SOS-Kinderdörfer weltweit Pressemappe Seite 4

SOS-Kinderdörfer weltweit Pressemappe
Logo SOS-Kinderdörfer weltweit
Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Seine Idee: Jedes verlassene, Not leidende Kind sollte wieder eine Mutter, Geschwister, ein Haus und ein Dorf haben, in dem es wie andere Kinder in Geborgenheit heranwachsen kann. Aus diesen vier Prinzipien ist eine weltweite Organisation entstanden, die sich hauptsächlich über private Spenden finanziert. Heute ist die Organisation mit 518 Kinderdörfern und mehr als 1.600 SOS-Zusatzeinrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungs- und Sozialzentren, Krankenstationen, Nothilfeprojekte und der SOS-Familienhilfe in 133 Ländern aktiv. Weltweit kommt die Hilfe der SOS-Kinderdörfer rund 2,3 Millionen Kindern und deren Angehörigen zugute.
Flüchtlingskinder brauchen besseren Schutz
01.12.2015
aus 80339 München
Flüchtlingskinder brauchen besseren SchutzSOS-Kinderdörfer weltweit und SOS-Kinderdorf richten Petition an BundesregierungIn einer gemeinsamen Petition machen die deutschen Kinderhilfsorganisationen SOS-Kinderdörfer weltweit und SOS-Kinderdorf e.V. auf die dringende Notwendigkeit des besonderen Schutzes von Flüchtlingskindern aufmerksam. Seit Jahresbeginn suchen immer mehr Kinder und Familien in Europa Zuflucht. Allein in Deutschland stieg ...
Gewalt in Burundi eskaliert: SOS-Jugendlicher stirbt durch Polizeikugel in Burundi / SOS-Kinderdörfer warnen vor Genozid
25.11.2015
aus 80339 München
Gewalt in Burundi eskaliert: SOS-Jugendlicher stirbt durch Polizeikugel in Burundi / SOS-Kinderdörfer warnen vor GenozidDie eskalierende Gewalt in Burundi hat nun auch das Leben eines ehemaligen SOS-Kindes gefordert. Dies teilten die SOS-Kinderdörfer weltweit in München mit. Der 27-jährige Cyrile sei in Bujumbura von Polizisten erschossen worden. "Wir sind entsetzt über Cyriles sinnlosen Tod", erklärt der Pressesprecher der ...
SOS-Kinderdörfer weltweit ordnen Vorstand neu
09.11.2015
aus 80339 München
SOS-Kinderdörfer weltweit ordnen Vorstand neuNach einer Amtszeit von 29 Jahren hat Helmut Kutin (74) den Vorstandsvorsitz der SOS-Kinderdörfer weltweit abgegeben. Als seinen Nachfolger wählte die Mitgliederversammlung an Wochenende Dr. Wilfried Vyslozil (57), der schon seit 2010 stellvertretender Vorsitzender des Vereins mit Sitz in München ist. Neu im Vorstand der SOS-Kinderdörfer weltweit ist Petra Horn (53), die von Düsseldorf aus ...
EU-Flüchtlingsgipfel: SOS-Kinderdörfer dringen auf schnellen Bau von Unterkünften
26.10.2015
aus 80339 München
EU-Flüchtlingsgipfel: SOS-Kinderdörfer dringen auf schnellen Bau von UnterkünftenKritik an Verstärkung des Militäreinsatzes an den GrenzenDie SOS-Kinderdörfer begrüßen die Entscheidung der EU-Staaten, die Balkanländer und Griechenland beim Bau von 100.000 Übergangsunterkünften für Flüchtlinge finanziell zu unterstützen. "Der Aufbau der Übergangsunterkünfte muss jetzt schnell - vor Wintereinbruch - voran getrieben werden", warnte ...
SOS-Kinderdörfer warnen vor humanitärer Katastrophe in Serbien
22.10.2015
aus 80339 München
SOS-Kinderdörfer warnen vor humanitärer Katastrophe in SerbienGrenzschließungen und Aufnahmelimits in anderen Transitländern machen Serbien zum Nadelöhr der Flüchtlingskrise. 5000 Menschen stauen sich an der serbisch-kroatischen Grenze. Zwischen 22 Uhr und 4 Uhr nachts ist der Grenzübergang zu Kroatien komplett dicht. Die Flüchtlinge sind gezwungen ungeschützt im Freien zu übernachten bei Temperaturen um den Gefrierpunkt."5000 ...
Chaos nach Grenzschließung in Ungarn / Tausende stecken bei Dauerregen und Kälte im Freien fest /SOS reagiert mit mobilen Nothilfe-Teams in Serbien...
20.10.2015
aus 80339 München
Chaos nach Grenzschließung in Ungarn / Tausende stecken bei Dauerregen und Kälte im Freien fest /SOS reagiert mit mobilen Nothilfe-Teams in Serbien und Wohn-Containern in MazedonienDas von Hilfsorganisationen lange gezeichnete Krisenszenario ist eingetroffen: Tausende Flüchtlinge stecken aktuell ungeschützt im Regen an der kroatisch-ungarischen Grenze auf dem Balkan fest. Darunter viele Kinder. "Besonders für die Kinder ist es gefährlich, ...
Tausende Flüchtlingskinder ohne Schutz in Regen und Schlamm / SOS-Kinderdörfer: Katastrophale Zustände an Grenze zwischen Mazedonien und Serbien
12.10.2015
aus 80339 München
Tausende Flüchtlingskinder ohne Schutz in Regen und Schlamm / SOS-Kinderdörfer: Katastrophale Zustände an Grenze zwischen Mazedonien und SerbienFlüchtlingstragödie an der mazedonischen Grenze: Tausende Kinder stecken mit ihren Eltern aufgrund übermäßiger Bürokratie bei Preševo fest und leiden an Hunger, Erschöpfung, Kälte und Dauerregen. Dies teilten die SOS-Kinderdörfer weltweit am Sonntag vor Ort mit. "Rund 12.000 ...
SOS-Kinderdörfer in Palästina: Kinder haben Angst vor neuer Gewalt
09.10.2015
aus 80339 München
SOS-Kinderdörfer in Palästina: Kinder haben Angst vor neuer GewaltRafah/München - Nach Straßenschlachten im Westjordanland und Messerattacken in Israel droht der Nahostkonflikt weiter zu eskalieren. "Wir stehen vor einer neuen Intifada und es ist zu befürchten, dass sich die Gewaltspirale aus Raketenbeschuss und Luftangriffen wieder dreht", sagte Samy Ajjour, Leiter des SOS-Kinderdorfes Rafah im Gazastreifen."Jeder in Palästina ist ...
Flüchtlingskrise: Immer mehr Kinder stranden in Transitländern / SOS-Kinderdörfer fordern kindgerechte Versorgung
07.10.2015
aus 80339 München
Flüchtlingskrise: Immer mehr Kinder stranden in Transitländern / SOS-Kinderdörfer fordern kindgerechte VersorgungIn den europäischen Transitländern steigt der Anteil der Kinder unter den Flüchtlingen rasant. "Wir beobachten aktuell, dass die Zahl der Frauen und Kinder, die vor allem aus den Camps in der Türkei und im Libanon kommen, stark zunimmt. Sie haben die Hoffnung auf ein baldiges Ende des Krieges in Syrien verloren und wollen nur ...
'Flucht in eine ungewisse Zukunft' - SOS-Mitarbeiterin berichtet über die Lage syrischer Flüchtlingsfamilien im Libanon
05.10.2015
aus 80339 München
"Flucht in eine ungewisse Zukunft" - SOS-Mitarbeiterin berichtet über die Lage syrischer Flüchtlingsfamilien im LibanonAktuell flüchten tausende Menschen vor Krieg und Elend nach Europa. Darunter sind auch immer mehr Kinder, die tausende von Kilometern alleine unterwegs sind. Die Kinder sind oft nicht älter als acht Jahre. Alleine in Deutschland rechnet man, dass bis Jahresende noch 30.000 weitere "unbegleitete minderjährige Flüchtlinge" ...
Syrien: SOS-Kinderdörfer fordern Welt zum Handeln auf / Appell zum Uno-Gipfel in New York
28.09.2015
aus 80339 München
Syrien: SOS-Kinderdörfer fordern Welt zum Handeln auf / Appell zum Uno-Gipfel in New YorkZum Auftakt der UN-Vollversammlung in New York appellieren die SOS-Kinderdörfer weltweit dringlich an die Staatengemeinschaft, eine politische Lösung des Syrienkonflikts auf den Weg zu bringen. "Während die Welt seit Jahren wie gelähmt auf den Bürgerkrieg in Syrien blickt, wird das Elend der Menschen immer größer - die aktuelle Flüchtlingswelle ist ...
Flüchtlingskrise: SOS-Nothilfe in Serbien
08.09.2015
aus 80339 München
Flüchtlingskrise: SOS-Nothilfe in SerbienFamilien und unbegleitete Kinder brauchen BeistandDie Flüchtlingskrise an der EU-Grenze auf dem Balkan spitzt sich weiter zu. In Serbien, das zum zentralen Durchgangsland für Flüchtlinge geworden ist, benötigt eine steigende Zahl von Flüchtlingsfamilien und unbegleiteten Kindern dringend humanitären Beistand. Die SOS-Kinderdörfer leisten Nothilfe.Derzeit treffen täglich rund 3000 Menschen in ...
SOS-Kinderdörfer: Mädchenbildung sicherstellen / Vor 500 Tagen wurden 200 Schülerinnen in Nigeria von Boko Haram entführt
27.08.2015
aus 80339 München
SOS-Kinderdörfer: Mädchenbildung sicherstellen / Vor 500 Tagen wurden 200 Schülerinnen in Nigeria von Boko Haram entführtIm Fall der vor 500 Tagen (Freitag) von der Terrorgruppe Boko Haram entführten nigerianischen Schülerinnen haben die SOS-Kinderdörfer weltweit Nigeria und die Nachbarstaaten dazu aufgefordert, die Suche zu intensivieren: "Es muss möglich sein, die Schülerinnen endlich zu befreien. Man darf nicht zur Tagesordnung ...
Griechenland: Sozialer Tsunami erreicht Mittelstand und Alleinerziehende - Hohe Selbstmordraten, vernachlässigte Kinder, chancenlose Jugend
11.08.2015
aus 80339 München
Griechenland: Sozialer Tsunami erreicht Mittelstand und Alleinerziehende - Hohe Selbstmordraten, vernachlässigte Kinder, chancenlose Jugend"Als ich arbeitslos wurde, verloren wir Einkommen, Haus und unsere Sicherheit. Es war wie ein Atombombeneinschlag für uns", berichtet die alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, Sofia Petropoula. "Aber am schlimmsten war es für die Kinder. Es reichte nicht mal mehr für ein Schulbrot." Mittlerweile ist ...
Flüchtlingskinder leichte Beute für Menschenhändler!
06.08.2015
aus 80339 München
Flüchtlingskinder leichte Beute für Menschenhändler!SOS-Kinderdörfer fordern sichere Unterkünfte und gleiche Bildungschancen für FlüchtlingskinderNach dem erneuten Sinken eines Flüchtlingsbootes vor der libyschen Küste wurde erneut deutlich: Europa muss schnell handeln und besonders für den Schutz von Kindern mehr tun! 3358 Flüchtlingskinder sind laut UNHCR bereits dieses Jahr an den Küsten Italiens angekommen. Für Kinder ist die ...
SOS-Kinderdörfer warnen: Grexit zerstört Familien
30.06.2015
aus 80339 München
SOS-Kinderdörfer warnen: Grexit zerstört Familien Die SOS-Kinderdörfer haben davor gewarnt, dass ein Grexit Griechenland weiter destabilisieren wird. "Der Grexit ist jetzt kein fernes Szenario mehr, sondern womöglich nahende Zukunft. Das wird die soziale Not in Griechenland drastisch verschlimmern", sagt der Leiter der SOS-Kinderdörfer in Griechenland, George Protopapas. Seine Vorhersage: Immer mehr Familien werden auseinanderbrechen, weil ...
Nach dem Beben in Nepal: Monsun wird Not der Menschen verschlimmern / SOS-Kinderdörfer befürchten Erdrutsche, Krankheiten und Versorgungsengpässe
28.05.2015
aus 80339 München
Nach dem Beben in Nepal: Monsun wird Not der Menschen verschlimmern / SOS-Kinderdörfer befürchten Erdrutsche, Krankheiten und VersorgungsengpässeDie SOS-Kinderdörfer in Nepal schlagen Alarm. Die in zwei Wochen beginnende Monsunzeit drohe die Situation der Erdbebenopferdrastisch zu verschlimmern, so die Einschätzung. Viele Menschen leben seit dem schweren Beben vor gut einem Monat ungeschützt imFreien. Die Kinderhilfsorganisation ...
Nepal: SOS-Kinderdörfer von Nachbeben nach ersten Berichten nicht betroffen
12.05.2015
aus 80339 München
Nepal: SOS-Kinderdörfer von Nachbeben nach ersten Berichten nicht betroffen Kathmandu- Ein schweres Nachbeben der Stärke 7,1 hat die Himalaya Region erneut erschüttert. Laut ersten Angaben des nepalesischen Direktors der SOS-Kinderdörfer, Shankar Pradhananga, sind die Einrichtungen derKinderhilfsorganisation nicht zerstört worden. Mitarbeiter und Kinder seien wohlauf, hielten sich aber aus Angst vor weiteren Nachbeben im Freien auf, so der ...
Syrien im 5. Kriegsjahr: 'Ohne Vermittler wird der Krieg kein Ende finden'
30.03.2015
aus 80339 München
Syrien im 5. Kriegsjahr: "Ohne Vermittler wird der Krieg kein Ende finden"Damaskus/München Die Not der Menschen in Syrien spitzt sich im fünften Kriegsjahr immer weiter zu. Die Menschen sind in ihren Vierteln gefangen, überall lauert Lebensgefahr. Kaum jemand hat Arbeit, es herrscht große Armut, die Kinder können nicht mehr zur Schule. Ein Interview mit dem Chef des Nothilfeteams der SOS-Kinderdörfer in Damaskus, Ahmad Mahmoud Hussein.Wie ...
Jugend von Bethlehem erhält ersten Skatepark / Zusammenarbeit der SOS-Kinderdörfer weltweit und Skate-aid
16.03.2015
aus 80339 München
Jugend von Bethlehem erhält ersten Skatepark / Zusammenarbeit der SOS-Kinderdörfer weltweit und Skate-aidIn Bethlehem ist am Montag (16.3.) auf dem Gelände des SOS-Kinderdorfs ein Skatepark eingeweiht worden. Das für Palästina einzigartige Projekt dient dazu, Kindern und Jugendlichen aus Bethlehem die Möglichkeit zu geben, den tristen und gewalttätigen Alltag für einige Stunden hinter sich zu lassen und ihre "Batterien" wieder ...
Firmenkontakt
Herr Louay Yassin

SOS-Kinderdörfer weltweit
Ridlerstr. 55
80339 München
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
+49 89 17914 - 259
Social Media
Permanentlink
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com