Wissensrevolution durch die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden

Bewusstseinskraft
Kurzfassung: Die Reiseerfahrungen von Sonja Gisela Franz verhalfen ihr zu mehr Bewusstsein. Dieses erweiterte Bewusstsein ebenfalls zu erlangen, ohne nach Bosnien zu reisen, ist die Einladung an alle Leser des Buches "Bewusstseinskraft im Land der verborgenen Welten".
Wissensrevolution durch die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden Bildschirmkopie vom Video Auf der Spur unserer Geschichte: Die Bosnischen Pyramiden
[neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft - 18.03.2019] https://www.dzig.de/Bewusstseinskraft-im-Land-der-verborgenen-Welten

Das Buch "Bewusstseinskraft im Land der verborgenen Welten" von Sonja Gisela Franz liegt in der zweiten Auflage vor.

Ein Reisebericht über Bosnien an verschiedene spektakuläre Orte und zu Bauwerken, von denen die Menschheit kaum Kenntnis hat: Mit beeindruckenden Erlebnissen in der äußeren und der inneren Welt eines Menschen, die weit über unser Vorstellungsvermögen hinausgehen, vermittelt die Autorin das Eintauchen in spirituelle Bereiche, die vielen Menschen noch verwehrt sind.

Die Autorin wählte bewusst die Romanform für ihre Dokumentation, weil sie während ihrer mehrfachen Reisen von internationalen Konflikten und Kontroversen im "wissenschaftlichen Lager" erfuhr. Lernwillige und offenherzige Leser, die in ihren Herzen wahrhaftig empfinden, stoßen in diesem Buch auf eine Fülle von Aussagen, die optimistisch stimmen und Zuversicht verleihen. Es sind gute Entwicklungen in Gang gekommen, die sich nicht mehr aufhalten lassen. Wer dieses Buch liest, wird an Weisheit gewinnen und nachsichtig mit denen verfahren, deren Herzen noch verschlossen sind.

Begegnungen mit fremden Wesen und anschauliche Reisen in die Vergangenheit paaren sich mit Gefühlseindrücken in der Gegenwart, die dem Leser das Arbeiten mit der Geistigen Welt näher bringen und ihn wieder in die Mitte seines Herzens führen.

Das 224-seitige Buch von Sonja Gisela Franz ist individuell gestaltet. Man kann es in keine Schublade einordnen. Zahlreiche Fotos von den erwähnten Schauplätzen hat sie selbst aufgenommen. Der Roman enthält viele Beschreibungen von Gefühlen, etliche Abenteuer, Begegnungen mit fremden Wesen, die dem Ganzen einen geheimisvollen Touch geben, Aufklärung über die Pyramiden und über die Wesen, die sie bewohnen, und Reisen in die Vergangenheit mit Vorstellungen, wie die drei Pyramiden gebaut worden sind.

Sie erwähnt auch die Geheimnisse der großen Steinkugeln von Zaviodovici, beschreibt eine Einweihung auf dem Tumulus, Gespräche mit einem Drachen und Herzmeditationen. Sie liefert Erklärungen, wie die Energien in den Tunneln auf die Menschen wirken, wie die Megalithe gebaut wurden, lüftet Geheimnisse um die Friedensmeditation, entwickelt Ideen, wie die Welt zu retten ist, erwähnt Teslas Experimente und wie er verschiedene Ereignisse erklärt, außerdem geht sie auf Träume und ihre Deutung ein und erläutert ihre Philosophien aufgrund ihrer Erfahrungen.

Wichtige Schauplätze wie der Wallfahrtsort Medjugorie, die mächtige Karstquelle der Buna mit dem Kloster Tekija und die Kravice-Wasserfälle werden ausgiebig gewürdigt.

Als Geistige Heilerin reiste sie viel und landete 2015 in Bosnien, wo sie eindrückliche Erlebnisse hatte, die sie so fesselten, dass sie beschloss, ein Buch darüber zu schreiben.

Sie behandelt mit Energien, die in der feinstofflichen Ebene wirken, auf negative Gedankenformen, Besetzungen, Astralwesen und vieles mehr; Energieformen, von denen viele Menschen nie geglaubt hatten, dass es sie gibt.

Die interessanteste Arbeit findet sie, wenn Klienten mit Verstrickungen aus der Vergangenheit verwoben sind, seien es aufzuarbeitende traumatische Erfahrungen oder die Lösung karmischer Bänder zu anderen Menschen, die mit dem Klienten im vergangenen Leben zu tun hatten.

In Qigong-Kursen und Herzmeditationen bietet sie Teilnehmern Hilfe, sowohl Rücken und Atmung zu stärken als auch das Glücksgefühl und die Freude im Leben wiederzuentdecken.

In ihrem Roman entwickelt sie eine einfache Strategie, den Menschen an einige vielleicht für sie noch unbekannte Energieformen und Behandlungsmethoden heranzuführen, um für ein neues Bewusstsein das Tor zu öffnen, was in der heutigen Zeit einen wichtigen Schritt darstellt.



Auf der Spur unserer Geschichte: Die Bosnischen Pyramiden
4. April 2015 | Die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden offenbart mehrere Gründe, weshalb die Geschichte der Menschheit neu geschrieben werden darf, es handelt sich hierbei nicht nur um eine weitere archäologische Ausgrabungsstätte. Um dieser Behauptung auf den Grund zu gehen, hat sich das ExtremNews-Team mit Sam Osmanagich, dem Entdecker des Pyramidenkomplexes, getroffen und von ihm erstaunliche wissenschaftliche Forschungsergebnisse präsentiert bekommen. Worum es sich im Einzelnen handelt welche weitreichenden Folgen die Entdeckungen haben können, erfahren Sie in der neuesten Sendung von "Auf der Spur unserer Geschichte".
https://www.youtube.com/watch?v=LAskmj954xs

24. März 2016 | Wissensrevolution durch die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden (Video)

Dr. Sam Semir Osmanagich, ausländisches Mitglied der russischen Akademie der Naturwissenschaften, Anthropologie-Professor und Direktor des Zentrums für Archäologie und Anthropologie an der American University in Bosnien-Herzegowina, berichtet im Interview mit ExtremNews.com über sieben Gründe, die unsere Vorstellung vom Altertum durch die Forschungsergebnisse in Südosteuropa für immer verändern werden:

"Erstens sind das die ersten in Europa entdeckten Pyramiden.
Zweitens sind es die größten Pyramiden des Planeten. Die Sonnenpyramide in Bosnien ist mit über 220 Metern Höhe viel größer als die Cheopspyramide mit 147 Metern.
Drittens haben die Seiten der Pyramiden in Bosnien die präziseste Ausrichtung auf dem Planeten zum kosmischen Nordpol.
Viertens: Unter den Erdschichten sind Betonblöcke von viel besserer Qualität als das, was wir heute herstellen können.
Fünftens sind es die ältesten Pyramiden des Planeten: Über 29.000 Jahre.
Sechstens: Unter den Pyramiden das umfangreichste unterirdische Tunnelsystem.
Und siebtens: Wir fanden die größten Keramikblöcke des Planeten mit weit über 10 Tonnen Masse."

Über 2.000 Freiwillige aus 60 Ländern haben in den letzten fünf Jahren bei den Ausgrabungen überwiegend im archäologischen Bereich mitgeholfen.

Osmanagich: "Dies ist das heutzutage aufgeschlossenste archäologische Projekt überhaupt. Seit dem ersten Tag haben wir gesagt, dass es nicht ausreicht, das Wissen nur von den klassischen Wissenschaften wie Archäologie, Ägyptologie, Geologie zu erhalten. Daher haben wir auch High-Tech Wissenschaften mit einfließen lassen wie zum Beispiel Satellitenuntersuchungen, Georadaranalysen, Geothermalanalysen. Dann haben wir die Physiker, die Elektrotechniker, Mathematiker, die Heilige Geometrie hinzugezogen. Es ist also seit dem ersten Tag ein interdisziplinäres wissenschaftliches Projekt."


Weiterlesen auf https://www.dzig.de/Bewusstseinskraft-im-Land-der-verborgenen-Welten
Weitere Informationen
neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft neu.DZiG.de steht für Deutsche ZivilGesellschaft. Das freie Medium beleuchtet seit 2006 wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen und stellt immer wieder den starken Einfluss kultureller Eigenarten heraus. Es werden Quellen aus dem gesamten gesellschaftlichen Spektrum zitiert, um kontroverse Diskurse abzubilden. Neben pol. Hans Emik-Wurst tragen noch weitere Autoren zu den Inhalten bei. Die meisten Menschen wollen geführt sein. Gute Führer machen ihre Gruppe bis hin zu einem ganzen Volk glücklich und jeder Einzelne bringt im Idealfall gute Früchte hervor. Die Autoren sehen sich mit den schlechten Früchten einer manipulativen Sprache voller missbräuchlicher Bedeutungsänderungen konfrontiert. Sie möchten mit ihren Überlegungen zu einer ausgewogenen Meinungsbildung beitragen.
neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft, Herr pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6, 08538 Weischlitz, Deutschland
Tel.: 03741 423 7123; https://neu.dzig.de
Weitere Meldungen dieses Unternehmens
16.03.2021  Krieg der EU-Diktatur
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Pressekontakt Herr Hans Kolpak

publicEffect.com
Kloschwitzer Allee 6
08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
03741 423 7123
Fax:
Drucken Weiterempfehlen PDF
Schlagworte
Permanentlinks https://www.prmaximus.de/134680

https://www.prmaximus.de/pressefach/neu.dzig.de-deutsche-zivilgesellschaft-pressefach.html
Die Pressemeldung "Wissensrevolution durch die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Wissensrevolution durch die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden" ist neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft, vertreten durch pol. Hans Emik-Wurst.