Pressemitteilungen zum Thema "kohleausstieg"

kohleausstieg Pressemeldungen passend zum Suchbegriff kohleausstieg im Presseportal

Pressemitteilungen zum Suchbegriff-Schlagwort kohleausstieg
Teure Energiewende: Die Stromrechnung zeigt es
25.07.2020
aus 14163 Berlin
Teure Energiewende: Die Stromrechnung zeigt es NAEB 2015 am 19. Juli 2020 Was die Stromrechnung verrät und und was sie verschweigt. Wendekosten übersteigen die EEG-UmlageDie jährliche Stromrechnung dokumentiert den gezahlten Strompreis pro Kilowattstunde, beispielsweise 27,2 Cent/Kilowattstunde brutto. Das ist etwa 10 Prozent weniger als der derzeitige Durchschnittspreis. Dafür kann man die Mühe des Vertragswechsels schon auf sich nehmen. Der Lieferant bleibt identisch. Der ...
Energiewende: Irrungen und Wirrungen
13.07.2020
aus 14163 Berlin
Energiewende: Irrungen und Wirrungen NAEB 2014 am 12. Juli 2020 Die Energiewende ist ein Konstrukt aus Wünschen und Hoffnungen ohne Rücksicht auf physikalische Gesetze und Kosten. Klar definierte Ziele sucht man vergebens. Die Wende ist zu einem undurchsichtigen Wirrwarr von Gesetzen und Verordnungen zu Lasten der Verbraucher und zum Nutzen der Profiteure verkommen. Die Energieversorgung soll bezahlbar seinDieses Ziel bleibt nebulös. Strom wird durch viele Maßnahmen im Namen ...
Strompreis rauf! Versorgungssicherheit runter!
07.06.2020
aus 14163 Berlin
Strompreis rauf! Versorgungssicherheit runter! NAEB 2012 am 7. Juni 2020Zum vorliegenden Gesetzentwurf über den Ausstieg aus der Kohleverstromung (19/17342, 19/18472) fand am 25. Mai 2020 eine Expertenbefragung durch den zuständigen "Ausschuss für Wirtschaft und Energie" im Deutschen Bundestag statt. Steigende Kosten und schwindende Versorgungsicherheit durch das Gesetz wurden beanstandet, ohne Lösungsvorschläge zu unterbreiten. Die günstigen und regelbaren Kohlekraftwerke aufzugeben, ...
Der Kohleausstieg treibt die Strompreise noch schneller in die Höhe
15.03.2020
aus 14163 Berlin
Der Kohleausstieg treibt die Strompreise noch schneller in die Höhe NAEB 2006 am 15. März 2020Kohle- und Atomstrom ist deutlich preiswerter als Strom aus Wind-, Solar- und Biogasanlagen. Mit dem geplanten Abschalten der Kern- und Kohlekraftwerke und dem Ausbau der Wendestromanlagen werden die Strompreise zwangsläufig weiter kräftig steigen. Würden Stromkunden und Politiker auf die viel zu hohen Kosten hingewiesen, hätte die Energiewende ein schnelles Ende. Das wollen Ideologen und Profiteure der Wende auf ...
Wie mit Teilangaben Desinformation betrieben wird
14.03.2019
aus 14163 Berlin
Wie mit Teilangaben Desinformation betrieben wird NAEB 1825Fake News über ÖkostromVertreter von fast 200 Ländern der Erde haben sich in Polen zur Weltklimakonferenz getroffen. Die ärmsten Länder fordern Hilfe zur Klimarettung von den Industrieländern. Ihre Stromversorgung soll weiterhin mit Wind- und Solaranlagen ausgebaut werden. Mit diesem vom Wetter abhängigen Zufallsstrom, den man als Fake-Strom bezeichnen muss, können keine wettbewerbsfähigen Arbeitsplätze entstehen. Die Folge ...
Kohleausstieg - und was dann?
14.03.2019
aus 14163 Berlin
Kohleausstieg - und was dann? NAEB 1901Mit großem Medienrummel wurde am 21. Dezember 2018 die letzte Steinkohlenzeche im Ruhrgebiet aufgegeben. In vielen Reden und Kommentaren zu diesem Ereignis fand ein wichtiger Grund für die über 50 Jahre lange Subvention der deutschen Steinkohleförderung keinerlei Erwähnung. Genannt wurde nur der Erhalt von Arbeitsplätzen. Viel wichtiger war den damaligen Regierungen aber, heimische Energieträger zu nutzen, um nicht vom Ausland ...
Energiewende: Geisterfahrt gegen die Kohle
17.07.2018
aus 14163 Berlin
Energiewende: Geisterfahrt gegen die Kohle In Deutschland sollen Kohlekraftwerke aufgegeben werden, während weltweit neue Kohlekraftwerke mit einer Gesamtkapazität von mehr als 600 GW (in Bau, geplant, in Genehmigung) entstehen, was einer Zunahme von mehr als 30% des derzeitigen Bestandes entspricht. Deutschland ist vergleichbar mit einem Geisterfahrer auf der Gegenfahrbahn und steuert einem Zusammenbruch entgegen. Die Aufräumarbeiten werden lange dauern und viel Geld verschlingen. ...