Stiftung Universität Hildesheim Pressemappe

Stiftung Universität Hildesheim Pressemappe
Logo Stiftung Universität Hildesheim
Wer in ausgewählten Wissenschaftsbereichen in persönlicher Atmosphäre studieren will und dabei sowohl auf ein gutes fachwissenschaftliches Studium als auch auf einen ausgeprägten Praxisbezug Wert legt, wählt mit der Universität Hildesheim den richtigen Studienort. Über 5500 Studierende, rund 80 Professoren und Professorinnen und knapp 300 Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter prägen heute den Campus. Auf eine individuelle Betreuung legt die Universität Hildesheim besonderen Wert. Das Fächerspektrum findet sich in vier Fachbereichen organisiert: »Erziehungs- und Sozialwissenschaften«, »Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation«, »Sprach- und Informationswissenschaften« und »Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Informatik«. Fachbereichsübergreifende Zentren, Graduiertenkollegs und Stiftungsprofessuren stärken die wissenschaftliche Forschung. Studienkommissionen garantieren die Beteiligung der Studierenden am Qualitätsmanagement und an der Weiterentwicklung von Studium und Lehre. Zum Leitbild der Stiftung Universität Hildesheim gehört auch die besondere Förderung leistungsstarker Studierender. So werden 100 Stipendien im Rahmen des Minerva-Kollegs ausgelobt, der Sozialfonds gewährt Studierenden in akuten Notlagen unbürokratisch Hilfe. Mit fast 500 Hilfskraftstellen für Studierende werden vielfältige Jobs auf dem Campus angeboten. Das Leitbild der Universität Hildesheim ist daher prägnant in drei Begriffen zusammengefasst: Profiluniversität, Stiftungsuniversität und Studierendenuniversität.
Denken, Fühlen, Handeln: Wie wir funktionieren / Psychologen-Tagung TeaP in Hildesheim
09.03.2015
aus 31141 Hildesheim
Denken, Fühlen, Handeln: Wie wir funktionieren / Psychologen-Tagung TeaP in HildesheimWas Allgemeinpsychologen über den Menschen herausfinden möchten, beschreibt Prof. Dr. Christina Bermeitinger von der Universität Hildesheim so: "Wie funktioniert der Mensch und sein Denken, Fühlen und Handeln im Normalfall? Es geht um Grundlagenforschung und Prozesse, die grundsätzlich bei allen Menschen in vergleichbarer Weise ablaufen. Wir betrachten ...
Das verwandtschaftliche Netzwerk / Lange Zeit wurde übersehen: Migration ist ein Familienprojekt
30.01.2015
aus 31141 Hildesheim
Das verwandtschaftliche Netzwerk / Lange Zeit wurde übersehen: Migration ist ein FamilienprojektWelche Rolle spielen die Familie und Verwandtschaft in allen Stadien des Migrationsprozesses? Wie Familien mit den Herausforderungen der Migration umgehen - vom Leben in den Herkunftsgebieten über Ursachen und Begleitumstände bis hin zum Leben in der Ankunftsregion oder Rückwanderung -darüber tauschen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ...
Maximale Leistung: Bewegungen in der Luft / DOSB-Preis für Thomas Heinen
16.01.2015
aus 31141 Hildesheim
Maximale Leistung: Bewegungen in der Luft / DOSB-Preis für Thomas HeinenBeim Gerätturnen erklimmen Sportlerinnen und Sportler den Raum, die dritte Dimension, und fliegen durch die Luft, etwa Trampolinspringer. Was charakteristisch am turnerischen Bewegen ist - Thomas Heinen beschreibt das so: "Die Flüssigkeit der Bewegungen. Es soll sehr leicht aussehen, der Turner wirkt nicht so, als würde er sich sehr anstrengen müssen. Doch dahinter ...
Digitale Medien in der Grundschule: Studierende entwickeln Online-Kurs für Lehrer / MOOC zu Tablets
09.01.2015
aus 31141 Hildesheim
Digitale Medien in der Grundschule: Studierende entwickeln Online-Kurs für Lehrer / MOOC zu TabletsTablets und Smartphones gehören für viele Kinder mittlerweile zum Aufwachsen dazu. Im Unterrichtsalltag ist der Umgang mit mobilen digitalen Geräten bisher kaum angekommen, darauf weisen Studierende der Informationswissenschaften der Universität Hildesheim hin. In ihrer Recherche an Schulen in der Region sind sie auf Unsicherheit und ...
Wenn Eltern ausfallen / Ein neues Zuhause geben: Aufwachsen in einer Pflegefamilie
09.12.2014
aus 31141 Hildesheim
Wenn Eltern ausfallen / Ein neues Zuhause geben: Aufwachsen in einer PflegefamilieEin Neuanfang in einer unbekannten Familie? Für Pflegekinder ist das Alltag. Wie kann das gelingen? In Niedersachsen soll ein Leitfaden die Zusammenarbeit zwischen Jugendamt und Pflegefamilien verbessern.Eigentlich ziemlich eindeutig - Familie ist Familie. Auch eine Pflegefamilie ist eine Familie. Oder ist sie keine? Die Frage berührt eine der Herausforderungen ...
Wie Computerlinguisten arbeiten / Forscher lesen mit Hilfe des Computers riesige Textmengen
06.10.2014
aus 31141 Hildesheim
Wie Computerlinguisten arbeiten / Forscher lesen mit Hilfe des Computers riesige TextmengenDer digitale Wind weht quer durch alle textbasierten Geisteswissenschaften, von Literatur bis Soziologie. Wie gehen Forscher mit den Unmengen an Daten um? Wissenschaftler der Universitäten Stuttgart, Hildesheim und Potsdam nehmen sich nun Zeitungsarchive vor. Dabei untersuchen Politikwissenschaftler, welche kollektiven Identitäten - etwa europäische, ...
Biologische Vielfalt erhalten - Wenn Luchs und Wolf zurückkehren - Umweltbildung und Naturschutz
08.09.2014
aus 31141 Hildesheim
Biologische Vielfalt erhalten - Wenn Luchs und Wolf zurückkehren - Umweltbildung und NaturschutzDas Wort "Ökologie" weckt heute die Aufmerksamkeit einer großen Zahl von Menschen, und das Für und Wider ökologischer Standpunkte wird intensiv in den Medien und der Öffentlichkeit diskutiert. Ökologie ist aber zunächst ein naturwissenschaftliches Forschungsgebiet, das sich unvoreingenommen mit den Wechselwirkungen der Lebewesen untereinander ...
Einmal und nie wieder? Wie Zusammenarbeit zwischen Schule und Kultureinrichtungen gelingen kann
03.09.2014
aus 31141 Hildesheim
Einmal und nie wieder? Wie Zusammenarbeit zwischen Schule und Kultureinrichtungen gelingen kannDie Schule soll es lösen, sie soll die Schlüsselrolle übernehmen, damit Kunst zum Bestandteil im Alltag von Kindern und Jugendlichen werden kann - unabhängig von sozialer oder kultureller Herkunft. Schließlich gehen alle Kinder in die Schule, hier stößt man auf Vielfalt. Doch kulturelle Bildung kommt an vielen Schulen zu kurz, so die Kritik. ...
Die Stadt als Hindernis / Turnen: Sich aus eigenem Antrieb komplex bewegen / Bewegungslabor
29.08.2014
aus 31141 Hildesheim
Die Stadt als Hindernis / Turnen: Sich aus eigenem Antrieb komplex bewegen / Bewegungslabor"Jüngere Sportarten wie ‚Parkour, ‚Freerunning oder ‚Move Artistic sind eine gewisse Art von Lebensstil. Man hat lässige Kleidung an, man nutzt die Bewegungsangebote, die sich so draußen ergeben. Da ist ein Zaun, ich springe rüber, schlage einen Salto", sagt Thomas Heinen, Professor für Sozialwissenschaften des Sports an der Universität ...
Rolle von Kultur in Konflikten / Weltkongress der Kulturpolitik erstmals in Deutschland
26.08.2014
aus 31141 Hildesheim
Rolle von Kultur in Konflikten / Weltkongress der Kulturpolitik erstmals in DeutschlandWelche Rolle Künstler in Konflikten einnehmen und wie Dokumentarfilmer, Graffiti-Künstler, Schauspieler und Autoren in politischen Umbrüchen arbeiten, untersucht eine Forschergruppe an der Universität Hildesheim. Im September 2014 richten sie den Weltkongress für Kulturpolitikforschung aus. Die Forscher am UNESCO-Lehrstuhl "Cultural Policy for the Arts in ...
Soziale Medien und Demokratie: Politikwissenschaftler aus Hildesheim auf Weltkongress in Montreal
15.07.2014
aus 31141 Hildesheim
Soziale Medien und Demokratie: Politikwissenschaftler aus Hildesheim auf Weltkongress in MontrealKönnen soziale Medien die Qualität von Demokratie verbessern? Und wie kann man das "messen"? Diesen Fragen gehen Marianne Kneuer, Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Hildesheim, und ihr spanischer Kollege Oscar Luengo, Professor an der Universität Granada, auf der Weltkonferenz der Politikwissenschaft Ende Juli in Montreal ...
Eintauchen in Alltag: Studien zu Teilhabe und Benachteiligung im Bildungssystem / Promotionskolleg gestartet
24.06.2014
aus 31141 Hildesheim
Eintauchen in Alltag: Studien zu Teilhabe und Benachteiligung im Bildungssystem / Promotionskolleg gestartetJunge Forscher aus Sport, Musik und Sozialpädagogik befassen sich in empirischen Studien mit Teilhabe und Benachteiligung in Bildungssystemen. Die Themen sind vielfältig - und nah dran an unserem Alltag. Erste Einblicke in das neue Promotionskolleg am Zentrum für Bildungsintegration der Universität Hildesheim.Katjuscha von Werthern ...
Mr. President, Mr. Obama oder Barack: Anredeformen weltweit
13.06.2014
aus 31141 Hildesheim
Mr. President, Mr. Obama oder Barack: Anredeformen weltweitDen richtigen Ton in einer E-Mail treffen, online Massen erreichen oder vom Sie zum du wechseln. Professorin Bettina Kluge untersucht an der Universität Hildesheim, wie Menschen sich anreden und wirkt an der Gründung eines internationalen Netzwerks zur Anredeforschung mit. Die Anrede ist ein sensibler Bereich, wenn Menschen zusammenkommen, ob auf der Straße oder online."Wir beobachten ...
Gebündelte Leistungen: Sach- und Dienstleistungen werden für den Kunden zunehmend gemeinsam angeboten
28.05.2014
aus 31141 Hildesheim
Gebündelte Leistungen: Sach- und Dienstleistungen werden für den Kunden zunehmend gemeinsam angeboten Die Masse an Informationen ist hoch, wenn Unternehmen zusammenarbeiten. Etwa beim Bau und Betrieb von Gebäuden oder im Maschinenbau. Doch an der Weitergabe von Informationen hakt es häufig. Forscher der Arbeitsgruppe "Informationssysteme und Unternehmensmodellierung" der Universität Hildesheim arbeiten an Lösungen."Lebenszyklus" nennt Erik ...
Comics übersetzen: "Kürze, Sprechsprache und Lautmalerei bereiten Kopfzerbrechen
23.05.2014
aus 31141 Hildesheim
Comics übersetzen: "Kürze, Sprechsprache und Lautmalerei bereiten Kopfzerbrechen"Wenig Raum, viel Aussage: Comic-Übersetzern gelingt es, auf eng festgelegtem Raum Geschichten unterzubringen, Texte dürfen nicht ausufern. Doch ihre Leistung wird kaum gewürdigt, die Forschung steckt in den Kinderschuhen. Nathalie Mälzer will dies ändern. Die Juniorprofessorin der Uni Hildesheim zeigt in ihrer öffentlichen Antrittsvorlesung am Mittwoch, 28. ...
Campusfest: Studierende regen Austausch über Migration an
23.05.2014
aus 31141 Hildesheim
Campusfest: Studierende regen Austausch über Migration anJulius Schwerthelm und Pascal Kubat wollen Grenzen überwinden, und dabei alle mitnehmen. Deshalb organisieren die beiden Studierenden, gemeinsam mit einem Team von etwa 20 Personen, derzeit das Campusfest. "Nach dem Erfolg im Vorjahr wollen wir weitermachen", sagt Pascal Kubat, der an der Universität Hildesheim Erziehungswissenschaften studiert. Am Mittwoch, 4. Juni 2014, dreht sich ab ...
Kunst trifft Naturwissenschaft: Wie das Deutschland-Stipendienprogramm Menschen verbindet
20.05.2014
aus 31141 Hildesheim
Kunst trifft Naturwissenschaft: Wie das Deutschland-Stipendienprogramm Menschen verbindetWenn Unternehmer Udo Noack in der Universität ankommt, dann begegnen ihm keine frontalen Stuhlreihen sondern kleine runde Tische. So fällt der Austausch leichter, und dieser ist gewünscht, sagt Markus Langer, der an der Hildesheimer Uni für das Deutschlandstipendienprogramm zuständig ist. "Der persönliche Kontakt zwischen Fördernden und Geförderten ...
Laufen auf Hochtouren: Laufanalysen und Belastungsmessungen / Studie zur Gesundheit von Studierenden
20.05.2014
aus 31141 Hildesheim
Laufen auf Hochtouren: Laufanalysen und Belastungsmessungen / Studie zur Gesundheit von StudierendenIm Rahmen des Bachelorstudiums "Sport, Gesundheit und Leistung" organisieren die Studenten Simon Oys und Robert Kuligowski den Lauf. "Für jeden ist etwas dabei und vielleicht wecken wir bei dem ein oder anderen das Interesse am Laufsport", sagt Robert Kuligowski. Seminare zu Leistungsdiagnostik, Ernährung, Biowissenschaft, Sportpädagogik und ...
Wohngebiet mit intelligenten Netzen und E-Mobilität entsteht
07.05.2014
aus 31141 Hildesheim
Wohngebiet mit intelligenten Netzen und E-Mobilität entsteht- Uni Hildesheim untersucht Akzeptanz der Bewohner - Bund fördert Moritzberg-Wohnprojekt mit 800.000 EuroAuf den ersten Blick ist es schlicht ein neu gebautes Haus - doch wer den hellgelben Neubau betritt und hinter die Fassade schaut, erfährt, wie ein ganzes Wohngebiet weitgehend autark mit erneuerbaren Energien versorgt werden soll. Die etwa 30- bis 70-jährigen Bewohner ziehen ...
Zusammen statt allein: Wie "Professionelle in Schulen zunehmend zusammenarbeiten
05.05.2014
aus 31141 Hildesheim
Zusammen statt allein: Wie "Professionelle" in Schulen zunehmend zusammenarbeitenIn ihrem Vortrag "Interprofessionelle Kooperation im Kontext schulischer Inklusion: Herausforderungen und Potentiale" geht die Erziehungswissenschaftlerin auf die Zusammenarbeit von Lehrerinnen und Lehrer mit anderen Professionellen in der Schule ein, also etwa Erzieherinnen und Erzieher, Fachkräfte aus den Bereichen Sozialpädagogik und Sonderpädagogik. "In den ...
Firmenkontakt
Herr Prof. Dr. Martin Sauerwein

Stiftung Universität Hildesheim
Marienburger Platz 22
31141 Hildesheim
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
05121.883.102
Social Media
Permanentlink
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com