04.03.2014 14:49 Uhr in Wirtschaft & Finanzen von MAJESTIC GOLD CORP

Majestic Gold Corp. informiert über die aktuellen Entwicklungen des Unternehmens

Kurzfassung: Majestic Gold Corp. informiert über die aktuellen Entwicklungen des UnternehmensVancouver, British Columbia, 3. März 2014 - Majestic Gold Corp. ("Majestic" oder das "Unternehmen") (TSX.V: MJS, FSE: ...
[MAJESTIC GOLD CORP - 04.03.2014] Majestic Gold Corp. informiert über die aktuellen Entwicklungen des Unternehmens
Vancouver, British Columbia, 3. März 2014 - Majestic Gold Corp. ("Majestic" oder das "Unternehmen") (TSX.V: MJS, FSE: A0BK1D) freut sich, die Bestellung von Stephen Kenwood zum President und CEO bekannt zu geben. Herr Kenwood ist eingetragenes Mitglied der Association of Professional Engineers and Geoscientists of British Columbia. Er absolvierte sein Geologiestudium an der University of British Columbia mit einem Bachelor of Science-Abschluss. Herr Kenwood konnte seine Erfahrungen mit der Erschließung von Projekten im fortgeschrittenen Ausbaustadium in British Columbia im Rahmen seiner Tätigkeit für Cominco Ltd. im Goldprojekt Snip und für Prime Exploration Ltd in der Lagerstätte Eskay Creek sammeln. Außerdem war er als Projektgeologe im Kupfer-Gold-Porphyrprojekt Petaquilla in Panama tätig und arbeitete an Projekten in Peru, Chile und China. Herr Kenwood hat umfangreiche Erfahrungen im Zusammenhang mit börsennotierten Unternehmen und ist derzeit ein Director in verschiedenen Gesellschaften, deren Aktien an der TSX Venture Exchange gehandelt werden.
Herr Kenwood wird nächste Woche gemeinsam mit einem nordamerikanischen Bergbauingenieur mit umfangreichen Erfahrungen in China, der zurzeit eine eingehende Prüfung des Abbaubetriebs Song Jiagou durchführt, das Projektgelände besichtigen. Sein Gutachten soll dem Unternehmen dabei helfen, betriebliche Veränderungen umzusetzen, um den Erzgehalt der Mine für die Verarbeitung zu optimieren.
In Zukunft wird anstelle des Vertragspartners Yantai Dahedong Processing Co.Ltd. Majestic selbst für die Minenplanung verantwortlich zeichnen. Herr Kenwood wird an diversen Sitzungen teilnehmen, um einen Förder- und Verarbeitungsvertrag mit neuen Bedingungen abzuschließen. In diesem Vertrag wird geregelt, dass Majestic sowohl die Förderaktivitäten als auch die Entsorgung von Abraummaterial und Rückständen beaufsichtigt.
Das Unternehmen gibt außerdem das Finanz- und Betriebsergebnis für das mit 31. Dezember 2013 endende 1. Quartal des Wirtschaftsjahres 2014 bekannt. Diese Pressemeldung ist gemeinsam mit der Zusammenfassung des nicht testierten Konzernzwischenberichts und den dazugehörigen Erklärungen und Analysen des Managements (MD
A) für dieselbe Periode zu betrachten, die auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Die folgenden Zahlenwerte sind, wenn nicht anders angegeben, in US-Dollar ausgewiesen.
Überblick 1. Quartal 2014
- Aus der Goldmine Song Jiagou wurden in den drei Monaten zum 31. Dezember 2013 rund 4.843 Unzen Gold gefördert; in der Vergleichsperiode waren es 4.617 Unzen.
- Die Verarbeitungsmenge betrug in den drei Monaten zum 31. Dezember 2013 rund 418.629 Tonnen gegenüber 456.487 Tonnen in der Vergleichsperiode.
- Über den Verkauf von 2.894 Unzen bei einem durchschnittlich erzielten Goldpreis von 1.263 $ pro Unze wurde in den drei Monaten zum 31. Dezember ein Umsatz von 3.653.833 $ erzielt. Im Vergleichszeitraum (drei Monate zum 31. Dezember 2012) betrug der Umsatz aus dem Verkauf von 2.399 Unzen bei einem durchschnittlich erzielten Goldpreis von 1.755 $ pro Unze rund 4.105.581 $.
- Der Bruttogewinn belief sich in den drei Monaten zum 31. Dezember 2013 auf 999.231 $, während in den drei Monaten zum 31. Dezember 2012 rund 2.173.943 $ erzielt wurden.
- Die Cash-Kosten betrugen in den drei Monaten zum 31. Dezember 2013 rund 865 $ pro Unze, in den drei Monaten zum 31. Dezember 2012 waren es 786 $ pro Unze.
FINANZDATEN
Zur Ansicht der vollständigen Pressemeldung folgen Sie bitte dem Link:
http://www.irw-press.com/dokumente/MG_040314_DE.pdf
(1)Die "Gesamt-Cash-Kosten" werden pro verkaufte Unze ausgewiesen.
(2)Der "Bruttogewinn" entspricht den Gesamteinnahmen abzüglich der Kosten für die verkauften Waren.
PRODUKTIONSERGEBNIS
Zur Ansicht der vollständigen Pressemeldung folgen Sie bitte dem Link:
http://www.irw-press.com/dokumente/MG_040314_DE.pdf
Stephen Kenwood, P.Geo. hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 die geologischen und technischen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.
Über Majestic Gold
Majestic Gold Corp. ist ein in Vancouver (British Columbia) ansässiges Unternehmen, das derzeit ausschließlich in China aktiv ist und hier in der Goldmine Song Jiagou in der Nähe der Stadt Yantai einen Goldförderbetrieb besitzt. In der Mine findet der Abbau ober- und untertägig statt. Weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Projekten finden Sie auf www.sedar.com und auf der Website des Unternehmens unter www.majesticgold.net.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
James Mackie, Chief Financial Officer
Corporate Secretary
Telefon: (604) 801-9990
E-Mail: [email protected]
Website: www.majesticgold.net

Vorsorglicher Hinweis
Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung könnte es sich um zukunftsgerichtete Aussagen handeln, die Im Einklang mit den Safe Harbour-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und den kanadischen Wertpapiergesetzen getätigt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen. Zu solchen Aussagen zählen u.a. Schätzungen, Prognosen und Aussagen zu den Erwartungen der Firmenführung, die sich u.a. auf die zukünftige Entwicklung der Geschäftstätigkeit, die finanzielle Entwicklung, diverse Berechnungen und Schätzungen, zukünftige Trends, Pläne, Strategien, Ziele und Erwartungen beziehen. Dazu zählen auch Produktion, Explorationsbohrungen, Reserven und Ressourcen, Förderaktivitäten und zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige Betriebstätigkeit. Informationen, die sich aus der Analyse der Bohrergebnisse ableiten, und Informationen zu den Ressourcenschätzungen können ebenfalls als zukunftsgerichtete Aussagen gelten, da es sich hier um Prognosen hinsichtlich der eventuellen Funde nach einer tatsächlichen Projekterschließung handelt.
In manchen Fällen lassen sich solche zukunftsgerichteten Aussagen anhand von Begriffen wie "könnte", "sollte", "erwartet", "plant", "beabsichtigt", "glaubt", "schätzt", "prognostiziert", "Potenzial" oder "weiterhin" bzw. deren Negationen oder vergleichbare Begriffe erkennen. Diese Aussagen sind nur Vorhersagen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse bzw. die Ergebnisse unserer Branche, sowie die entsprechenden Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden.
Diese zukunftsgerichteten Aussagen und sämtliche Annahmen, auf denen diese basieren, werden in gutem Glauben abgegeben und entsprechen unserer aktuellen Einschätzung der Entwicklung unserer Geschäftstätigkeit. Die tatsächlichen Ergebnisse werden jedoch fast immer, bisweilen sogar wesentlich, von Schätzungen, Erwartungen, Prognosen, Annahmen oder anderen hier angenommenen zukünftigen Ergebnissen abweichen. Majestic Gold hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.
Haftungsausschluss für die Produktion
Die Entscheidung des Unternehmens über den Start des Förderbetriebs basierte nicht auf einer Machbarkeitsstudie, in der wirtschaftlich rentable bzw. technisch förderbare Mineralreserven ausgewiesen wurden. Die Produktionsentscheidung des Unternehmens basierte auf dem in der vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (PEA) beschriebenen Ressourcenoptimierungsmodell mit obertätiger Förderung, in dem auch die vom Unternehmen ausgehandelten, relativ niedrigen Abbaukosten berücksichtigt sind. Im Zuge der Optimierung, die in der vorläufigen Bewertung vorgenommen wurde, wurde ein Produktionsplan unter Berücksichtigung eines Cutoff-Gehalts von 0,30 Gramm Gold pro Tonne erstellt.
Die PEA enthält auch abgeleitete Mineralressourcen, die aus geologischer Sicht zu spekulativ sind, um als wirtschaftlich rentable Mineralreserven eingestuft werden zu können. Es gibt keine Gewissheit, dass die vorläufige Bewertung jemals erreicht werden wird. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel.
Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Weitere Informationen
MAJESTIC GOLD CORP
Weitere Informationen finden sich auf unserer Homepage
MAJESTIC GOLD CORP,
, V6E 3L2 Vancouver, B.C., Deutschland
Tel.: (604) 801-9990;
Weitere Meldungen dieses Unternehmens
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Pressekontakt

MAJESTIC GOLD CORP

V6E 3L2 Vancouver, B.C.
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
(604) 801-9990
Fax:
Drucken Weiterempfehlen PDF
Schlagworte
Permanentlinks https://www.prmaximus.de/99357

https://www.prmaximus.de/pressefach/majestic-gold-corp-pressefach.html
Die Pressemeldung "Majestic Gold Corp. informiert über die aktuellen Entwicklungen des Unternehmens" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Majestic Gold Corp. informiert über die aktuellen Entwicklungen des Unternehmens" ist MAJESTIC GOLD CORP, vertreten durch .