27.03.2017 10:29 Uhr in Wirtschaft & Finanzen und in Handel & Dienstleistungen von HHL gGmbH

Mutiges Unternehmertum im Fokus der Startup-Konferenz Accelerate am 21./22.04.2017 an der HHL

Mutiges Unternehmertum im Fokus der Startup-Konferenz Accelerate am 21./22.04.2017 an der HHL
Kurzfassung: [email protected] für Studenten, Gründer und Interessierte unter dem Motto "Unleash Your Inner Entrepreneur"
_Jetzt für Elevator-Pitch und VC Speed Dating unter http://accelerateconference.hhl.de bewerben und Tickets sichern
Mutiges Unternehmertum im Fokus der Startup-Konferenz Accelerate am 21./22.04.2017 an der HHL "Unleash Your Inner Entrepreneur": Organisationsteam der [email protected] 2017. Fotoquelle: HHL.
[HHL gGmbH - 27.03.2017] Unter dem Motto "Unleash Your Inner Entrepreneur" - Für mehr Mut zu Unternehmertum haben auch dieses Jahr Entrepreneurship-begeisterte Studierende der deutschlandweit besten Gründerhochschule HHL Leipzig Graduate School of Management eine zweitägige Konferenz auf die Beine gestellt. Während der englischsprachigen [email protected] vom 21. bis 22. April 2017 haben rund 200 internationale Studierende die Möglichkeit, mit Gründern, Investoren und Unternehmen ins Gespräch zu kommen und sich gemeinsam über die Trends im Bereich Unternehmensgründung und Innovationsmanagement auszutauschen. Die Veranstaltung, die unter der Schirmherrschaft von Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP, steht, wird geprägt duch ein abwechslungsreiches Fach- und Rahmen-Program, hochkarätige Experten und eine entspannte Startup-Atmosphäre.

Als Redner der Entrepreneurship-Konferenz werden neben den Keynote-Speakern Lukasz Gadowksi (Serial-Entrepreneur und Investor), Christopher Muhr (Co-founder AUTO1Group), Lorenz Jüngling (COO N26) und Christoph Sollich (The Pitch Doctor) weitere renomierte Vertreter aus Wirtschaft und Forschung vertreten sein. So konnten u.a. Julia Derndinger (die Gründertrainerin), Annemarie Heyl (Co-founder Kale&Me) Prof. Dr. Sven Ripsas (Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin) sowie Stefan Kimmel (Partner bei KPMG Law und Verantwortlicher für Venture Capital, Private Equity, M&A und Joint Ventures) für die Teilnahme gewonnen werden.

Die Startup-Szene ist representiert durch erfolgreiche Serien-Unternehmer wie Stephan Heller (Gründer FinCompare), Andrew Shaw (startup in stealth mode) und Pia Poppenreiter (Gründerin Ohlala) sowie Vertretern von renommierten, europäischen Venture-Kapitalgebern. Dazu zählen Benedikt Ernst (Managing Director Media-Saturn SPACELAB - Tech Accelerator), Philipp Hartmann (Founding Partner Rheinghau Founders), Carl-Luis Rieger (Investment Analyst Kompass Digital), Niklas Walinski (Investment Analysts STS Ventures) und Milda Jasaite (Investment Analyst Earlybird Venture Capital).

Studenten haben zusätzlich die Möglichkeit, an Workshops teilzunehmen und die Karrieremesse zu besuchen, auf der sich Unternehmen wie Bertelsmann, zeb, trivago, KPMG, Rheingau Founders sowie Porsche präsentieren werden.

VC Speed Dating und Elevator Pitch Contest

Wer zudem am Samstag, dem 22. April 2017, mit seiner Geschäftsidee auf der [email protected] 2017 punkten möchte, kann gleich doppelt profitieren. Startups können sich unter http://accelerateconference.hhl.de für das VC Speed Dating und den Elevator Pitch Contest bewerben. Das VC Speed Dating ermöglicht es jungen Unternehmen, in fünf Minuten die Investoren von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen und sich somit potentielle Finanzierungsgelder zu sichern. Der Elevator Pitch Contest ist mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro dotiert. Startups präsentieren innerhalb von 90 Sekunden ihre Geschäftsidee. Die interaktive Abstimmung über den besten Pitch nimmt eine hochkarätige Jury gemeinsam mit dem Publikum der von HHL-Studenten organisierten Entrepreneurship-Konferenz vor.

Konferenz-Leiter Frederik Bohn sagt: "Obwohl wir bereits zahlreiche Bewerbungen für den Pitch-Wettbewerb erhalten haben, laden wir weitere Entrepreneure zu unserem attraktiven Wettbewerb ein. Nebst der Chance auf das Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro bietet unsere Konferenz die einmalige Chance, sich mit den Investoren auszutauschen. Ein kritisches Feedback von Investoren hilft den jungen Unternehmen, sich weiter erfolgreicher zu positionieren." Großzügig unterstützt werden die an Startups adressierten Programmpunkte vom Media-Saturn SPACELAB - Tech Accelerator. Benedikt Ernst, HHL-Alumnus und Managin Director des SPACELAB, freut sich auf die Interaktion mit den Unternehmerinnen und Unternehmer während der zwei Konferenztage.

Teil der [email protected] 2017 ist auch die englischsprachige 7. Leipzig Entrepreneurship Lecture. In diesem Jahr werden Prof. Dr. Ripsas (Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin), Prof. Dr. Stubner und Jun.-Prof. Dr. Velamuri (jeweils HHL) ihre Erfahrungen aus der Entrepreneurship-Szene teilen und die Gründer-Thematik ebenfalls von der akademischen Seite beleuchten. Moderieren wird die 7. Leipzig Entrepreneurship Lecture HHL-Rektor Prof. Dr. Pinkwart. http://www.hhl.de/LEL

Die Konferenz [email protected] 2017 findet von Freitag, 21. April, bis Samstag, 22. April 2017, auf dem Campus der HHL Leipzig Graduate School of Management statt. Informationen und Anmeldung: www. hhl.de/accelerateconference

***Hinweis für die Medien:
Pressetermine können im Vorfeld sowie während der Veranstaltung mit den Organisatoren, den TeilnehmerInnen, ReferentInnen und Sponsorenvertretern vereinbart werden. Kontakt: Frederik Bohn, Organisator der Accelerate-Konferenz: E-Mail: Frederik.Bohn(at)hhl.de. Das Programm der Konferenz finden Sie hier:

Besonders hinweisen möchten wir auf folgende Programmpunkte:

_Fr., 21. April: 10:00-10:45 Uhr, Keynote von Lukasz Gadowski (Serial-Entrepreneur, Investor, HHL-Alumnus)
_Fr., 21. April, 14:15-16:15 Uhr, "7. Leipzig Entrepreneurship Lecture”
_Sa., 22. April, 15.30-16.30 Uhr: Ideenwettbewerb mit Vergabe des Preisgelds i.H.v. 2.500 Euro
***

Zu den Unterstützern der Entrepreneurship-Konferenz [email protected] 2017 zählen die Gold-Sponsoren zeb, Bertelsmann, KPMG, Media-Saturn SPACELAB - Tech Accelerator, Porsche sowie die Silber- und Bronze-Sponsoren trivago, ABInBev, die Gesellschaft der Freunde der HHL (GdF), HHL Alumni Association, Rheinghau Founders und Kompass Digital.

Über die Gründerschmiede HHL Leipzig Graduate School of Management.

Mit über 165 Gründungen, die in den letzten 20 Jahren von HHL-Absolventen ausgegangen sind, hat sich die HHL Leipzig Graduate School of Management zu einem sehr erfolgreichen Inkubator für Unternehmensgründungen entwickelt. Durch das Engagement der Gründer konnten bereits mehr als 2.800 Jobs geschaffen werden. 2013, 2014 und 2017 errang die HHL einen der drei ersten Plätze für die besten Gründerhochschulen in Deutschland innerhalb des vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und vom BMWi herausgegebenen Rankings "Gründungsradar". Laut Financial Times liegt die HHL im Bereich Entrepreneurship innerhalb des M.Sc.- sowie des EMBA-Programms national auf Platz 1 bzw. global unter den Top 5. http://www.hhl.de/EntrepreneurialGraduateSchool
Weitere Informationen
HHL gGmbH
HHL Leipzig Graduate School of Management
Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Neben der internationalen Ausrichtung spielt die Verknüpfung von Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden.
www.hhl.de
HHL gGmbH, Herr Volker Stößel
Jahnallee 59, 04109 Leipzig, Deutschland
Tel.: 0341-9851-614; http://www.hhl.de
Weitere Meldungen dieses Unternehmens
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Pressekontakt Herr Volker Stößel

HHL gGmbH
Jahnallee 59
04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
0341-9851-614
Fax:
Drucken Weiterempfehlen PDF
Schlagworte
Permanentlinks https://www.prmaximus.de/132307

https://www.prmaximus.de/pressefach/hhl-ggmbh-pressefach.html
Die Pressemeldung "Mutiges Unternehmertum im Fokus der Startup-Konferenz Accelerate am 21./22.04.2017 an der HHL" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Mutiges Unternehmertum im Fokus der Startup-Konferenz Accelerate am 21./22.04.2017 an der HHL" ist HHL gGmbH, vertreten durch Volker Stößel.