Eller & Kellermann Pressemappe

Eller & Kellermann Pressemappe
Fachärzte für Orthopädie, Unfallchirurgie, Durchgangsarztverfahren, Notfallmedizin, Fußchirurgie (GFFC), Akupunktur (A Diplom), Spezielle Schmerztherapie Chirotherapie, Osteopathie, Sportmedizin, Spezielle Unfallchirurgie Sportmedizin, Fach/Sachkunde Radiologie und Strahlenschutz Praxis-Konzept: Wir sind anders Es gibt Mediziner, die nach dem Motto „Viel hilft viel“ verfahren. Die immer sofort die ganz großen Apparate und Therapien hervorholen. Die sich keine Gelegenheit entgehen lassen, mit dem Skalpell zu arbeiten – und dabei nicht selten mehr Schaden als Nutzen anrichten. Wir dagegen gehen nach einem anderen Ansatz vor. Er lässt sich zusammenfassen in der Maxime „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“. Das heißt natürlich nicht, dass wir geizen würden. Sondern vielmehr, dass wir Sie und Ihren Körper nicht mehr beeinträchtigen, als es für das Behandlungsziel unumgänglich ist. Bei uns bekommen Sie ehrliche Medizin. Schonend, effizient, patientenorientiert.
Tipps für den Skiurlaub: So kommen Sie verletzungsfrei die Piste hinunter
01.02.2014
aus 10117 Berlin
"Nicht wenige Patienten könnten sich einiges ersparen, wenn sie ein paar einfache Regeln beim Wintersport beherzigen würden", hat Dr. Gerhard Eller von der Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie Eller & Kellermann in Berlin-Mitte beobachtet. "So können insbesondere ältere Wintersportler Knieverletzungen wirksam vorbeugen, wenn sie mit Skigymnastik ihre Muskulatur kräftigen und ihre Koordination verbessern. Immerhin 37 Prozent der über ...
Ausdauersport - das einzig wahre Anti-Aging-Programm
17.12.2013
aus 10117 Berlin
"Alt zu sein" ist ein relativ dehnbarer Begriff. Das gilt auch für die Medizin. Und nicht ohne Grund heißt: Man ist so alt, wie man sich fühlt. Fakt ist jedoch, dass ab 50 ein Einschnitt zu verzeichnen ist. Die Regenerationsprozesse nach Anstrengung oder Sport dauern ab diesem Alter deutlich länger als vorher. Hinzukommt, dass die motorischen Fähigkeiten abnehmen ebenso wie Gelenkknorpel und Bandscheiben schrumpfen. Auch die ...
Auch künstliche Gelenke brauchen Sport
17.12.2013
aus 10117 Berlin
Hierzulande bekommen jährlich 400.000 Menschen ein künstliches Gelenk. Davon 210.000 ein Hüftgelenk und 170.000 ein Kniegelenk. Die Zahlen haben in den vergangenen Jahren zugenommen und in keinem anderen Land gibt es viele Operationen dieser Art wie in Deutschland. Diese hohen Fallzahlen können natürlich positiv im Sinne einer guten Versorgung insbesondere für ältere Patientinnen und Patienten gewertet werden. Doch es gibt auch kritische ...
Nicht immer gleich operieren - besonders nicht bei Knochenbrüchen bei Kindern
17.11.2013
aus 10117 Berlin
Viele ältere Menschen fürchten sich sehr vor Stürzen und in der Folge von Knochenbrüchen. Dabei sind es Kinder und Jugendliche, die sich statistisch gesehen deutlich häufiger die Knochen brechen. 25 Prozent der jungen Leute haben sich vor der Volljährigkeit mindestens einmal Bein, Schienbein, Arm oder Schlüsselbein gebrochen. Dennoch die Angst bei älteren Menschen gut nachvollziehbar, denn Kinderknochen sind zwar nicht so stabil wie die ...
Krumm und schief - wie Zehen wieder gerade werden
27.10.2013
aus 10117 Berlin
Auch bei Füßen gilt der "Schlankheitswahn". Sie sind schön, wenn sie schlank ist. Wer gerade bei den Damen von Natur aus diese schlanken Füße nicht hat, hilft oftmals mit besonders schmal geschnittenen Schuhen nach. Der Schuh mag vielleicht schick aussehen, aber den Füßen wird damit kein Gefallen getan. Im Gegenteil, falsches, also zu enges Schuhwerk führt zu Fehlstellungen der Kleinzehen. Hammerzehe oder auch Krallen- und Klauenzehe ...
Sportverletzungen und damit Arthrose vermeiden
08.10.2013
aus 10117 Berlin
Der menschliche Körper und seine Gelenke sind zu Höchstleistungen fähig. Das zeigen Ultramarathonewie der Transeuropalauf. Bei der dritten Ausgabe dieses Rennen im Jahre 2012 (nach 2003 und 2009) legten die Teilnehmer in 64 Tagesetappen ohne einen Ruhetag die unglaubliche Strecke von 4175,9 km zurück. Der Transeuropalauf 2012 führte von Skagen in Dänemark bis nach Gibraltar. Eine Studie zu dem 2009er Lauf zeigt, dass Läufer selbst nach ...
Zahl der Operationen steigt drastisch
11.09.2013
aus 10117 Berlin
Erst kürzlich wieder berichteten die Medien über die drastisch gestiegene Anzahl von Operationen hier in Deutschland. Mehr als 15 Millionen sind es im Jahre 2011 gewesen. Das sind ein Viertel mehr also noch 2005. Besonders häufig wird dabei an der Wirbelsäule operiert wie die Zahlen der Bundesregierung zeigen. Dieser Bereich hat sich verdoppelt von 326.962 auf 734.644 Operationen. Auch die Hüfte wird in Deutschland so oft operiert wie ...
Neues Highlight unter Berliner Arztpraxen
26.06.2013
aus 10117 Berlin
"Wir sind anders" - so die gelebte Philosophie der beiden Praxisinhaber Dr. Gerhard Eller und Ivan Kellermann. Dr. Eller ist gebürtiger Österreicher und Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Notfallmedizin, Fußchirurgie (GFFC), Akupunktur (A Diplom), Spezielle Schmerztherapie Chirotherapie, Osteopathie und Sportmedizin. Der gebürtige Kasache Ivan Kellermann ist ebenfalls Facharzt für ...
Firmenkontakt
Herr Dr. Gerhard Eller

Eller & Kellermann
Leipziger Platz 14
10117 Berlin
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
Tel.: (030) 20 21 403-0
Fax:
(030) 20 21 40 3-20
Social Media
Permanentlink
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com