Pressemitteilungen zum Thema "elektromobilität"

elektromobilität Pressemeldungen passend zum Suchbegriff elektromobilität im Presseportal

Pressemitteilungen zum Suchbegriff-Schlagwort elektromobilität
Elektroautos - ein teurer Flop
22.12.2020
aus 14163 Berlin
Elektroautos - ein teurer Flop NAEB 2025 am 20. Dezember 2020Eine Probefahrt mit dem ID.3 [2]von VW [3] ist ein Genuss: Kein Schalten, hohes Drehmoment auch bei niedrigen Drehzahlen und keine störenden Motorgeräusche. Verkaufsfördernd kommt viel Elektronik hinzu. Die Geschwindigkeit wird virtuell im Blickfeld des Fahrers angezeigt. Das Radio und die Navigation werden durch Sprachbefehle bedient. Es wäre ein fantastisches Auto, wenn bei bezahlbaren Anschaffungskosten die ...
Teurer Netzausbau für die Energiewende
09.11.2020
aus 14163 Berlin
Teurer Netzausbau für die Energiewende NAEB 2022 am 8. November 2020 "Die Energiewende muss weitergehen! Die Kosten spielen keine Rolle!" Das ist das Credo der schwarzgrünroten Politik. Die physikalischen Grundlagen werden mit Füßen getreten. Ein Beispiel dafür ist der teure Netzausbau. Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft"Zahl der Woche: Rund 10 Milliarden Euro investieren Strom- und Gasnetzbetreiber jährlich in Ersatz, Umbau und Ausbau der Netze", berichtet der ...
Meilenstein im Mobilitätsprojekt MerGE von Audi und Bayernwerk
19.12.2019
aus 93049 Regensburg
Meilenstein im Mobilitätsprojekt MerGE von Audi und Bayernwerk (Mynewsdesk) Die Zukunft der E-Mobilität kommt in einen Schrank. Zumindest wenn es um die Steuerungstechnologie für das netzdienliche Ladeverhalten von morgen geht. Im Projekt MerGE arbeiten Audi und das Bayernwerk daran, moderne Ladelösungen und Steuerungsanreize für Nutzer von E-Fahrzeugen zu entwickeln. Das Ziel dahinter ist, E-Mobilität möglichst netzentlastend zu organisieren, um einem kostenintensiven Netzausbau vorzubeugen. Die ...
Vernetzt fährt gut - E.ON-Tochter Bayernwerk AG und Branchenverband VDA bringen gemeinsam Elektromobilität voran
23.08.2019
aus 93049 Regensburg
Vernetzt fährt gut - E.ON-Tochter Bayernwerk AG und Branchenverband VDA bringen gemeinsam Elektromobilität voran (Mynewsdesk) Regensburg/München/Berlin. Die E.ON-Tochter Bayernwerk AG ist dem Branchenverband VDA beigetreten, um gemeinsam mehr Dynamik in den Markthochlauf der Elektromobilität zu bringen. Der VDA-Vorstand stimmte dem Aufnahmeantrag als außerordentliches Mitglied zu. Die Entscheidung für eine Mitgliedschaft, so Reimund Gotzel, Vorstandsvorsitzender der Bayernwerk AG, sei angesichts der aktuellen Entwicklungen leichtgefallen: „Prognosen ...
Forschungsprojekt: Digitale Lösungen rund um E-Mobilität entlasten Stromnetz und bringen erneuerbare Energie in den Tank
29.11.2018
aus 93049 Regensburg
Forschungsprojekt: Digitale Lösungen rund um E-Mobilität entlasten Stromnetz und bringen erneuerbare Energie in den Tank (Mynewsdesk) Vilshofen/Niederbayern. Mit der zunehmenden Verbreitung von Elektrofahrzeugen wachsen Strominfrastruktur und Mobilität immer stärker zusammen. Gelingen wird der Umstieg auf E-Mobilität dann, wenn Auto, Verkehr, Lademöglichkeiten und Stromnetz als Teile eines Systems verstanden werden. Um die dazu erforderlichen digitalen Systeme zu entwickeln, forscht das Bayernwerk im Rahmen des europäischen Projekts „Electrific“ an ...
Elektroautos brauchen 20 neue Kraftwerke
10.09.2017
aus 14163 Berlin
Elektroautos brauchen 20 neue Kraftwerke Stromverbraucherschutz NAEB klärt auf: Elektroautos brauchen mehr Energie als Dieselfahrzeuge. Autos müssen die Energie für ihren Antrieb mitführen. Der Energiespeicher soll möglichst leicht und klein sein und viel preiswerte Energie fassen. Auch der Motor, der die gespeicherte Energie in mechanische Energie umwandelt, sollte gleichfalls klein, leicht und preiswert sein und zusätzlich nur geringe Verluste bei der Umwandlung haben. Dies ...
Exklusiv-Garagen und Elektroträumer
06.02.2017
aus 32108 Bad Salzuflen
Exklusiv-Garagen und Elektroträumer Reihengaragen von www.Exklusiv-Garagen.de werden sinnigerweise mit Elektroanschlüssen für elektrische Garagentorantriebe, Beleuchtung und Steckdosen ausgerüstet. Nicht geeichte Stromzähler sind preiswert erhältlich, um die Stromkosten pro Stellplatz mit einem geeichten Stromzähler als Referenz zu ermitteln. Eine Ladestation für ein Elektroauto ist jedoch ein Großverbraucher, der einen eigenen Stromkreis mit Absicherung erfordert. Die ...
Exklusiv-Garagen und Winterbetrieb von Elektroautos
23.01.2017
aus 32108 Bad Salzuflen
Exklusiv-Garagen und Winterbetrieb von Elektroautos Während die Stahlfertiggaragen von www.Exklusiv-Garagen.de im Winter ihre Vorzüge vollumfänglich ausspielen, haben Elektroautos mit ihrer geringen Weichweite bei Frost das Nachsehen. Wer kauft so etwas, ohne zu rechnen? Die Speicherkapazität von Autobatterien sinkt dramatisch bei Minustemperaturen. Bei minus 10 oder 20 Grad Celsius ist an einen Betrieb überhaupt nicht mehr zu denken. Elektrobusse bleiben in der HalleElektrobusse mit ...
MC-Garagen und die Elektroautoreligion
11.01.2017
aus 68219 Mannheim
MC-Garagen und die Elektroautoreligion Käufer von Elektroautos glauben, sie hätten ein Automobil erstanden. Es hilft auch nicht wirklich, wenn dieses in einer Stahlfertiggarage von www.MC-Garagen.de aufgeladen wird. Die Elektrojünger blenden alle Widersprüche und Widrigkeiten aus und suchen ihr Seelenheil in der teuersten Variante der Klimareligion. Zwar gibt es Sektenbeauftragte und Seelenklempner, um solchen Kranken zur Genesung zu verhelfen, doch wären hier zuallerst ...
MC-Garagen und grober Elektro-Unfug
19.10.2016
aus 68219 Mannheim
MC-Garagen und grober Elektro-Unfug Die verlogene Propaganda für Elektroautos erreicht auch Käufer von Fertigaragen von www.MC-Garagen.de . Was tun? Einfach abperlen lassen wie Wassertropfen auf einem Tierfell? Solange Aufklärung nur Zeit und Aufmerksamkeit fordert, sollte man sie nutzen. Elektrotechnische Verfahren bewegen sich innerhalb physikalischer Gesetze und unterliegen wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Sozialistische Planwirtschaft, Umverteilungen durch Steuervorteile ...
Elektrische Europatour
30.06.2016
aus 51467 Bergisch Gladbach
Elektrische Europatour 1 Auto, 7 Tage, 10 Länder, 6.000 Kilometer und das alles mit 0 Emission - das Team der Woydowski GmbH aus Bergisch Gladbach bricht am 29. September mit dem neuen Model-X des amerikanischen Elektroauto-Herstellers Tesla zur großen Europatour auf. Dann wollen die umweltbewussten Bergisch Gladbacher zeigen, dass sich Elektroantrieb und große Distanzen keinesfalls gegenseitig ausschließen müssen. Nicht ohne Grund ist der Chef selbst schon ...
Forschung für nachhaltige Mobilität - Zentrum für Systemzuverlässigkeit / Elektromobilität ZSZ-e eröffnet
Forschung für nachhaltige Mobilität - Zentrum für Systemzuverlässigkeit / Elektromobilität ZSZ-e eröffnet (Mynewsdesk) Am 26. März 2015 eröffnete das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF das neue „Zentrum für Systemzuverlässigkeit / Elektromobilität ZSZ-e". Hier werden die LBF-Forscher neue Prüfprozeduren und -richtlinien für Hochvolt-Batteriesysteme entwickeln und multiphysikalische Prüfungen für komplette Batterien, Batteriemodule oder Komponenten durchführen. Dazu stehen ihnen großzügige ...
Elektromobilität: Bensheim wird Modellkommune für intelligente Ladeinfrastruktur
23.03.2015
aus 64625 Bensheim
Elektromobilität: Bensheim wird Modellkommune für intelligente Ladeinfrastruktur Ziel der Projektpartner ist es, hier bis Ende dieses Jahres 50 Ladepunkte zu installieren. Bensheim werde mit diesem Pilotprojekt Vorbild für einen ganzheitlichen und nachhaltigen kommunalen Infrastrukturaufbau, betonen Bürgermeister Rolf Richter und GGEW-Vorstand Dr. Peter Müller. Damit sollen für Unternehmen in Bensheim die Voraussetzungen geschaffen werden, verstärkt Elektroautos als Firmenautos einzusetzen. So könnte etwa ein ...
Zukunft verbinden. Die vernetzte Mobilitätsvielfalt im Blick.
12.03.2015
-
aus 39104 Magdeburg
Zukunft verbinden. Die vernetzte Mobilitätsvielfalt im Blick. (Mynewsdesk) Die vernetzte Mobilitätsvielfalt im Blick - Auftakt der 2. Europäischen Hafenhinterland-Konferenz Halle/SaaleHalle/Saale. Auf Einladung des Landesverkehrsministers Thomas Webel, und finanziert auf der Grundlage des Operationellen Programms EFRE Sachsen-Anhalt 2007-2013 aus Mitteln der Technischen Hilfe, sind in den kommenden Tagen Vertreterinnen und Vertreter der europäischen Logistikbranche in Sachsen-Anhalt zu Gast. Die zweite ...
BMW sucht Elektrofahrzeug-Nutzer für Forschungsprojekt in Berlin
25.09.2013
aus 80788 München
(Mynewsdesk) Teilnehmer testen fünf Monate lang den BMW ActiveE. Dabei steht das Zusammenspiel der Fahrzeuge mit dem Energienetz im Fokus. Berlin. Wie können Elektrofahrzeuge zum Gelingen der Energiewende beitragen? Mit dieser Fragestellung setzt sich die BMW Group gemeinsam mit verschiedenen Partnern aus Industrie und Wissenschaft (Fraunhofer Gesellschaft, Technische Universität Chemnitz, Technische Universität Ilmenau, EWE AG, Vattenfall ...
Elektroautos können sich schon heute für Pendler und Autoflotten rechnen
(ddp direct) Berlin, 17. September 2013. Elektroautos können sich für Berufspendler und gewerbliche Flotten schon heute als die kostengünstigere Alternative gegenüber Benzinern erweisen. Die Entwicklung der Verkaufszahlen wird stark von der Entwicklung des Benzin- und Strompreises, der Batteriekosten, der Ladeinfrastruktur und von den gesetzlichen Rahmenbedingungen abhängen. Konkrete Zahlen dazu liefern die „Markthochlaufszenarien für ...
Shared E-Fleet-Studie bestätigt positive Grundhaltung gegenüber Elektromobilität
16.08.2013
aus 10559 Berlin
Shared E-Fleet-Studie bestätigt positive Grundhaltung gegenüber Elektromobilität Elektrisch, praktisch, gut? Elektromobilität ist in aller Munde, doch ist ihr Einsatz im dienstlichen Kontext sinnvoll? Antworten auf diese Frage liefert die Anwenderstudie des Fraunhofer IAO. Die Forscher befragten 145 potenzielle Nutzer in zwei Technologieparks und einer Stadtverwaltung zum Einsatz von elektrisch betriebenen Dienstwagen im Flottenverbund. Die Antworten fielen durchweg positiv aus. Ein weiteres Ergebnis der Studie: Die ...
Weltpremiere des BMW i3. "Deutschland muss als Modellregion in der Elektromobilität vorangehen"
29.07.2013
aus 04109 Leipzig
Weltpremiere des BMW i3. BMW präsentiert heute in New York, Peking und London den ersten Wagen seiner Elektromarke BMWi. Der i3 soll im November bei den Händlern stehen - und ist für BMW ein wichtiger Hoffnungsträger. Entwicklung und Produktion des neuen Elektroautos erfolgen maßgeblich am Leipziger Standort von BMW.BMW wagt mit der kompletten Neuentwicklung den Schritt auf den noch immer kleinen Markt für Elektroautos. Der Münchner Autobauer geht damit einen ...
So sieht die Zukunft der Elektromobilität aus
So sieht die Zukunft der Elektromobilität aus Mit dem bundesweiten Businessplanwettbewerb E-future forderte die TU Dresden, als Teil des bayerisch- sächsischen Schaufensterprojektes ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET im April 2013 erstmals dazu auf, Unternehmergeist im Zukunftsmarkt Elektromobilität zu beweisen und innovative Geschäftsideen für den Betrieb von Schnellladeinfrastruktur einzureichen. Studenten und Young Professionals aus ganz Deutschland folgten diesem Aufruf und zeigten ...
Innovative Ideen für die Zukunft der Elektromobilität.
Innovative Ideen für die Zukunft der Elektromobilität. 04. Juli 2013, Urania, An der Urania 17, 10787 Berlin, 15:45 h Sehr geehrte Damen und Herren, circa 7100 Elektroautos und 65.000 Hybridfahrzeuge sind derzeit auf Deutschlands Straßen unterwegs. Um das von der Bundesregierung proklamierte Ziel zu realisieren, bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf deutsche Straßen zu bringen, ist noch viel zu tun. Neben der Überwindung der Reichweitenangst, sind für einen flächendeckenden Durchbruch ...