02.07.2019 18:00 Uhr in Energie & Umwelt von Mynewsdesk

Panasonic: Leistungsstarke R32 PACi-Klimasysteme mit 20 und 25 kW

Kurzfassung: (Mynewsdesk) Wiesbaden, Juni 2019 – Im Zuge der Umstellung auf das moderne Kältemittel R32 führt Panasonic jetzt die leistungsstarken R32 PACi Single-Split-Systeme mit 20 und 25 kW ein. Die Geräte sind ideal, um kleinere und mittelgroße Räumlichkeiten im Einzelhandel oder in der Gastronomie zuverlässig u.a. über das neue Kanalgerät zu klimatisieren. Auch für größere Büros oder Schalterhallen sind die großen PACi-Systeme eine kostengünstige Alternative. Mit einem optionalen ...
[Mynewsdesk - 02.07.2019] (Mynewsdesk) Wiesbaden, Juni 2019 – Im Zuge der Umstellung auf das moderne Kältemittel R32 führt Panasonic jetzt die leistungsstarken R32 PACi Single-Split-Systeme mit 20 und 25 kW ein. Die Geräte sind ideal, um kleinere und mittelgroße Räumlichkeiten im Einzelhandel oder in der Gastronomie zuverlässig u.a. über das neue Kanalgerät zu klimatisieren. Auch für größere Büros oder Schalterhallen sind die großen PACi-Systeme eine kostengünstige Alternative. Mit einem optionalen Wasserwärmetauscher können diese PACi-Geräte auch wasserbasierte Heiz- und Kühlsysteme bedienen.

Die großen PACi Single-Split-Systeme arbeiten ausschließlich mit dem modernen, umweltverträglicheren Kältemittel R32. Neben dem deutlich geringeren Treibhauspotenzial im Vergleich zu R410A verbessert R32 die Wirtschaftlichkeit der neuen Klimasysteme. Zur Effizienzsteigerung von bis zu 10 Prozent im Vergleich zu den Vorgängermodellen tragen auch die neuen Panasonic-Inverter-Verdichter mit einem verbesserten Teillastverhalten bei. Dank der technischen Neuerungen erreichen die großen R32 PACi-Anlagen jetzt SCOP-Werte von 3,61 und SEER-Werte von bis zu 5,25.

Um die Installation der PACi-Klimaanlagen weiter zu vereinfachen, wurde das Gesamtgewicht der Innenmodule um 15 Prozent reduziert. Zudem können bei den PACi-Kanalgeräten der Ventilator und das Ventilator-Gehäuse mit wenigen Handgriffen vom Wärmetauscher abgenommen und nach der Montage wieder angeschraubt werden. Da die Einzelteile viel einfacher zu handhaben sind, erleichtert das die Montage immens. Insbesondere unter beengten Platzverhältnissen bleibt dem Installationsteam so mehr Bewegungsfreiheit beim Anschluss der Kältemittelleitungen.

Die Tiefe der Kanalgeräte konnte im Vergleich zu den Vorgängermodellen um 23 cm reduziert werden. Auch das schafft Raum bei den Anschlussarbeiten und gewährleistet, dass die Geräte in jedem Luftkanal Platz finden. Trotz der geringeren Abmessungen bieten die neuen Kanalgeräte nahezu den gleichen Wirkungsgrad wie das Vorgängermodell.

Mit den intelligenten Steuerungslösungen von Panasonic lassen sich die PACi-Systeme auch in die Panasonic Cloud Anwendungen einbinden und über das Internet steuern und warten. Der Anschluss an ein übergeordnetes Gebäudemanagementsystem kann unkompliziert über die Leistungssteuerung mit 0-10V Signalen oder über die bewährten Kommunikationsschnittstellen erfolgen.

Die neuen, leistungsstarken R32 PACi Single-Split-Systeme in den Leistungsgrößen 20 und 25 kW und die zerlegbaren Kanalgeräte sind ab sofort lieferbar, der PACi Wasserwärmeübertrager ab Herbst 2019.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Agentur Kontaktwerk
Weitere Informationen
Mynewsdesk
Über Panasonic Heiz- und Kühlsysteme

Mit über 60 Jahren Erfahrung, Standorten in mehr als 120 Ländern und über 200 Millionen verkauften Verdichtern ist Panasonic eines der führenden Unternehmen der Heiz- und Klimabranche weltweit. Panasonic bietet innovative Lösungen zum Klimatisieren und Beheizen von Wohngebäuden, Büros, gewerblichen Einrichtungen und Industriegebäuden.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Qualität gelegt. Alle Geräte müssen den hohen Qualitätsanforderungen der Panasonic-Entwicklungsabteilung an Haltbarkeit, Funktion und Design entsprechen, bevor sie auf dem Weltmarkt angeboten werden. Dabei achten die Entwicklungs-Ingenieure von Panasonic stets darauf, dass die strengsten Normen in Bezug auf Energieverbrauch, Umwelt und Geräusch­emission erfüllt werden. So sorgt Panasonic weltweit für gesundes Raumklima, umweltschonende Heizungen und sparsame Warmwasserbereitung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.aircon.panasonic.de: http://www.aircon.panasonic.de/.

Über Panasonic:

Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Unterhaltungselektronik, Wohnungsbau, Automobilindustrie und B2B Business. Im Jahr 2018 feierte der Konzern sein 100 jähriges Bestehen. Weltweit expandierend unterhält Panasonic inzwischen 588 Tochtergesellschaften und 87 Beteiligungsgesellschaften. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2019) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von 62,5 Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg, Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.com/global.
Mynewsdesk, Herr Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße -14 12, 10969 Berlin, -
Tel.: -; http://shortpr.com/xrbf5x
Weitere Meldungen dieses Unternehmens
09.09.2019  Teresas Meistersud
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Pressekontakt Herr Mynewsdesk Client Services

Mynewsdesk
Ritterstraße -14 12
10969 Berlin
-

E-Mail:
Web:
Tel:
-
Fax:
-
Drucken Weiterempfehlen PDF
Schlagworte
Permanentlinks https://www.prmaximus.de/134989

https://www.prmaximus.de/pressefach/mynewsdesk-pressefach.html
Die Pressemeldung "Panasonic: Leistungsstarke R32 PACi-Klimasysteme mit 20 und 25 kW" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Panasonic: Leistungsstarke R32 PACi-Klimasysteme mit 20 und 25 kW" ist Mynewsdesk, vertreten durch Mynewsdesk Client Services.