NABU - Naturschutzbund Deutschland Pressemappe

NABU - Naturschutzbund Deutschland Pressemappe
Logo NABU - Naturschutzbund Deutschland
Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Mehr als 390.000 NABU-Mitglieder setzen sich für die Natur ein - als aktive Umweltschützer oder engagierte Förderer. Sie sind in rund 1.500 lokalen Kreisverbänden und Ortsgruppen in ganz Deutschland organisiert und vornehmlich ehrenamtlich tätig.
NABU: Ramsauer will von desaströser Amtszeit ablenken
19.07.2013
aus 10117 Berlin
NABU: Ramsauer will von desaströser Amtszeit ablenken Miller: Forderung nach Abschaffung des Verbandsklagerechts ist billiges Mittel Berlin - Der NABU beurteilt die Forderung von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, das Verbandsklagerecht einzuschränken oder gar abzuschaffen, als billiges Mittel, um von seiner desaströsen Amtszeit abzulenken. "Bundesverkehrsminister Ramsauer setzt seinem Versagen im Amt damit nur die Krone auf. Sollte er ...
Hecheln, Baden oder Koten: NABU: Tiere schützen sich mit eigenen Tricks vor der Sommerhitze
19.07.2013
aus 10117 Berlin
Hecheln, Baden oder Koten: NABU: Tiere schützen sich mit eigenen Tricks vor der Sommerhitze Berlin - Die aktuelle Hitzeperiode in Deutschland macht nicht nur Menschen, sondern auch Tieren zu schaffen. Um unbeschadet die hohen Temperaturen zu überstehen, haben einige Tiere eigene Tricks entwickelt. Fell und Federn sind nämlich nicht optimal, um Hitze abzuleiten. "Füchse und Hunde hecheln, um sich Abkühlung zu verschaffen", sagt ...
Weiße Riesen mit schwarzer Weste - NABU startet Fotowettbewerb zur Luftverschmutzung durch Kreuzfahrtschiffe
16.07.2013
aus 10117 Berlin
Weiße Riesen mit schwarzer Weste - NABU startet Fotowettbewerb zur Luftverschmutzung durch KreuzfahrtschiffeBerlin - Schwarze Rauchsäulen aus den Schloten von Kreuzfahrtschiffen - Wer dies in diesem Sommer beobachtet, sollte am besten gleich zur Kamera greifen. Denn der NABU ruft dazu auf, die enorme Abgasbelastung durch Kreuzfahrtschiffe zu dokumentieren. "Noch immer pustet jedes vermeintliche Traumschiffe seinen Gästen und Hafenbewohnern ...
NABU und Staatspräsident Atambajev bereiten Globales Schneeleopardenforum vor
05.07.2013
aus 10117 Berlin
NABU und Staatspräsident Atambajev bereiten Globales Schneeleopardenforum vorNeue deutsch-kirgisische Naturschutzprojekte in VorbereitungBischkek/Berlin - Schneeleoparden sind die am stärksten bedrohten Großkatzen der Erde. Weltweit durchstreifen nur noch etwa 4000 bis 6000 Schneeleoparden ein riesiges Verbreitungsgebiet von etwa zwei Millionen Quadratkilometern. Wegen ihres schönen Fells und ihrer Knochen werden die Tiere gnadenlos gejagt ...
Ostfriesland ist Modellregion für Entsorgung von Meeresmüll
05.07.2013
aus 10117 Berlin
Ostfriesland ist Modellregion für Entsorgung von MeeresmüllÜber 70 Fischer an Nord- und Ostsee beteiligen sich an dem Projekt "Fishing for Litter"Neuharlingersiel/Wilhelmshaven/Berlin - Seit dem heutigen Freitag ist das Entsorgungssystem für gefischten Müll in Ostfriesland vollständig. Auch die Fischer aus Dornumersiel und Neuharlingersiel entsorgen jetzt den auf See gefischten Müll umweltgerecht, ohne dafür bezahlen zu müssen. Dafür ...
NABU International: Neuseeland muss den "Hobbit der Meere sofort schützen
04.07.2013
aus 10117 Berlin
NABU International: Neuseeland muss den "Hobbit der Meere" sofort schützenTennhardt: Maui-Delfine könnten als erste Delfinart durch Menschenhand aussterbenJüngst hat die Weltnaturschutzunion (IUCN) die aktualisierte Rote Liste veröffentlicht und damit Menschen in aller Welt alarmiert: Ein Drittel der 70.294 gelisteten Arten ist vom Aussterben bedroht, knapp 800 Arten sind bereits ausgestorben. "Man sollte meinen, dass die Staaten sich ...
NABU: EU-Haushalt ist ein ökologisches Armutszeugnis
03.07.2013
aus 10117 Berlin
NABU: EU-Haushalt ist ein ökologisches ArmutszeugnisTschimpke: Bundesregierung verhinderte notwendige Reform der SubventionenDer NABU hat den heute vom Europäischen Parlament mehrheitlich unterstützten EU-Haushalt für die Jahre 2014 bis 2020 als "ökologisches Armutszeugnis" kritisiert. NABU-Präsident Olaf Tschimpke gab der Bundesregierung eine klare Mitschuld an der umweltfeindlichen Ausgestaltung. "Die Bundesregierung hat ihre Sparpolitik ...
NABU-Zahl des Monats
03.07.2013
aus 10117 Berlin
NABU-Zahl des Monats140 Millionen Zugvögel sind Opfer der größten Vogelfanganlage der WeltNABU: Jeder Siebzehnte europäische Zugvogel stirbt in Ägypten 140 Millionen Zugvögel und damit etwa jeder Siebzehnte europäische Zugvogel enden jeden Herbst in den Fangnetzen ägyptischer Vogeljäger. Dies zeigen neueste Berechnungen des NABU. Erst kürzlich hatte ein Filmteam des Bayerischen Rundfunks die weltweit größte Fanganlage entdeckt, die ...
NABU begrüßt Gesetzentwurf zur Endlagerung von Atommüll
28.06.2013
aus 10117 Berlin
NABU begrüßt Gesetzentwurf zur Endlagerung von AtommüllTschimpke: Ergebnisoffene Standortsuche endlich möglichBerlin - Der NABU begrüßt das heute im Deutschen Bundestag zur Abstimmung gestellte Gesetz zur Endlagerung von Atommüll. "Die Gefahr, Gorleben als endgültigen Standort für Atommüll zu zementieren, wäre damit gebannt. Damit würde eine ergebnisoffene Suche wahrscheinlicher", sagte NABU-Präsident Olaf Tschimpke.Künftig soll ...
Artenschutz/International: Erster Schneeleopard tappt in NABU-Fotofalle im kirgisischen Tien Shan Tennhardt
26.06.2013
aus 10117 Berlin
Artenschutz/International: Erster Schneeleopard tappt in NABU-Fotofalle im kirgisischen Tien ShanTennhardtVerbreitungsstaaten müssen sich auf globalen Schutzplan verständigenBerlin/Bischkek - Ein stattlicher Schneeleopard ist in eine der 18 Fotofallen getappt, die der NABU erst vor wenigen Wochen im kirgisischen Tien Shan installiert hat. Das bis zu 7439 Meter hohe im Norden des Landes gelegene Hochgebirge ist eines der letzten ...
NABU: Klimaschutz auf dem Altar der Automobilindustrie geopfert
25.06.2013
aus 10117 Berlin
NABU: Klimaschutz auf dem Altar der Automobilindustrie geopfertMiller: Europäischer Kompromiss zu CO2-Grenzwerten schadet dem KlimaBerlin - Der NABU kritisiert den am gestrigen Abend zwischen Europäischer Kommission, Europäischem Parlament und Rat ausgehandelten Kompromiss zu CO2-Grenzwerten bei Pkw als unzureichend. Es fehle vor allem ein konkretes Langfristziel für das Jahr 2025. Darüber hinaus sei das Bonussystem für die Anrechnung von ...
NABU-Klimatipps zum Sommeranfang: Wärmedämmung schützt Häuser auch vor Sommerhitze
20.06.2013
aus 10117 Berlin
NABU-Klimatipps zum Sommeranfang: Wärmedämmung schützt Häuser auch vor Sommerhitze Noch vor Sommeranfang am 21. Juni ist nun eine Hitzewelle über Deutschland hereingebrochen. Bei Temperaturen von bis zu 38 Grad Celsius hilft nur eine gute Abkühlung. Wie man sich in den eigenen vier Wänden gegen die Hitze wappnen kann, darüber klärt der NABU auf:Gegen Hitze schützt zunächst eine gute Wärmedämmung. Sie hilft nicht nur im Winter ...
Die Gewinner und Gewinnerinnen des bundesweiten Kinderwettbewerbs 'Erlebter Frühling' stehen fest
20.06.2013
aus 10117 Berlin
Die Gewinner und Gewinnerinnen des bundesweiten Kinderwettbewerbs "Erlebter Frühling" stehen festZum astronomischen Frühlingsanfang am 21. März rief die Naturschutzjugend (NAJU) bundesweit kleine Forscherinnen und Forscher auf, nach den ersten Frühlingsboten zu suchen - über 1000 Kinder zwischen zwei und 14 Jahren folgten dem Aufruf und erforschten die diesjährigen Frühlingsboten: Grasfrosch, Brennnessel, Tagpfauenauge und Bekassine. "Die ...
NABU: Millionen Vögel ziehen ungehindert in den Tod
19.06.2013
aus 10117 Berlin
NABU: Millionen Vögel ziehen ungehindert in den TodTschimpke: Petition gegen Zugvogelmord in Ägypten jetzt unterzeichnenMit einer Kampagne gegen den Zugvogelmord macht der NABU auf die dramatische Situation für Zugvögel an der Mittelmeerküste Ägyptens aufmerksam. Mindestens zehn Millionen Vögel finden hier jeden Herbst den Tod an der größten Vogelfanganlage der Welt. Eine lückenlose Kette von Fangnetzen zieht sich entlang der gesamten ...
"Schule unterm Baum bildet junge Umweltbotschafter in Burundi aus
13.06.2013
aus 10117 Berlin
"Schule unterm Baum" bildet junge Umweltbotschafter in Burundi aus NABU und Partnerorganisationen starten neues Programm zur UmweltbildungGemeinsam mit der burundischen Partnerorganisation Action Ceinture Verte pour lEnvironment (ACVE) und dem NABU-Landesverband Baden-Württemberg hat die NABU International Naturschutzstiftung ein Umweltbildungsprogramm in Burundi gestartet. Der zentralafrikanische Staat zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. ...
NABU zum Energiegipfel: Bund und Länder müssen bei Endlagersuche vorankommen
13.06.2013
aus 10117 Berlin
NABU zum Energiegipfel: Bund und Länder müssen bei Endlagersuche vorankommenMiller: Verantwortung für Atommüll tragen und erneuerbare Energien stärkenDer NABU hat von Bund und Ländern eine schnelle Einigung bei der Lagerung von hochradioaktivem Atommüll gefordert. "In Gorleben stehen Castoren der ersten Generation mit ablaufendem Haltbarkeitsdatum und weitere Transporte sind geplant. Trotzdem ziehen viele Ministerpräsidenten bei der ...
NABU: Keine Windenergie in Schutzgebieten mehr erlauben
12.06.2013
aus 10117 Berlin
NABU: Keine Windenergie in Schutzgebieten mehr erlaubenTschimpke: Deutschlands Stromversorgung ist naturverträglich machbar Anlässlich der am gestrigen Dienstag veröffentlichten Studie des Umweltbundesamts zum Ausbaupotenzial von Windenergie fordert der NABU, Windkraftanlagen künftig nur noch auf Flächen auszuweisen, die für die Natur unbedenklich sind. "Die Studie zeigt, dass in Deutschland ausreichend Fläche für einen natur- und ...
NABU gegen Flächenfraß: Mit guten Ideen Innenentwicklung stärken/30-Hektar-Aktionstag (13.6.)
12.06.2013
aus 10117 Berlin
NABU gegen Flächenfraß: Mit guten Ideen Innenentwicklung stärken/30-Hektar-Aktionstag (13.6.) Tschimpke: Jeder Hektar verbaute Landschaft ist ein Hektar zu vielAnlässlich des bundesweiten 30-Hektar-Tages macht der NABU gemeinsam mit Städten und Gemeinden auf den fortschreitenden Landschaftsverbrauch aufmerksam und wirbt für eine bessere Innenentwicklung: Um- und Neubau im Innenstadtbereich statt Landschaftszerstörung am Ortsrand lautet ...
NABU fordert beim Hochwasserschutz Pakt mit der Landwirtschaft
11.06.2013
aus 10117 Berlin
NABU fordert beim Hochwasserschutz Pakt mit der Landwirtschaft Tschimpke: Investitionen in Überflutungsflächen dringend erforderlichBerlin/Havelberg - Angesichts der anhaltend dramatischen Situation in den Elbe-Hochwasser-Regionen hat der NABU erneut ein rasches Handeln zur Schaffung von Überflutungsflächen gefordert. In Deutschland gibt es 1,5 Millionen Hektar Auen, davon sind Zweidrittel eingedeicht. An Elbe, Donau, Rhein und Oder sind es ...
Erfolgreiche "Stunde der Gartenvögel von NABU und LBV
10.06.2013
aus 10117 Berlin
Erfolgreiche "Stunde der Gartenvögel" von NABU und LBV46.000 Naturfreunde lieferten interessante Daten - Große Sorge um ZugvögelBerlin - Trotz einiger Wetterkapriolen hat die bundesweite Vogelerhebung "Stunde der Gartenvögel" die Teilnehmerzahlen vom Vorjahr übertroffen. 46.000 Naturfreunde nahmen an der gemeinsamen Aktion des NABU und seines bayerischen Partners, dem Landesbund für Vogelschutz (LBV), teil. Sie zählten eine Stunde lang ...
Firmenkontakt
Herr Ulf Sieberg

NABU - Naturschutzbund Deutschland
Herbert-Rabius-Strasse 26
53225 Bonn
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
02 28/40 36-0
Fax:
02 28-40 36-200
Social Media
Permanentlink
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com