Sevgi Gülpinar Pressemappe

Sevgi Gülpinar Pressemappe
Ich heiße Sevgi Gülpinar, Ich bin 1971 in der Türkei in Anatolien geboren. 1974 kamen ich meine Mutter und meine Geschwister nach Deutschland da mein Vater bereits mit meinem Bruder in Deutschland lebte. Sie kamen als Gastarbeiter. Mein Vater konnte dann uns nachholen nach dem er Arbeit und Unterkunft für uns sicher gestellt hatte. Ich besuchte die Grundschule in einem kleinen Dorf in Umkreis von Ravensburg dort absolvierte ich auch die Hauptschule 1989 zogen wir dann nach Ravensburg. Da ich bereits schon damals mir sicher war das ich nicht nur als Hausfrau eine leben führen möchte wo die Wahrscheinlichkeit zur Abhängigkeit sehr groß ist, absolvierte ich noch die Kaufmännische Realschule in Ravensburg. Ich machte die Lehre zur Krankenschwester und wurde auch im selben Krankenhaus übernommen. Seither arbeite ich dort. 1992 heirate ich meinen ersten Ehemann. Aus dieser Ehe habe ich meine zwei Söhne. Zum schreiben habe ich recht früh angefangen. Es war für mich erlösend und die einzige Zeit wo ich nicht belangt werden konnte. Da ich auch sehr früh mich von Menschen distanzierte kommunizierte ich mit meinen Gedanken. Ich schrieb Vieles nieder. Meist waren es Gedanken die ich einem normalen Verständnis nicht zuordnen konnte. Es belastete mich wie die Welt sich um mich drehte. Fortan waren meine Gedanken mein bester Freund. Ich schrieb und das weiße Blatt Papier nahm es an so wie ich mich ausschüttete. Dann kam eine Zeit wo ich es annahm das es mir nicht gut geht, gut gehen kann wenn mein Dasein immer in Zwiespalt ist mit dem was richtig und falsch ist. Ich erkannte das nicht die Erde ist die mich krank macht sondern die es hegen und pflegen. Es ist nicht die Welt die krank macht sondern das was es beinhaltet uns Menschen. Weshalb ich mich entschied meine Gedanken zu veröffentlichen ist die das ich nicht mehr stumm sein möchte. Was die Sprache betrifft werde ich es immer sein, aber meine Stimme sind meine Gedanken. Ich möchte den Insassen dieser Welt endlich sagen was uns krank macht und deformiert und das Keiner gefeit ist. Jeder ist betroffen und kann von dieser Zwiespalt getroffen werden.
Buchvorstellung: Dilemma der Seele - Das Borderline-Syndrom
23.01.2014
aus 88214 Ravensburg
Buchvorstellung: Dilemma der Seele - Das Borderline-Syndrom Es gibt verschiedene Wege, wie ein im tiefsten Inneren erschütterter Mensch mit seiner Situation umgeht. Wer vom Borderline-Syndrom betroffen ist, ,muss es aushalten, oft von der "normalen" Welt abgeschnitten zu sein. Sevgi Gülpinar hat mit dem Schreiben einen Weg gefunden, sich mitzuteilen. In ihrem Buch " Borderline sein oder nicht sein" (Bod Norderstetdt) öffnet sie die Tür zu ihrem inneren Welt.Borderline ist eine verstörende Krankheit. ...
Firmenkontakt
Frau Sevgi Gülpinar

Sevgi Gülpinar
Lerchenweg 23
88214 Ravensburg
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
0751-18050533
Social Media
Permanentlink
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com