Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg Pressemappe

Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg Pressemappe
Weitere Informationen finden sich auf unserer Homepage
Entwurf zum Patientenrechtegesetz muss nachgebessert werden
Entwurf zum Patientenrechtegesetz muss nachgebessert werden Potsdam - Brandenburgs Gesundheitsministerin Anita Tack (Linke) äußert sich enttäuscht über den Gesetzentwurf für ein Patientenrechtegesetz, der jetzt von den Bundesministerien für Justiz und Gesundheit bekannt gemacht wurde. "Das Papier ist eine Mogelpackung. Es hält nicht das, was es verspricht und bleibt hinter unseren Erwartungen und den bereits vorliegenden Vorschlägen ...
Vier Brandenburger Krankenhäuser profitierten vom Konjunkturpaket II
Vier Brandenburger Krankenhäuser profitierten vom Konjunkturpaket II Potsdam - 25 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II hat Brandenburg für Investitionen im Krankenhausbereich eingesetzt. Das Geld ist gut angelegt - zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung der Bevölkerung und zur Stärkung der Wirtschaftskraft in der Region, zog Gesundheitsstaatssekretär Daniel Rühmkorf heute in Potsdam eine positive Bilanz zum Einsatz der ...
Tack fordert bundesweit einheitliche Regelungen zum Nichtraucherschutz
Tack fordert bundesweit einheitliche Regelungen zum Nichtraucherschutz Potsdam - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte 1987 beschlossen, den 31. Mai zum Welt-Nichtrauchertag zu erklären. Brandenburgs Gesundheitsministerin Anita Tack (Linke) fordert bundesweit einheitliche Regelungen zum Nichtraucherschutz. "Die zahlreichen Spezial- und Ausnahmeregelungen sind unhaltbar, logisch nicht erklärbar und verwirrend", sagt Tack. ...
Keine Entwarnung bei EHEC-Infektionen
Keine Entwarnung bei EHEC-Infektionen Potsdam - Die Warnungen des Robert-Koch-Instituts vor dem Verzehr von frischen Salat, Gurken und Tomaten sollten laut Gesundheits- und Verbraucherschutzministerin Anita Tack (Linke) ernst genommen werden. "Noch ist die Infektionsquelle nicht bekannt, insofern ist Vorsicht geboten", sagt Tack. Sie erneuerte ihren Appell zur besonderen Beachtung der allgemeinen Hygieneregeln. "Regelmäßiges Händewaschen ...
Gesundheit wird allein zu privatem Risiko
Gesundheit wird allein zu privatem Risiko Potsdam - "Medizinische Leistungen müssen auch in Zukunft nach Notwendigkeit und nicht nach Kassenlage erbracht werden", fordert Gesundheitsministerin Anita Tack (Linke). Mit der heutigen Entscheidung des Bundesrates zur Finanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sei der Einstieg in den Ausstieg aus der solidarisch finanzierten Krankenversicherung besiegelt. Damit kommen auf ...
Firmenkontakt


Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg

14473 Potsdam


E-Mail:
Web:
Tel:
Social Media
Permanentlink
Soziales Engagement
Wir unterstützen ALLE in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei PRMaximus
Pressefächer ermöglichen Journalisten und Interessenten einen schnellen Zugriff auf Ihre Pressemeldungen Verzeichnis | Zum Pressefach >
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Facebook.comTwitter.com