20.09.2012 08:08 Uhr in Medien & Presse von FilmConfect AG

FilmConfect AG schließt Kooperation mit Egmont Ehapa Verlag

Kurzfassung: FilmConfect AG schließt Kooperation mit Egmont Ehapa VerlagPotsdam, den 20. September 2012 - Das Management der FilmConfect AG (WKN: A1H794 / Symbol: 3VZ1) freut sich bekanntzugeben, dass das Unterne ...
[FilmConfect AG - 20.09.2012] FilmConfect AG schließt Kooperation mit Egmont Ehapa Verlag

Potsdam, den 20. September 2012 - Das Management der FilmConfect AG (WKN: A1H794 / Symbol: 3VZ1) freut sich bekanntzugeben, dass das Unternehmen einen Kooperationsvertrag mit der Egmont Ehapa Verlag GmbH im Hinblick auf die weltweite Marke "LUCKY LUKE" abgeschlossen hat.
Die weltberühmten Comics von Morris und Goscinny erfreuen sich seit Jahrzehnten größter Beliebtheit bei Jung und Alt. Von 1983-1992 wurden einige ausgewählte Comicbände als Zeichentrick verfilmt. Heute - über 20 Jahre später - erscheinen die Zeichentrick-Klassiker erstmals im 16:9 Breitbildformat auf DVD.
Für die "Remastered Widescreen Collection" der LUCKY LUKE Classics hat FilmConfect das Bild und den Ton der Original-Episoden einer aufwändigen Bearbeitung unterzogen und so eine für heutige Entertainment-Standards optimierte Bild- sowie Tonqualität geschaffen. Kürzlich erschien die dritte von fünf LUCKY LUKE Classics-Boxen, die sich aneinandergereiht zu einem großen Rückenbild kombinieren lassen. Als besonderer Bonus liegt jeder DVD-Box ein exklusiver Lucky Luke-Comic im "Pocket-Size-Format" bei.
Parallel zum Start der "Lucky Luke Classics Vol. 3" wird der Egmont Ehapa Verlag allen neuen Sonderbänden von "Lucky Luke", die im September 2012 in einer Auflage von insgesamt rund 100.000 Stück erscheinen, einen Produktflyer der FilmConfect AG beilegen, auf dem alle erhältlichen FilmConfect-DVD-Boxen ausführlich beschrieben sowie beworben werden. Darüber hinaus erhält jeder Käufer eines Lucky Luke-Sonderbandes einen Download-Gutschein für zwei "Lucky Luke" Episoden auf www.filmconfect.de.
Christian Rönsch, Direktor und CEO der FilmConfect AG, kommentiert: "Die Kooperation mit Egmont Ehapa bietet uns eine sehr gute Möglichkeit die Veröffentlichung unserer neuen LUCKY LUKE Classics-3er DVD-Box vertriebstechnisch zu unterstützen und neue Nutzer für unsere Video-on-Demand-Plattform zu gewinnen."
"Für Egmont Ehapa liegt der Vorteil in der Zusammenarbeit darin, dass den Käufern der Sonderhefte im Sinne der Kundenbindung mit diesem Download-Gutschein ein erstklassiger Mehrwert geschaffen wird. So kommt es zu einer klassischen Win-Win-Situation: FilmConfect, Egmont Ehapa, aber auch die Marke Lucky Luke und deren Leser gehen allesamt als Gewinner aus dieser Kooperation hervor. Mit dieser ersten gemeinsamen Maßnahme haben wir einen wichtigen Grundstein für eine erfolgversprechende Kooperation mit Egmont Ehapa gelegt", ergänzt Christian Rönsch.
Über die Egmont Ehapa Verlag GmbH
Der 1951 gegründete Egmont Ehapa Verlag ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der skandinavischen Egmont Mediengruppe und in Deutschland Marktführer im Segment Kinder-, Comic- und Jugendzeitschriften.
Langjährige Bekannte, wie das "Micky Maus-Magazin", "Disneys Lustiges Taschenbuch", "Asterix", "Lucky Luke" und "Wendy" gehören ebenso zum Portfolio, wie "Disney Prinzessin", "Barbie", "Winnie Puuh", "Bibi Blocksberg", "Yakari", "Benjamin Blümchen", "Galileo GENIAL", "SpongeBob", "Hello Kitty" oder das "girlfriends"-Magazin. Verlagssitz ist seit 2001 Berlin.
Die Egmont-Gruppe verlegt Medien in mehr als 30 Ländern und ist im Besitz der dänischen Egmont Foundation. Diese gemeinnützige Stiftung widmet sich vorwiegend der Verbesserung sozialer und kultureller Lebensumstände von Kindern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ehapa.de
Über die FilmConfect AG
Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte FilmConfect AG ist ein Filmvertriebsunternehmen mit einem klaren Fokus auf anspruchsvolle Nischenmärkte. Neben dem physischen DVD- und Blu-ray-Vertrieb bietet die FilmConfect AG über internetbasierte Filmportale maßgeschneidertes Entertainment für ein ausgewähltes Publikum.
Auf den FilmConfect-Themenwelten, wie beispielsweise "Cinema Francais" (für Freunde des französischen Films) oder "Nordic Watching" (für Fans skandinavischer Filme), findet der Besucher schnell seinen Wunschfilm, ohne lange recherchieren zu müssen und erhält darüber hinaus Hintergrundinformationen sowie die Möglichkeit zur Diskussion mit anderen Interessenten des jeweiligen Genres.
Die Filmbibliothek der FilmConfect AG umfasst rund 3.000 Filmen/TV-Episoden sowie Special-Interest-Themen, die über firmeneigene Portale, über Portale von Vertriebspartnern (u.a. lovefilm.de, maxdome.de, videoload.de und Apple iTunes) oder über eine eigene Applikation (Philips SmartTV) angeboten werden. Dabei können Drittfirmen die White-Label-fähige Plattformtechnik und/oder die FilmConfect-Programmbibliothek ganz bzw. teilweise in den eigenen Internetauftritt integrieren.
Das Video-on-Demand-Angebot der FilmConfect AG wird kontinuierlich mit weiteren neuen und vielversprechenden Filmrechten ausgebaut. Die FilmConfect AG ist hierbei für potenzielle Lizenzgeber besonders attraktiv, da man inhouse auch die obligatorisch notwendige, deutsche Synchronisation von Filmen anbieten kann.
Geschäftskunden können aus Filmpaketen als Flatrate, Filmpaketen mit gezählten Streams oder werbefinanzierten Inhalten wählen. Darüber hinaus gibt es für Privatkunden Abonnements, die Zugang zu den diversen FilmConfect-Portalen ermöglichen. Außerdem vermarktet FilmConfect Inhalte von unabhängigen Studios im Rahmen eines Content-Lizenz-Pools, nachdem diese von FilmConfect entsprechend digital aufbereitet worden sind.
Im neuen Geschäftsbereich Filmfinanzierung konzentriert sich FilmConfect auf englischsprachige und qualitativ hochwertige Filme für den internationalen Markt. Ziel ist es, dadurch einen erstklassigen Rechtestock in einem frühen Stadium kostengünstig aufzubauen. Hierbei kommen Projekte mit einem jeweiligen Gesamtbudget von bis zu 20 Mio. USD in Frage. Als erstes Projekt wurde "Paganini - The Devil's Violinist" mit Star-Geiger David Garrett mitfinanziert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.filmconfect.com.
Ansprechpartner:
Christian Rönsch
Direktor
CEO
FilmConfect AG
Niederlassung Deutschland
August-Bebel-Str. 27
14482 Potsdam-Babelsberg
Tel.: +49 (331) 97996 - 881
Fax: +49 (331) 97996 - 889
E-Mail: [email protected]
RECHTLICHER HINWEIS
Diese Veröffentlichung dient Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der FilmConfect AG dar. Die hier aufgeführten Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die keinerlei Gewähr für den zukünftigen Erfolg darstellen. Dies beinhaltet gewisse Risiken und Unsicherheiten, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse von den hier vorhergesehenen abweichen können. FilmConfect AG geht davon aus, dass die in die Zukunft gerichteten Aussagen auf aktuellen angemessenen Annahmen beruhen, jedoch kann das Unternehmen keine Gewährleistung für die tatsächliche Erreichung dieser Ziele bieten. Dies schließt unvorhersehbare und unerwartete Risiken, Trends, Unrentabilität und die potenzielle Unfähigkeit, Gewinne oder Cashflow zu erzielen oder den Zugang zu Finanzierungsquellen zu sichern, mit ein. Die Ausgabe von Aktien für Akquisitionen, Auszahlungen oder Dienstleistungen kann zukünftige Gewinne abschwächen.

Weitere Informationen
FilmConfect AG
Weitere Informationen finden sich auf unserer Homepage
FilmConfect AG,
, 14482 Potsdam-Babelsberg, Deutschland
Tel.: ;
Weitere Meldungen dieses Unternehmens
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Pressekontakt

Weitere Informationen finden Sie unter www.filmconfect.com.

14482 Potsdam-Babelsberg
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
Fax:
Drucken Weiterempfehlen PDF
Schlagworte
Permanentlinks https://www.prmaximus.de/59381

https://www.prmaximus.de/pressefach/filmconfect-ag-pressefach.html
Die Pressemeldung "FilmConfect AG schließt Kooperation mit Egmont Ehapa Verlag" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "FilmConfect AG schließt Kooperation mit Egmont Ehapa Verlag" ist FilmConfect AG, vertreten durch .