logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Wissenschaft & Forschung


Alarmexperte.de zeigt: Modernste Sicherheitstechnik schützt akut bei Einbruch

Alarmexperte.de zeigt: Modernste Sicherheitstechnik schützt akut bei Einbruch

Militärische Sicherheitstechnik ist auch für den Schutz privater Räumlichkeiten einsetzbar
Kurzfassung: Im Rahmen der Einweihung neuer Büroräumlichkeiten zeigt der Berliner Vertriebszweig der Ever Energy Group GmbH Alarmexperte.de, wie eine Akutintervention im Einbruchsfall aussehen kann. Auch CDU-Bundestagskandidatin Dr. Saskia Ludwig ist vor Ort. Der Einsatz modernster Technologie schützt vor Verlust von Wertgegenständen in Privathaushalten und Unternehmen.

Alarmexperte.de zeigt: Modernste Sicherheitstechnik schützt akut bei Einbruch
Demonstration des Sicherheitsnebels - intelligente Sicherheitstechnik kann Einbrüche wirksam verhindern
[Alarmexperte.de - 18.04.2017] Manche Dinge sind besonders schützenswert: Die Familie, die exklusive Ware im Laden, die persönliche Sicherheit. Viele Wohn- und Geschäftshäuser sind deshalb bereits mit Alarmanlagen und mechanischen Einbruchsicherungen ausgestattet. Tatsächlich verhindern diese aber in nur rund 50% aller Fälle tatsächlich den Einbruch.

Was passiert, wenn ein Einbrecher die Sicherheitstechnik überwunden hat?

In den meisten Fällen ist eine Alarmanlage nicht mit einer Leitstelle verbunden. Die Sicherheitsleitstelle, beispielsweise der Stadtritter GmbH, sorgt im Einbruchsfall unverzüglich für eine Alarmvorprüfung und die Entsendung bereitstehender Sicherheitskräfte, sowie der Polizei. Das kann gerade bei besonders schützenswerten Menschen und Objekten bereits zu spät sein. Der Sicherheitsdienst benötigt immer eine gewisse Zeit, um vor Ort zu sein.

Wie kann eine akute Intervention vor Ort aussehen?

Sicherheit ist oft eine Frage von wenigen Sekunden. Bei einem Einbruch können unter Umständen besonders wertvolle Gegenstände entwendet werden, oder Familienmitglieder können gegen Ihren Willen bedroht und schlimmstenfalls entführt werden. Es besteht Gefahr für Leib und Leben.

Das Berliner Sicherheitsunternehmen Alarmexperte.de zeigt einen sicheren Weg

Im Rahmen der Eröffnung neuer Räumlichkeiten im Europarc Dreilinden in Kleinmachnow, bei der auch die CDU-Bundestagskandidatin Dr. Saskia Ludwig anwesend war, demonstrierte Alarmexperte.de, die zur Ever Energy Group GmbH gehören, wie eine akute Intervention im Notfall aussehen kann. Mithilfe modernster Sicherheitstechnologie, die auch in militärischen Operationen verwendet wird, kann man sich vor unbefugtem Eindringen schützen. Mit einer dichten Nebelwand schützt Alarmexperte.de die Bewohner oder Wertgegenstände, die sonst schutzlos bis zum Eintreffen der Sicherheitskräfte sind.

Aufklärung, Beratung und Sicherheit - bei Alarmexperte.de alles aus einer Hand

Die neu eingeweihten Büroräume sind die Zentrale der neuen Aufklärungskampagne von Alarmexperte.de. Neben einem bundesweit operierendem Team an Beratern, die vor Ort auf Gefahrenpunkte und Schwachstellen in Privathaushalten und Unternehmen aufmerksam machen, dient der neue Stützpunkt insbesondere der telefonischen Beratung und Vereinbarung von Terminen mit einem fachkundigen Berater vor Ort. Bei Alarmexperte.de bekommt der Kunde alles aus einer Hand: Die Beratung und Montage, die Alarmanlage und die Aufschaltung auf die Sicherheitsleitstelle. Dies garantiert im Ernstfall eine sicher funktionierende Alarmkette bis hin zur Alarmierung der Polizei.
Weitere Informationen
Alarmexperte.de
alarmexperte.de ist ein Projekt der Ever Energy Group GmbH und deutschlandweit der größte Errichter von Alarmanlagen. Die Firma wurde 2007 als Familienbetrieb von Matthias Streibel und Dominik Modrach gegründet. Stetig steigende Einbruchszahlen seit 2009 und ein wachsendes Sicherheitsbedürfnis der Familien der Gründer und Mitarbeiter haben zur Entwicklung einer eigenen Alarmanlage mit Aufschaltung auf eine eigene Notrufleitstelle geführt.
Alarmexperte.de, Herr Christoph Gruhn
Johannes-Niemeyer-Weg 4, 14109 Berlin, Deutschland
Tel.: 030-70718080; http://alarmexperte.de


Pressekontakt
Herr Christoph Gruhn

Alarmexperte.de
Johannes-Niemeyer-Weg 4
14109 Berlin
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
030-70718080
Fax:
030-70718079
Drucken
Weiterempfehlen
PDF

Social Media
Schlagworte
Permanentlinks
Die Pressemeldung "Alarmexperte.de zeigt: Modernste Sicherheitstechnik schützt akut bei Einbruch" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Alarmexperte.de zeigt: Modernste Sicherheitstechnik schützt akut bei Einbruch" ist Alarmexperte.de, vertreten durch Christoph Gruhn.
© 2017 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten