Pressemitteilungen zum Thema "stromnetz"

stromnetz Pressemeldungen passend zum Suchbegriff stromnetz im Presseportal

Pressemitteilungen zum Suchbegriff-Schlagwort stromnetz
SAS Grid Guardian AI: Stabilere Stromnetze dank Datenanalyse "im Vorbeifahren"
07.06.2022
aus 69118 Heidelberg
SAS Grid Guardian AI: Stabilere Stromnetze dank Datenanalyse Heidelberg, 7. Juni 2022 — SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), unterstützt Energieversorger künftig mit SAS Grid Guardian AI, drohende Ausfälle von Stromnetzen zu vermeiden. Denn insbesondere veraltete Infrastrukturen produzieren steigende Wartungskosten, und Kunden leiden unter langen Entstörzeiten. Roaming-Sensoren des SAS Partners und Branchenspezialisten Exacter ...
Der kaufmännische Begriff der elektrischen Grundlast in der Stromversorgung
25.02.2022
aus 98530 Oberstadt
Der kaufmännische Begriff der elektrischen Grundlast in der Stromversorgung https://www.dz-g.ru/Der-kaufmaennische-Begriff-der-elektrischen-GrundlastIm Netz geistern die Begriffe "Grundlast" und "Grundlastfähigkeit" herum. Haben die eine Bedeutung für ein stabiles Wechselstromnetz? Tatsächlich besteht aus der Sicht eines Elektro-Ingenieurs ein massives Problem. Im Rahmen der vermeintlichen Energiewende, die eine reine Stromwende ist, aber die Postulate niemals erfüllt, werden Windstrom und Solarstrom als ausreichend ...
Physikschwäche der Weltklimaretter und Energiewender
08.11.2021
aus 14167 Berlin
Physikschwäche der Weltklimaretter und Energiewender NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]NAEB 2123 am 7. November 2021 Wer behauptet, mit Windgeneratoren und Fotovoltaik könne die BRD sicher und preisgünstig mit Strom versorgt werden, ignoriert den Unterschied zwischen Leistung und Energie. IdeologienDie Parteivorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock, hat in einer Fernsehrunde behauptet, Strom werde im Netz gespeichert, das sei alles ausgerechnet. ...
Warum Sonnenstrom und Windstrom Fakepower sind
08.12.2020
aus 14163 Berlin
Warum Sonnenstrom und Windstrom Fakepower sind NAEB 2024 am 6. Dezember 2020Mit wettergesteuertem "grünem" Strom gibt es niemals ein stabiles Stromnetz. Die Bundesregierung und fast alle Bundestagsparteien propagieren diesen unzuverlässigen und teuren Strom aber als Energie der Zukunft. Das ist eine Täuschung aller Stromkunden (Englisch: Fake). Der Stromverbraucherschutz NAEB nennt den "grünen" Strom daher zu Recht Fakepower. Zum Verständnis muss man eine klare Vorstellung über unsere ...
Teurer Netzausbau für die Energiewende
09.11.2020
aus 14163 Berlin
Teurer Netzausbau für die Energiewende NAEB 2022 am 8. November 2020 "Die Energiewende muss weitergehen! Die Kosten spielen keine Rolle!" Das ist das Credo der schwarzgrünroten Politik. Die physikalischen Grundlagen werden mit Füßen getreten. Ein Beispiel dafür ist der teure Netzausbau. Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft"Zahl der Woche: Rund 10 Milliarden Euro investieren Strom- und Gasnetzbetreiber jährlich in Ersatz, Umbau und Ausbau der Netze", berichtet der ...
Neuer Schutzteller optimiert Spannungsqualität
22.02.2019
aus 93049 Regensburg
Neuer Schutzteller optimiert Spannungsqualität (Mynewsdesk) Hochspannungsleitung von Großmehring bis Preith mit neuer Erfindung ausgestattet - Kunden profitieren von Erfindergeist Seit Entstehung des Stromnetzes sorgen – meist am frühen Morgen – sogenannte einpolige Fehler im Hochspannungsnetz für Spannungseinbrüche im Millisekunden-Bereich. Nachdem über Jahrzehnte der parallel zu Isolatoren abgesetzte Kotstrahl großer Vogelarten als überbrückende Ursache hierfür galt, hat das ...
Dezentrale Flexibilität aus Bayern für die Energiewende
14.01.2019
aus 93049 Regensburg
Dezentrale Flexibilität aus Bayern für die Energiewende (Mynewsdesk) Bayernwerk Netz GmbH und TenneT untersuchen gemeinsam im Forschungsprojekt „HeatFlex“, wie dezentrale Stromnutzer das Stromnetz stabilisieren könnenBayreuth/Regensburg. Das gemeinsame Projekt „HeatFlex“ der Bayernwerk Netz GmbH und von TenneT geht seit diesem Winter in die „heiße Phase“: Der Verteilnetzbetreiber Bayernwerk und der Übertragungsnetzbetreiber TenneT untersuchen gemeinsam, wie kleine dezentrale ...
Eandis nimmt EU-Energieeffizienzziele mit Big Data Analytics von SAS ins Visier
27.07.2015
aus 69118 Heidelberg
Eandis nimmt EU-Energieeffizienzziele mit Big Data Analytics von SAS ins Visier Heidelberg, 27. Juli 2015 - Eandis, einer der größten Betreiber von Gas- und Stromnetzen in Belgien, setzt auf Analytics-Technologie von SAS, einem der weltgrößten Softwarehersteller: Mit SAS Visual Analytics und SAS Data Management will Eandis die Distribution von Erdgas und Strom optimieren. Hintergrund dafür ist das in der EU-Strategie "Europa 2020" verankerte Energieeffizienzziel von plus 20 Prozent. Mit SAS kann das Unternehmen seine ...
Solarbetriebenes Datenmodul von Orbit Logistics
25.10.2011
aus 76870 Kandel
Solarbetriebenes Datenmodul von Orbit Logistics (ddp direct)Überall dort, wo die nächste Steckdose fürs Messgerät weit weg ist, kommt jetzt eine Innovation zum Einsatz: Das neue, solarbetriebene Datenmodul der Orbit Logistics GmbH revolutioniert die Erhebung von Messdaten an abgelegenen Orten. Das Leverkusener Unternehmen hat einen kompakten, solarbetriebenen Baustein entwickelt, der Messgeräte mit Strom versorgt, selbständig Messdaten aufzeichnet und an ein Rechenzentrum oder einen ...