen Ansprechpartner bei den jeweils relevanten Medien themenspezifisch anzusprechen. Nutzen Sie daher unsere Kompetenz für Ihre regelmäßige Presseverteilung.

 

Sie wissen es garantiert als Erstes!

Mit mehr als 1.000.000 Webseiten täglich, beobachtet und analysiert prmaximus.de die wohl umfangreichsten Quellenanzahl im deutschsprachigen Raum. Mit 14 Alerts liefern wir mehr als das 3-fache als Vergleichsweise google (4 Alerts) aus. Medienquellen im Überblick:

Bewertungsportale, Foren FAQ-Portale , Organisationen
Social Bookmarks

Video-Sharing
Social Networks

Photo-Sharing
Presseportale, Nachrichen Blogs und Microblogs Dokumente, Social News

Unser eigens dafür entwickeltes Crawler- und Analyseverfahren liefert Ihnen deshalb bereits wenige Minuten nach dessen Veröffentlichungen relevante Ergebnisse aus. Den Einsatzgebieten sind daher keine Grenzen gesetzt und reichen von der eigenen Kontrolle des Unternehmens, Konkurrenzbeobachtung bis hin zur Markt- und Meinungsforschung (Stimmungsbarometer inkl.) oder auch nur zum lesen der neuesten Branchenmeldungen.

 

Wirksame Pressetexte von versierten Autoren und Journalisten

Unser Autoren- und Journalisten Team schreibt wirkungsvolle und ansprechende Pressemeldungen zu Ihren Produkten, Dienstleistungen oder aktuellen Entwicklungen innerhalb Ihres Unternehmens. Wir achten bei der Formulierung immer auf einen sachlichen Stil und die Einhaltung des Pressecodex. Alle von uns erstellten Pressetexte können vor der Auslieferung (auf Wunsch) noch einmal von einem Lektorat gründlich überprüft werden.

Der Bestellablauf ist mit einem 5-Frage-System denkbar einfach gehalten und gibt Ihnen alle Möglichkeiten Ihre Inhaltlichen Wünsche festzuhalten. Daraufhin bearbeitet ein Autor oder Journalist Ihre Pressetexterstellung und sendet Ihnen - i.d.R. innerhalb von 48 Stunden - via E-Mail die fertige Pressemeldung zu. Gerne arbeiten wir mit Ihnen langfristig zusammen und liefern Ihnen auf Wunsch regelmäßig alle benötigten Pressetexte.

Der stukturelle Aufbau enthält immer Headline, Subline, Kurzfassung und natürlich den eigentlichen Pressetext. Im Bestellablauf können Sie hinsichtlich für die Suchmaschinenoptimierung zusätzlich auch Schlüsselbegriffe angeben, deren Verwendung häufiger im Presstext Anklang finden sollen.

 
mehr ... Service Service Service Service 
Aktuelle Pressemitteilungen
Ein Verkaufsprospekt muss den Anleger über sämtliche Umstände, die für die Anlageentscheidung von Bedeutung sind, informieren GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Kläger des vorliegend in Rede stehenden Verfahrens beteiligte sich als Treugeber an einem Immobilienfonds und begehrte mit seiner Klage Schadenersatz wegen Prospekthaftung. Er führte an, dass unter anderem die Darstellung der Kosten im Prospekt für ihn intransparent gewesen seien und im Prospekt die Darstellung von Interessenkonflikten eingebundener Konzernunternehmen gefehlt habe.Das Oberlandesgericht hat dem Kläger den Schadenersatz wegen Prospekthaftung zugesprochen. Nach Meinung des Gerichts sei der Prospekt in seiner Darstellung sowohl im Bereich der Vergütungen für verbundene Unternehmen, als auch der Form der Darstellung der weichen Kosten, mangelbehaftet gewesen. Nach Ansicht des Oberlandesgerichts stelle der Verkaufsprospekt für viele Anleger die einzige Informationsstelle dar. Daher müsse der Verkaufsprospekt den Anleger über sämtliche Umstände, die für die Anlageentscheidung von Bedeutung sind, umfassend informieren.Das Urteil des Oberlandesgerichts hat weitreichende Folgen für die Rechtspraxis. Nun kann ...
17.04.2014 - Firma "GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater" aus 50672 Köln
BGH: Mögliche Nebenpflichten einer Bank bei GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Dies sei dann der Fall, wenn sicher nachzuweisen sei, dass der Anleger einer Falschberatung durch das beratende Unternehmen zum Opfer gefallen ist. Denn wenn dies der Fall sei, müsse die Bank ihre Kunden zumindest warnen.In der Vergangenheit sei es oftmals dazu gekommen, dass Anleger mit Handelsunternehmen für Wertpapiere Depotverträge abgeschlossen haben. Diese Unternehmen sollen für die Anlageberatungen zuständig gewesen sein. Die Banken, welche die Wertpapiergeschäfte ausführten, sollen in Zusammenarbeit mit den Vermögensverwaltern gestanden haben. Den Anlegern gegenüber seien sie jedoch nur zur reinen Ausführung der Wertpapiergeschäfte verpflichtet gewesen. Dieses Prinzip des Beratungsverzichtes durch die Bank wird "Execution Only" genannt. Hierbei verzichtet der Anleger auf die Anlageberatung durch einen Finanzberater der Bank. Oftmals investieren Anleger in solchen Fällen auf Anraten der Handelsunternehmen für Wertpapiere und erleiden nicht selten finanzielle Verluste. Die Anleger ...
17.04.2014 - Firma "GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater" aus 50672 Köln
Steuerpflicht von Erbe prüfen GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Erben sollten nicht vergessen, dass eine Erbschaft nicht nur mit Rechten ihrerseits verbunden sind. Auch Pflichten ergeben sich aus der Rechtsnachfolge. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang die Meldepflicht der Erbschaft in der Steuererklärung. Auch wenn dies oft untergeht, kann es für die Erben erhebliche Folgen haben, wenn der Meldepflicht nicht nachgekommen wird. Gegebenenfalls macht sich der Betroffene wegen Steuerhinterziehung strafbar, wenn das Erlangte gegenüber dem Finanzamt nicht mitgeteilt wird.Hat der Erblasser sein Vermögen vor dem Todesfall nicht versteuert, z.B. bei Kapitalanlagen im Ausland, kann dem Erben die Steuerpflicht treffen. Im Zuge der Erbschaft geht das unversteuerte Vermögen auf den Erben über, wird aber weiterhin als "Schwarzgeld" angesehen. Die deutschen Behörden haben in den letzten Jahren die Suche nach Steuersündern im In- und Ausland intensiviert.Besonders im Zuge der Thematik des Ankaufs von Steuerdateien in europäischen Steuerparadiesen droht ...
17.04.2014 - Firma "GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater" aus 50672 Köln
Muttertag - kaufen Sie ein besonderes GeschenkGeht es um den Muttertag, ist das die perfekte Gelegenheit seiner Liebsten ein wirklich unvergleichliches Geschenk zu machen, um Ihre Qualitäten als Mutter perfekt zu würdigen. Lassen Sie sich etwas Besonderes einfallen. Werfen Sie doch einen Blick in unseren Schmuck Onlineshop, unser Angebot wird Sie begeistern. Vor allem, da wir gerade jetzt vor diesem besonderen Tag bei einigen unserer Stücke ...
19.04.2014 - Firma "Juwelier Gabriel" aus 12163 Berlin
Ein eigenes Auto ist für viele Verbraucher unumgänglich, da damit die tägliche Strecke zum Arbeitsplatz und zurück gelegt wird. Ausweichen auf öffentliche Verkehrsmittel ist oft nicht möglich, da entweder kaum öffentliche Verkehrsmittel vorhanden sind oder diese oft zu spät kommen. Wenn dann einmal ein Defekt am Fahrzeug auftritt, wird das schnell zu einem Problem, da nicht selten der Lebensunterhalt in Gefahr ist. Auto günstig ...
19.04.2014 - Firma "Arlows GmbH" aus 30853 Langenhagen
Garagenrampe.de: innovative Garagen von der Rampe Garagen von Garagenrampe aus Bad Salzuflen sind mehr. Sie sind tatsächlich zu Synonymen für innovatives Denken und Handeln in allen möglichen Unternehmen geworden. [1] Der Garagenhersteller www.Garagenrampe.de greift dieses Bild auf. Universell nutzbare Stahlelemente sind Baustein für variantenreich gestaltete Bauwerke. Stellplatz für Autos zu sein, ist nur noch eine Möglichkeit von vielen. Garagenrampe konzentriert sich auf die eine ...
18.04.2014 - Firma "Garagenrampe GmbH & Co. KG" aus 32108 Bad Salzuflen
Die Fußball WM 2014 auf Usedom feiern Die drei Kaiserbäder Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf sind die schönen Reiseziele, wo man am Tag mit der Familie am Strand dem Wassersport frönen kann. Die Abende gehören aber dem Fernsehgenuss, wenn die deutsche Fußballnationalmannschaft auf dem brasilianischen Rasen tolle Erfolge erzielen kann. Am Strand von Heringsdorf kann man auch 2014 zum Public Viewing gehen und zusammen mit den anderen Urlaubern kann es jetzt zum besonderen ...
18.04.2014 - Firma "MVP Travel - Mecklenburg Vorpommern Travel" aus 22767 Hamburg
Doglasie als Holzart für die Terrassendiele Der eigene Wohnstil der Terrassenmöbel kann die Frage nach Behandlung oder keiner Behandlung beantworten, denn gerade bei robusten Möbeln kann ein unbehandelter Boden ist beste Wahl sein. Möchte man seine Terrasse mit eleganten Möbeln zu einem zweiten Wohnzimmer und zum Empfangszimmer für Gäste machen, dann kann ein behandeltes Holz die optimale Wahl sein. Dass Gegensätze zum Leben gehören, kann man auch bei der Wahl seines Holzbodens ...
18.04.2014 - Firma "Scheffer Holz GmbH" aus 59486 Sundern
Eigentümerwechsel bei NATUR-BODEN in Wuppertal Mit Stichtag 01. April 2014 änderte sich die Inhaberschaft des Unternehmens. Während bislang Frau Graf langjährige Inhaberin der Firma war, übernimmt diese Aufgabe nun Herr Ramic als ihr Nachfolger. Herr Ramic bringt nach langjähriger Mitarbeit im Unternehmen die Erfahrung seiner Vorgängerin, sowie seine eigene Fachkenntnis zum Korkboden und dessen Verwendung in die Firma ein. Ebenso zeichnet ihn die Begeisterung des ganzen Teams von ...
18.04.2014 - Firma "NATUR-BODEN Ramic e.K." aus 42283 Wuppertal
Schwarz verchromen - die Besonderheiten Diese Chrompartikel verbinden sich durch den chemischen Prozess mit dem Aluminium und verleihen dem Aluminium eine gleichmäßig schwarze Färbung. Die metallischen Eigenschaften bleiben dabei aber erhalten. Schwarzverchromtes Aluminium ist also immer noch Wärmeleitfähig, leitet elektrischen Strom und hat einen metallischen Glanz. Weil Schwarzchrom eine geringere Härte als klassischer Chrom besitzt, benötigt man beim schwarzverchromen eine ...
18.04.2014 - Firma "MWM GmbH & Co. KG" aus 59759 Arnsberg
Effektive Pressearbeit für Ihr Unternehmen oder PR-Agentur

Dieser Online Presseverteiler ergänzt und unterstützt Sie bei Ihrer aktiven Pressearbeit im Internet. Mit prmaximus erreichen Sie Presseportale und ein Maximum an Reichweite von bis zu 120 Millionen PIs. Das Prinzip ist einfach: Pressemeldung einstellen und wir kümmern uns um die Verbreitung Ihrer Pressemitteilung indem wir diese in über 100 deutschsprachige RSS-Newsdienste und über 190 deutschsprachige Presseportale für Sie publizieren. Zusätzlich erfolgt die Veröffentlichung in Social Netzwerke wie z.B. Twitter, Facebook etc.. Die Vorteile kurz erläutert: Kein langes registrieren mehr, keine Presseportale aufrufen und aufwendig die eigene Pressemeldung einstellen mehr und auf Wunsch sogar mit Eintragungsreporting. Im Vergleich: 5 Minuten Aufwand mit prmaximus im Vergleich zu mind. 16 Stunden Arbeitsaufwand bei gleicher Reichweite.

Wirkungsvolle und schnelle Pressearbeit für Ihr Unternehmen im PR-Verteiler

Die Presse ist das älteste Massenmedium. Als Vorgänger der Zeitung könnte man die Ende des 14. Jahrhunderts verfassten Kaufmannsbriefe bezeichnen. Diese enthielten damals neben privaten und geschäftlichen Nachrichten ab ungefähr diesem Zeitpunkt Meldungen aus den Bereichen Politik und Wissenschaft. Solche Informationen standen natürlich in Zusammenhang mit der Arbeit der Kaufleute und waren aus diesem Grund relevant für sie. Danach ging man dazu über Zeitungen zu drucken und diese jedem zur Verfügung zu stellen, der sich für die darin enthaltenen Meldungen interessierte. Auch Flugschriften wurden zu dieser Zeit schon verteilt. Der Name entstand wohl deswegen, weil sich diese Blätter und die auf ihnen zu lesenden Informationen „wie im Flug“ verteilten. Meist erschien eine Flugschrift nur einmal, sowie es heute bei den Flugblättern immer noch der Fall ist. Die Verbreitung der Zeitungen damals steht aber keinesfalls im Vergleich zu der Verbreitung an Neuigkeiten in der heutigen Zeit. Die Flut an Informationen, die man über das Internet erhält, ist immer weniger zu überschauen. Die meisten interessieren sich nur für bestimmte Themen, aber manchmal fällt es schwer die gewünschten Neuigkeiten zu eben diesem bestimmten Interessengebiet im Internet zu finden. weiter lesen

Aus diesem Grund gibt es nun einen Eintragungsdienst für Pressemitteilungen

Was sich dieser genau zur Aufgabe gemacht hat und wie er funktioniert ist recht einfach zu erklären. Die eingehenden Meldungen über große Ereignisse, Geschehnisse in der Wirtschaft oder den neuesten Tratsch werden nach gewissen Kriterien sortiert. Man könnte auch sagen es handelt sich um einen Presseverteiler, der zunächst alle neuen Meldungen sammelt und diese im Anschluss, je nach Thema, an eine Interessengruppe bzw. Presseportale weitergibt. Diese werden also einer bestimmten Interessengruppe zur Information zugänglich gemacht. Diese Vorgehensweise soll es den Lesern erleichtern die für sie relevanten Informationen zu finden und zu lesen. So ein PR-Verteiler ist ziemlich hilfreich um einen Überblick zu erhalten was es in dem einen betreffenden Themengebiet Neues gibt. Außerdem kann man sich dann mit anderen über die Neuigkeiten austauschen und die Meinung anderer diskutieren. Diese Art der „Filterung“ jeder Pressemitteilung ist für den Leser äußerst komfortabel und schließlich soll jede entsprechende Pressemitteilung den erreichen, der sich für ihren Inhalt interessiert.

Es gibt zwar mittlerweile von so gut wie jeder Zeitung auch eine Onlineausgabe, aber selbst diese sind manchmal nicht leicht zu überblicken und enthalten neben relevanten Informationen auch solche, die den Leser nicht ansprechen. Zeitungsausgaben im Internet könnte man ebenfalls als Presseportale bezeichnen, der Unterschied ist aber, dass diese über die unterschiedlichsten Themen berichten. Da ist es schon besser den Vorteil einen Presse-Verteiler zu nutzen für den man sich im Übrigen auch registrieren kann um Neuigkeiten zu den für einen relevanten Themen zu erhalten. So erhält man alle Presseartikel aus den Themengebieten, die man selbst ausgewählt hat, bequem in den Posteingang seines E-Mail Accounts.

Ein ebenfalls stark wachsender Bereich des Internets sind verschiedene Onlinecommunitys, die als Social Media bezeichnet werden. Dieser Begriff stammt aus der englischen Sprache und wird einfach mit „Soziale Medien“ übersetzt. Es handelt sich hierbei um ein Schlagwort, unter welchem Netzwerke zusammengefasst werden, die einer Gemeinschaft von Usern eine Plattform zum Austausch untereinander bieten. Dieser Austausch kann in Form von Text, Bildern, Musik oder ähnlichem stattfinden. Das Wort „sozial“ bezieht sich also auf die Gemeinschaft der User einer bestimmten Plattform und sagt nichts über den „richtigen“ oder „menschenfreundlichen“ Umgang mit Medien aus. Es geht lediglich um den sozialen Kontakt zu anderen Usern, der meist nur über das Internet besteht und Einblicke in das alltägliche Leben anderer gewährt. Viele dieser Portale orientieren sich entweder an einem bestimmten Thema oder werden hauptsächlich von Menschen der gleichen Altersgruppe genutzt.

Diese Kriterien helfen dabei für diese Gruppen interessante Neuigkeiten herauszufiltern und ihnen zur Verfügung zu stellen. Hierzu gibt es außerdem verschiedene Newsdienste, die ebenfalls in verschiedene Themenbereiche unterteilt sind um die Suche nach Interessantem leichter zu machen. Manche hingegen widmen sich nur den Neuigkeiten ein Thema betreffend. Auf den Internetseiten der Dienste, die über verschiedene Themen berichten, kann sich der User schneller über die Geschehnisse informieren, die ihn wirklich interessieren. Außerdem gibt es neben einer Übersicht der neuesten Meldungen und den Themengebieten zusätzliche Services. So kann man sich hier ebenfalls für einen Newsletter anmelden, der nur Meldungen über Themen enthält, die wirklich interessant für den Abonnenten sind. Es besteht manchmal ebenfalls die Option einen Pressespiegel zu erhalten, den man aus den verschiedensten Medien wie Fernsehen, Radio oder auch Zeitungen selbst zusammenstellen kann.

Die Neuigkeiten aus diesen Medien können dann ebenfalls vom User abgerufen werden und erleichtert die Medienbeobachtung auf erhebliche Art. Auf den Seiten dieses Onlinedienstes besteht zusätzlich die Möglichkeit eigene Pressemeldungen zu veröffentlichen und so der breiten Internetgemeinschaft zugänglich zu machen. Auf Wunsch wird für den, der einen Artikel hier veröffentlich hat, eine individuelle Analyse erstellt. So eine Analyse kann etwa eine Auskunft darüber enthalten wie oft der veröffentlichte Artikel gelesen wurde.

Eine neuere Art Informationen und News zu verbreiten sind RSS-Feeds. Die Abkürzung kommt aus dem Englischen und steht für „Really Simple Syndication“. Es wird damit die einfache Art und Weise beschrieben über aktuelle Informationen verfügen zu können. RSS-Feeds dienen unter anderem dazu eigene Bloginhalte vielen Internetusern bekannt zu machen. Auch Änderungen an Bloginhalten oder anderen verlinkten Seiten werden über die Feeds bekannt gegeben. Zuerst muss man sich hierfür allerdings bei einem RSS-Portal anmelden. Um dies tun zu können ist es eine Voraussetzung, dass auf der eigenen Seite ein Feed vorhanden ist. Außerdem sollte man, um seinen Blog für viele zur Verfügung stellen zu können, darauf achten, dass man sich in einem RSS-Verzeichnis anmeldet welches die sogenannte „Follow-Funktion“ beinhaltet. Dies bedeutet, dass die Blogs entsprechend in dem Verzeichnis verlinkt sind. Alle Verzeichnisse sind aber in Themenbereich gegliedert und machen es so ebenfalls möglich sich schnell über das gewünschte Interessengebiet zu informieren. Manche der Pressemeldungen sind auf den Seiten der Onlinezeitungen oder deren Onlineausgabe ebenfalls mit Feeds zu erreichen, die man zusätzlich abonnieren kann. So verpasst man mit Sicherheit nicht mehr die Meldungen zu den Dingen, die einen Interessieren oder vielleicht sogar für den Beruf wichtig sind. Aktienhändler beispielsweise müssen ständig darüber informiert sein wie der Stand der Aktienkurse ist um entsprechend handeln zu können.

© 2014 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten