30.10.2021 17:48 Uhr in Hobby & Unterhaltung und in Sport & Freizeit von HOQ GmbH

Die Schaukel im eigenen Garten

Welcher Schaukelsitz ist der richtige?
Kurzfassung: Schon kleine Kinder dürfen schaukeln, denn wenn sie den Kopf halten und sie fest und sicher sitzen können, steht dem Schaukelspaß nichts mehr im Wege.

Selbst Teenager und Erwachsene bis ins hohe Alter fühlen sich auf einer Schaukel wohl - ein Gefühl von Freiheit, der Sonne entgegen! Angeschubst zu werden, sich selbst ausprobieren zu können und den eigenen Mut zu fühlen ...
... dafür gibt es keine Altersgrenze!
Die Schaukel im eigenen Garten Schaukelsitz
[HOQ GmbH - 30.10.2021] Welcher Schaukelsitz ist der richtige?

Der gewünschte Schaukelitz lässt sich problemlos mit einem oder zwei Schaukelhaken am Gestell befestigen.

Hier ein Überblick:

- Babyschaukel - Armlehnen, Rückenlehne und ein Sicherheitsbügel sowie ein Gurt zum Anschnallen sorgen für sicheres Schaukeln der Kleinsten unter drei Jahren.
- Flexschaukel - mit einer flexiblen Sitzfläche, die sich den Bewegungen anpasst.
- Schaukelscheibe - eine Scheibe, in deren Mitte das Seil befestigt ist. Die Kinder sollten für diese Lösung bereits kleine "Schaukel-Profis" sein und über eine solide Körperbeherrschung verfügen.
- Trapezschaukel - für gute Turner und kleine Artisten
- Doppelschaukelsitz - wie in einer Schiffsschaukel können sich zwei Kinder gegenüber sitzen.
- "Nestschaukel" - zu Zweit oder auch allein zu nutzen, bietet die Nestschaukel Geborgenheit und lädt auch mal zu einer "ruhigen Minute" ein. Vielleicht mit einem süßen Bilderbuch? Oder zum Lesen der Hausaufgabe?

Doch bis es soweit ist, muss natürlich erst mal das Schaukelgerüst her!

Das Gerüst ist abhängig von der Vorliebe der Kinder und selbstverständlich auch von der Größe des Gartens. Für kleinere Gärtem empfiehlt sich das klassische Einzelschaukel-Gerüst, während es sich auf dem Doppelschaukel-Gerüst um die Wette schaukeln lässt.

Doppelschaukeln gibt es mit vielen Erweiterungen:
- mit Klettergerüst
- mit Klettergerüst und einer Rutsche
- mit Klettergerüst und einem zusätzlichen Kletternetz
- mit einer Kombination aus allem.

Fallschutzmatten beugen Verletzungen vor! Und Schaukelanker sorgen für Sicherheit und Stabilität der Holzschaukel.

Regelmäßige Kontrollen sorgen für Sicherheit

Damit der Spielspaß ungetrübt bleibt, sollten regelmäßig alle Seile, Schraubverbindungen und Balken konrolliert werden. Holzschutz ist sehr wichtig! Denn marodes Holz verliert an Stabilität!
Weitere Informationen
HOQ GmbH
HOQ GmbH Die HOQ GmbH ist seit mehr als 15 Jahren Anbieter wie auch Produzent von Spielgeräten aus Holz für den Garten. Zu den Spielgeräten aus Kiefernholz und Lärche zählen unter anderem Spieltürme, Schaukeln und Stelzenhäuser.

Schaukel in Fachhandelqualität
Unser Schaukel-, Spielturm- und Stelzenhaus-Sortiment ist sehr vielfältig und jede Schaukel lässt sich individuell kombinieren und kann zu einzigartigen Spielewelten zusammengestellt werden.
HOQ GmbH, Herr Uli Schuh
Neubitz 4, 56244 Ötzingen bei Montabaur, Deutschland
Tel.: 02602 / 839 02 70; https://www.spielturm.com
Weitere Meldungen dieses Unternehmens
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Pressekontakt Herr Dirk Wirtz

Wirtz Internetmarketing Swiss
Stanserstr. 23
6362 Stansstad
Schweiz

E-Mail:
Web:
Tel:
041 / 5880818
Fax:
Drucken Weiterempfehlen PDF
Schlagworte
Permanentlinks https://www.prmaximus.de/137090

https://www.prmaximus.de/pressefach/hoq-gmbh-pressefach.html
Die Pressemeldung "Die Schaukel im eigenen Garten" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Die Schaukel im eigenen Garten" ist HOQ GmbH, vertreten durch Uli Schuh.