Nerz empört über Scheinheiligkeit von Hartwig Fischer...

Kurzfassung: Nerz empört über Scheinheiligkeit von Hartwig Fischer...Sebastian Nerz, stellvertretender Vorsitzender der Piratenpartei Deutschland, kommentiert den Vorstoß des CDU-Politikers Hartwig Fischer, die ...
[Piratenpartei Deutschland - 22.02.2013] Nerz empört über Scheinheiligkeit von Hartwig Fischer...

Sebastian Nerz, stellvertretender Vorsitzender der Piratenpartei Deutschland, kommentiert den Vorstoß des CDU-Politikers Hartwig Fischer, die mit Pferdefleisch verunreinigten Lebensmittel sollten an Bedürftige abgegeben werden:
Das ist an Scheinheiligkeit nicht mehr zu überbieten. Da behauptet Herr Fischer also, er könne es nicht übers Herz bringen, dass gute Lebensmittel einfach vernichtet werden. Das ist eine Frechheit.
Seit vielen Jahren wird ungefähr die Hälfte aller Lebensmittel, die unsere Gesellschaft produziert, weggeworfen, ohne dass diese verdorben oder nicht für den Verzehr geeignet wären[1].
Supermärkte vernichten tagtäglich hunderte Tonnen genießbarer, frischer Lebensmittel, damit wir bis Ladenschluss frisches Brot in den Regalen vorfinden. Obst und Gemüse werden wegen völlig unbedeutender optischer Mängel vernichtet. Fallen die möglicherweise
mit Medikamenten verseuchten Fertigprodukte da tatsächlich so ins Gewicht?
Herr Fischer hat offensichtlich jeden Bezug zur Realität verloren, anders kann ich mir diese populistische Äußerung nicht erklären.
Verweise: [1]http://www.focus.de/finanzen/news/supermaerkte-tonnen-von-lebensmittel-landen-im-muell_aid_601247.html

Pressesprecher:
Anita Möllering Telefon: 030 / 60 98 97 511
Handy: 0176 / 84289011
E-Mail: [email protected]
Pflugstraße 9a
10115 Berlin
Weitere Informationen
Piratenpartei Deutschland
Piratenpartei Deutschland Weitere Informationen finden sich auf unserer Homepage
Piratenpartei Deutschland,
, 10115 Berlin, Deutschland
Tel.: 030 / 60 98 97 511;
Weitere Meldungen dieses Unternehmens
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Pressekontakt

Piratenpartei Deutschland

10115 Berlin
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
030 / 60 98 97 511
Fax:
Drucken Weiterempfehlen PDF
Schlagworte
Permanentlinks https://www.prmaximus.de/72535

https://www.prmaximus.de/pressefach/piratenpartei-deutschland-pressefach.html
Die Pressemeldung "Nerz empört über Scheinheiligkeit von Hartwig Fischer..." unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Nerz empört über Scheinheiligkeit von Hartwig Fischer..." ist Piratenpartei Deutschland, vertreten durch .