logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Computer & Internet


GÉANT installiert Infinera Cloud Xpress mit 100GbE für Rechenzentrumsverbindungen

21.01.2016 15:30 Uhr in Computer & Internet und in Wissenschaft & Forschung von Infinera

GÉANT installiert Infinera Cloud Xpress mit 100GbE für Rechenzentrumsverbindungen

Mehr Bandbreite für europäische Forschungsnetze
Kurzfassung: Infinera, Spezialist für intelligente Transportnetze, hat mitgeteilt, dass GÉANT, Betreiber des pan-europäischen Netzwerkes für Forschung und Ausbildung, das die nationalen europäischen Research & Education Networks (NRENs) verknüpft, künftig den Infinera Cloud Xpress einsetzt, um 100 Gigabit Ethernet-Verbindungen für Rechenzentren zu ermöglichen. Zunächst wird die 100GbE-Konnektivität dem Jisc, der englischen Organisation für Forschung und Ausbildung bei digitalen Services und Lösungen und Träger des Janet-Netzwerkes sowie dem CERN, der europäischen Organisation für nukleare Forschung für die Verbindung zum Datacenter in Budapest bereitgestellt. Die Einführung des Cloud Xpress ermöglicht GÉANT die nahtlose Ausweitung der GbE-Services in mehr europäische Rechenzentren mit höchster Dichte, einem einfacheren Betrieb und geringerem Energieverbrauch.

GÉANT installiert Infinera Cloud Xpress mit 100GbE für Rechenzentrumsverbindungen
Das europäische Forschungsnetz GEANT nutzt Infinera für 100GbE-Verbindungen
[Infinera - 21.01.2016] Zusammen mit den NREN-Partnern verbindet das pan-europäische Netzwerk mehr als 50 Millionen Anwender in 10.000 Institutionen in ganz Europa und unterstützt wissenschaftliche Forschung in Bereichen wie Energie, Umwelt, Weltraum und Medizin. Es ist ein wesentliches Element der europäischen E-Infrastruktur und bietet die notwendige Hochgeschwindigkeitsübertragung zum Zugang, zur Verteilung und zur Verarbeitung der massiven Datenvolumina die beim Studium der praktischen Physik, der Bio-Informatik, der Medizin und anderen Forschungsbereichen auf unterschiedlichen Kontinenten entstehen, wenn in nahezu Echtzeit zusammengearbeitet wird.

Mit dem Cloud Xpress nutzt GÉANT die Photonic-Integrated-Circuit-Technologie von Infinera zur Unterstützung von bis zu einem Terabit pro Sekunde (Tb/s) Eingabe- und Ausgabe-Kapazität in lediglich zwei Schrankeinheiten. Mit der geringen Baugröße und geringerem Energieverbrauch liefert Cloud Xpress einen 500 Gigabit pro Sekunde Super-Channel auf Basis von Wavelength Division Multiplexing (WDM) bis zu 150 Kilometern Länge ohne die Notwendigkeit zusätzlicher Multiplexer oder Verstärker und bis zu 600 Km mit einem zusätzlichen Amplifier. Cloud Xpress ermöglicht zudem eine effiziente Kapazitätsanpassung mit einfacher Bereitstellung und offenen Schnittstellen zur Einbindung in bestehende Cloud-Provisioning-Systeme mittels offener Software-Defined-Networking (SDN) Programmierschnittstellen (APIs). Instant Bandwidth erlaubt die Aktivierung von WDM-Bandbreite in 100 Gb/s-Schritten mittels weniger Maus-Klicks, um den Anwenderbedarf schnell zu erfüllen.

"Wir wollten eine Lösung, die sich mit unseren bestehenden Infinera XTC-Installationen in ganz Europa leicht integrieren lässt, um einen skalierbaren und kosteneffizienten Weg bereitzustellen, die 100GbE-Konnektivität mehr Standorten in ganz Europa anzubieten, um den steigenden Bedarf zu erfüllen und gleichzeitig den Platz- und Energiebedarf zu minimieren. Schnelle und leichte Bereitstellung neuer Services war ein weiterer wichtiger Faktor", erklärt Mark Johnson, Chief Network Operations Officer bei GÉANT. "Instant Bandwidth erlaubt die schnelle Aktivierung neuer Services."

"Das GÉANT Netzwerk ist eines der fortschrittlichsten Forschungsnetze weltweit", ergänzt Nick Walden, Senior Vice President EMEA Sales bei Infinera. "Cloud Xpress ermöglicht GÉANT die Nutzung des intelligenten Transportnetzes von Infinera von den NRENs bis zum Backbone."

Infinera hat die Cloud Xpress Familie 2014 als Cloud-optimierte WDM-Lösung für Cloud-Service-Provider, Internet-Content-Provider, Internet-Exchange-Service-Provider und andere Rechenzentrumsbetreiber vorgestellt. Die kürzlich eingeführte 100GbE-Lösung bietet Kunden die Wahl zwischen 10GbE-, 40GbE- und 100GbE-Schnittstellen für die Erfüllung der spezifischen Anforderungen. Die Infinera XT-500 ergänzt den Cloud Xpress zur Bereitstellung langer Rechenzentrumsverbindungen bis zu 4.000 Kilometern mit der gleichen hohen Dichte und geringem Energieverbrauch.
Weitere Informationen
Infinera
Infinera Infinera (NASDAQ: INFN) bietet Intelligent-Transport-Networks, die es Carriern, Cloud-Betreibern, Behörden und Unternehmens ermöglichen, ihre Netzbandbreite zu erhöhen, die Service-Innovation zu beschleunigen und den Betrieb optischer Netzwerke zu vereinfachen. Das paket-optische Ende-zu-Ende-Portfolio ist für Long-Haul-, Datacenter-Interconnect- und Metro-Anwendungen entwickelt. Die einzigartigen Photonic-Integrated-Circuits (PIC) von Infinera ermöglichen innovative optische Netzwerklösungen für anspruchsvollste Netze. Weitere Informationen über Infinera finden sich unter www.infinera.com , unter Twitter@Infinera sowie blog.infinera.com
Infinera, Frau Anna Vue
Caspian Ct. 140, 94089 Sunnyvale, California, USA
Tel.: +1 (916) 595-8157; http://www.infinera.com


Pressekontakt
Herr Uwe Scholz

Zonicgroup
Albrechtstr. 119
12167 Berlin
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
01723988114
Drucken
Weiterempfehlen
PDF

Social Media
Schlagworte
Permanentlinks
Die Pressemeldung "GÉANT installiert Infinera Cloud Xpress mit 100GbE für Rechenzentrumsverbindungen" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "GÉANT installiert Infinera Cloud Xpress mit 100GbE für Rechenzentrumsverbindungen" ist Infinera, vertreten durch Anna Vue.
© 2016 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten