Keine weiteren iPhones auf dem deutschen Markt

  • Pressemitteilung der Firma MobileFun, 08.11.2011
Pressemitteilung vom: 08.11.2011 von der Firma MobileFun aus Hamburg

Kurzfassung: Am Wochenende hat das Landgericht zugunsten von Motorola und gegen Apple entschieden. Es ging natürlich mal wieder um Patente. Aber diesmal ist nicht Apple der Kläger sondern Motorola. Es geht um zwei grundlegende Patente, ein Verfahren zum Senden ...

[MobileFun - 08.11.2011] Keine weiteren iPhones auf dem deutschen Markt


Am Wochenende hat das Landgericht zugunsten von Motorola und gegen Apple entschieden. Es ging natürlich mal wieder um Patente. Aber diesmal ist nicht Apple der Kläger sondern Motorola. Es geht um zwei grundlegende Patente, ein Verfahren zum Senden eines Kommunikationssignals und um die Synchronisierung von Nachrichteninformationen unter einer Gruppe von Empfängern.

Die Mannheimer haben nun ein Verkaufsverbot für die Apple Inc. beschlossen. Hiervon betroffen sind laut Urteilsspruch zwei von Apples Geräten. Welche genau sind jedoch nicht bekannt. Gerüchten zu Folge, handelt es sich um das iPhone und das iPad.
Wer sich nun aber eines dieser beiden Geräte holen möchte, braucht sich keine Gedanken machen, denn der deutsche Apple Konzern ist nicht betroffen. So kann alles was sich noch in den Lagern befindet ab verkauft werden. Lediglich beim Nachschub könnte es dann zum Stocken kommen, denn es herrscht erst mal ein Einfuhrverbot. Original Apple iPhone und iPad Zubehör ist aber nicht betroffen.

Apple hingegen scheint das Urteil wenig zu interessieren und sagt es sei lediglich eine "verfahrensrechtliche Angelegenheit" die noch keine Entscheidung in dem Fall bedeutet und Apple wollte das Urteil sowieso anfechten. Es wird also spannend weitergehen.

Noch gibt es die Geräte aber noch und ob es wirklich den Bestseller iPhone betrifft ist auch noch nicht klar. Wer dennoch eins ergattern möchte sollte sich vorsichtshalber beeilen. Wer ein neues iPhone hat, sollte auch an den Schutz denken. Denn das hochwertige Gerät kann schnell mal aus der Hand rutschen oder spitze Gegenstände in der Handtasche können das Smartphone beschädigen. Hierbei hilft das iPhone 4S Zubehör. Nur wenn das Handy gut geschützt ist, bleibt die Freude an einem neuwertigen Gerät erhalten.

iPhone 4S Taschen können individuell auf die Nutzung und auf den Geschmack des Besitzers angepasst werden. Hier lässt die große Auswahl kaum zu wünschen übrig. Das Sortiment reicht von bunten Schutzhüllen mit lustigen Motiven, bis zu hochwertigen Taschen aus echtem Leder.


Kontakt:
Sara Buchholz
[email protected]

Über MobileFun:
Das in Birmingham gegründete Unternehmen zählt zu einem der international größten Online Händler für mobiles Zubehör und wurde bereit 3 Mal in Folge unter die TOP 7 der am schnellsten wachsenden Technologie Unternehmen Großbritanniens gelistet. Die Niederlassung in Hamburg ist seit 2008 vor Ort für die deutschen Kunden tätig und beliefert neben Österreich und den Niederlanden auch weitere EU Staaten.

Firmenkontakt:
Kontakt:
Sara Buchholz
[email protected]

Die Pressemeldung "Keine weiteren iPhones auf dem deutschen Markt" unterliegt dem Urheberrecht der pressrelations GmbH. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Keine weiteren iPhones auf dem deutschen Markt" ist MobileFun.