30.04.2015 10:21 Uhr in Reisen & Tourismus von Mynewsdesk

Ferienwohnung zwischen Spätburgunder und Portugieser

Kurzfassung: (Mynewsdesk) Wander- und Genussurlaub im Ahr-Weingut Max Schell in Rech

Der Urlaub im eigenen Land wird bei deutschen Erholungsuchenden immer beliebter. In der Heimat der deutschen Romantik gibt es jede Menge zu entdecken. Relaxen, Sightseeing, Genießen, Sporteln, Wellness, Geselligkeit und Atmosphäre – Das Ahrtal hat von jedem viel. In einer Ferienwohnung auf einem echten rheinlandpfälzischen Winzerhof ist der Gast noch (Wein-)“König“.

Ferienwohnungen im kurvigen und felsgesäumten ...
[Mynewsdesk - 30.04.2015] (Mynewsdesk) Wander- und Genussurlaub im Ahr-Weingut Max Schell in Rech

Der Urlaub im eigenen Land wird bei deutschen Erholungsuchenden immer beliebter. In der Heimat der deutschen Romantik gibt es jede Menge zu entdecken. Relaxen, Sightseeing, Genießen, Sporteln, Wellness, Geselligkeit und Atmosphäre – Das Ahrtal hat von jedem viel. In einer Ferienwohnung auf einem echten rheinlandpfälzischen Winzerhof ist der Gast noch (Wein-)“König“.

Ferienwohnungen im kurvigen und felsgesäumten Ahrtal sind eine echte Alternative zu Hotel und Pension – für Familien oder Paare, Senioren, Wanderer und Romantiker, Naturliebhaber, junge und jung gebliebene Abenteurer. Insgesamt über 960.000 Übernachtungsgäste begrüßte das Ahrtal 2013 und jährlich werden es mehr.

Moderne Gastfreundschaft in stimmungsvollen und traditionsreichen Gemäuern

„Im Ahrtal mit seinem milden Mikroklima haben sich schon immer Gäste von auswärts gerne aufgehalten - nicht zuletzt die Alten Römer.“ Wolfgang Schulze-Icking führt das Traditions-Weingut Max Schell in Rech in dritter Generation, familiär und mit Leidenschaft. In seinen beiden atmosphärischen Ferienwohnungen, direkt im Weingut mit Blick auf Reben und sanft geschwungene Weinberge kommen stadtgestresste Urlauber schnell zur Ruhe. Nach ausgiebigem Wandern, Angeln oder Mountainbiking in klarer Mittelgebirgsluft schmeckt ein kräftiger Kräuterbraten oder eine Wildschweinkeule mit einem charaktervollen Rotwein – der Domäne der Ahr-Steilhänge, der nördlichsten Weinregion Deutschlands. „Viele Stammgäste kommen aus den Großstädten Nordrhein-Westfalens, aus Belgien und den Niederlanden, immer mehr Wein- und Naturfreunde scheuen auch weite Anfahrten nicht, sogar aus Skandinavien und Frankreich.“

Das erzählten die Glossners aus Halle über ihren Ahr-Urlaub

Karina und Stephan Glossner steuerten bereits zum dritten Male das reizvolle Weindorf Rech an. „Beim ersten Mal waren wir einfach nur neugierig. Unsere Berliner Bekannten hatten uns mit glänzenden Augen von ihrem Ahr-Urlaub erzählt. Was für eine anmutige Landschaft das sei, mit grandiosen Ausblicken in die Eifel, vielen touristischen Möglichkeiten, dennoch entspannt und erholsam. Und dann buchten auch wir bei Max Schell. Nach dem herzlichen Empfang durch die Hausherrin Katharina Schulze-Icking waren wir gleich heimisch.

In der Ferienwohnung ‚Winzerhof’ konnten wir uns auf 60 qm ausbreiten. Sehr gemütlich und komfortabel! Vom Handtuch bis zur Bratpfanne war alles da, und auf der Außenterrasse im begrünten Winzerhof, hautnah am Winzeralltag, fühlten wir uns pudelwohl. Winzermeister Wolfgang Schulze-Icking ließ uns bei einer Kellerführung von seinen guten Lagen kosten – so gehaltvoll hatten wir uns deutschen Rotwein nicht vorgestellt! Kein Wunder, dass Ahr-Rotwein in den letzten Jahren vielfach prämiert wurde und international einen guten Ruf genießt. Während unseres Aufenthalts feierte eine Gruppe im Fasskeller – das Büffet sah fantastisch aus. Wir machten wohl einen sehr hungrigen Eindruck – der Jubilar lud uns spontan zu einem Umtrunk und Snack ein. Wer kann da schon Nein sagen?:-)

Beim Wander- und Genussurlaub Zeit für sich selbst finden

Genau das richtige Rezept, um die Batterien wieder aufzutanken. Unsere Tage waren ausgefüllt mit Weinbergwanderungen und Relaxen im Garten oder genüsslich Essen gehen auf romantischen Terrassen. Stephan versuchte sich beim Fliegenfischen und Klettern – ich ging zur Kosmetik. Bald lockten Ausflüge an den Nürburgring, ins Kurhaus von Bad Neuenahr, in die Ahrtermen, in das reizvolle Fachwerkstädtchen Ahrweiler. Bonn stand auf unserem Programm, der Kölner Dom, das Eifelstädtchen Monschau, Abtei und UNESCO Weltkulturerbe Maria Laach – all das war in einer Woche gar nicht zu schaffen!

Daher ‚mussten’ wir wiederkommen, diesmal zusammen mit den Bergers, die mit ihrem Sohn Max die größere Ferienwohnung Herrenberg bezogen. Da gab es dann lauschige Kaminabende und viel Gelächter, denn Geselligkeit in den zahllosen Straußwirtschaften, Weinstuben und Terrassenlokalen kommt an der Ahr nie zu kurz.  Interessant waren auch die Junggesellenvereine, die sich bei den Weinfesten um das Dorfleben kümmern. Das kennt man als Städter gar nicht. Aufgetankt mit neuer Energie und tollen Eindrücken traten wir den Heimweg an. Vom Spätburgunder reiste natürlich ein Vorrat mit! Begeistert waren wir auch vom wirklich gastfreundlichen Preis-Leistungsverhältnis!Tipp: Frühzeitig buchen, vor allem für die Hauptsaison zur Weinernte!“

Weitere Informationen und Buchung der Ahr-Ferienwohnungen „Winzerhof“ und „Herrenberg“ im Weingut Max Schell in Rech unter 02643-3580 und auf www.max-schell.de/ferienwohnungen.

600 Wörter/


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im MissWord!.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6siqjy

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/ferienwohnung-zwischen-spaetburgunder-und-portugieser-61352
Weitere Informationen
Mynewsdesk
Über MissWord!

Das Redaktionsbureau für strategische Kommunikation legt seinen Fokus auf Strategieberatung, Texting für PR, Presse, Web, Magazin, eBook, Buch. Mit ihrer 25-jährigen Berufserfahrung als Journalistin, PR-Beraterin, Texterin, Lektorin und Autorin ist Sigrid Jo Gruner da angekommen, wo sie hinwollte: Für ihre Strategie- und Textkunden das Optimum erreichen. Sie schreibt eBooks und Sachbücher zu gesellschaftspolitischen Themen und greift als Food-Journalistin Themen aus Kulinarik, Essen & Trinken, Lifestyle und verwandten Sachgebieten auf. Auf 1a-Grenadas bloggt sie zu Branchenthemen und zeitaktuellen News. Besondere Arbeitsschwerpunkte liegen auf Kulinarik, Essen & Trinken, Lifestyle, Health, Persönlichkeit.
Mynewsdesk, Herr Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße -14 12, 10969 Berlin, -
Tel.: -; http://shortpr.com/6siqjy
Weitere Meldungen dieses Unternehmens
09.09.2019  Teresas Meistersud
Erfolgreiche Pressearbeit eBook
Pressearbeit
Eine Pflichtlektüre für mehr Sichtbarkeit durch Pressemitteilungen.
Pressekontakt Herr Mynewsdesk Client Services

Mynewsdesk
Ritterstraße -14 12
10969 Berlin
-

E-Mail:
Web:
Tel:
-
Fax:
-
Drucken Weiterempfehlen PDF
Schlagworte
Permanentlinks https://www.prmaximus.de/124487

https://www.prmaximus.de/pressefach/mynewsdesk-pressefach.html
Die Pressemeldung "Ferienwohnung zwischen Spätburgunder und Portugieser" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Ferienwohnung zwischen Spätburgunder und Portugieser" ist Mynewsdesk, vertreten durch Mynewsdesk Client Services.