30.08.2019 16:20 Uhr in Energie & Umwelt von Mynewsdesk

Panasonic auf der IFA 2019: Klimafreundlicher heizen mit modernen Luft/Wasser-Wärmepumpen

Kurzfassung: (Mynewsdesk) Wiesbaden, August 2019 - Auf der IFA 2019, die vom 6. Bis 11. September in Berlin stattfindet, zeigt Panasonic, einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit, in Halle 5.2 a/b wie moderne Technologie unser Leben verändern wird und dazu beitragen kann, eines der dringlichsten Probleme unserer Zeit zu lösen. Um die weltweiten Bemühungen im Kampf gegen den Klimawandel zu unterstützen, hat bei Panasonic die Entwicklung von Technologien für eine klimaneutrale Gesellschaft ...
[Mynewsdesk - 30.08.2019] (Mynewsdesk) Wiesbaden, August 2019 - Auf der IFA 2019, die vom 6. Bis 11. September in Berlin stattfindet, zeigt Panasonic, einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit, in Halle 5.2 a/b wie moderne Technologie unser Leben verändern wird und dazu beitragen kann, eines der dringlichsten Probleme unserer Zeit zu lösen. Um die weltweiten Bemühungen im Kampf gegen den Klimawandel zu unterstützen, hat bei Panasonic die Entwicklung von Technologien für eine klimaneutrale Gesellschaft höchste Priorität. So heizen die Aquarea Luft/Wasser-Wärmepumpen ohne vor Ort klimaschädliches CO2 auszustoßen. Betrieben mit Strom aus erneuerbaren Energien, werden die Panasonic-Geräte sogar zu Nullemissionsheizungen! In Verbindung mit Panasonic PV-Modulen kann der CO2-Fußabdruck auch unabhängig vom Stromversorger weiter minimiert werden.

Wenn man bedenkt, dass die Heizenergie 78,9% des Energieverbrauchs der Haushalte in Europa ausmacht, ist eine Technologie zur nachhaltigeren und energieeffizienteren Beheizung von Häusern von entscheidender Bedeutung, um CO2-Emisionen im nördlichen Europa deutlich zu senken.

Während Öl- oder Gasheizungen Emissionen produzieren, die unsere Umwelt verschmutzen und zur globalen Erwärmung führen, ist die Luft/Wasser-Wärmepumpe Teil einer neuen Generation von Heizungslösungen, die eine erneuerbare, kostenlose Energiequelle (in der Luft gespeicherte Sonnenenergie) nutzt, um das Haus zu heizen oder heißes Wasser mit möglichst geringen CO2-Emissionen zu erzeugen.

Dabei arbeiten die Wärmepumpen von Panasonic selbst bei Außentemperaturen von bis zu -20° C noch äußerst sparsam und wurden dafür bereits mit der höchsten Energieeffizienzklasse ausgezeichnet. Die Geräte sparen aber nicht nur Heizkosten, auch der Aufwand für die Wartung ist deutlich geringer als bei Öl- oder Gasheizungen. Ein weiterer Vorteil der Aquarea Luft/Wasser-Wärmepumpen: An heißen Sommertagen kann die Wärmepumpenfunktion umgekehrt und das Haus über die Fußbodenheizung gekühlt werden.

Innovative Wärme- und Klimatechnik unterstützt den Wandel Europas zu einer kohlenstoffarmen Gesellschaft, der angesichts des fortschreitenden Klimawandels rasch vorangebracht werden muss. Im Sinne des Panasonic Leitgedankens „A Better Live, A Better World“ entwickelt das Unternehmen auch innovative Technologien, die im Haus für Komfort sorgen aber dabei die Umwelt nur minimal oder am besten überhaupt nicht belasten.

Der „grüne Ansatz“ von Panasonic setzt sich auch in der Konstruktion der Geräte fort. Um der Luft die Wärme zu entziehen, benötigen alle Wärmepumpen ein Kältemittel. Hier setzt Panasonic auf das innovative Kältemittel R32, das dank eines niedrigen GWP-Index (Global Warming Potential) deutlich klimafreundlicher ist als herkömmliche Kältemittel, wie R410A.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aircon.panasonic.de


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Agentur Kontaktwerk
Weitere Informationen
Mynewsdesk
Über Panasonic Heiz- und Kühlsysteme

Mit über 60 Jahren Erfahrung, Standorten in mehr als 120 Ländern und über 200 Millionen verkauften Verdichtern ist Panasonic eines der führenden Unternehmen der Heiz- und Klimabranche weltweit. Panasonic bietet innovative Lösungen zum Klimatisieren und Beheizen von Wohngebäuden, Büros, gewerblichen Einrichtungen und Industriegebäuden.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Qualität gelegt. Alle Geräte müssen den hohen Qualitätsanforderungen der Panasonic-Entwicklungsabteilung an Haltbarkeit, Funktion und Design entsprechen, bevor sie auf dem Weltmarkt angeboten werden. Dabei achten die Entwicklungs-Ingenieure von Panasonic stets darauf, dass die strengsten Normen in Bezug auf Energieverbrauch, Umwelt und Geräusch­emission erfüllt werden. So sorgt Panasonic weltweit für gesundes Raumklima, umweltschonende Heizungen und sparsame Warmwasserbereitung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.aircon.panasonic.de: http://www.aircon.panasonic.de/.

Über Panasonic:

Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Unterhaltungselektronik, Wohnungsbau, Automobilindustrie und B2B Business. Im Jahr 2018 feierte der Konzern sein 100 jähriges Bestehen. Weltweit expandierend unterhält Panasonic inzwischen 588 Tochtergesellschaften und 87 Beteiligungsgesellschaften. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2019) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von 62,5 Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg, Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.com/global.
Mynewsdesk, Herr Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße -14 12, 10969 Berlin, -
Tel.: -; http://shortpr.com/ejlk77
Weitere Meldungen dieses Unternehmens
09.09.2019  Teresas Meistersud
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Pressekontakt Herr Mynewsdesk Client Services

Mynewsdesk
Ritterstraße -14 12
10969 Berlin
-

E-Mail:
Web:
Tel:
-
Fax:
-
Drucken Weiterempfehlen PDF
Schlagworte
Permanentlinks https://www.prmaximus.de/135162

https://www.prmaximus.de/pressefach/mynewsdesk-pressefach.html
Die Pressemeldung "Panasonic auf der IFA 2019: Klimafreundlicher heizen mit modernen Luft/Wasser-Wärmepumpen" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Panasonic auf der IFA 2019: Klimafreundlicher heizen mit modernen Luft/Wasser-Wärmepumpen" ist Mynewsdesk, vertreten durch Mynewsdesk Client Services.