logo
 
 
Benutzername
Passwort

NAEB Stromverbraucherschutz e.V. Pressemappe


Soziales Engagement
Wir unterstützen alle in DE/AT/CH ansässigen Schulen, Unis und Non-Profit-Organisation auf Dauer kostenlos mit Pressearbeit.
Pressefächer bei prmaximus
Zum Pressefach Verzeichnis
Facebook.com

Twitter.com

NAEB Stromverbraucherschutz e.V. Pressemappe
Logo NAEB Stromverbraucherschutz e.V.
Elektrischer Strom ist nach den Personalkosten von Unternehmen ein ebenfalls großer Kostenbestandteil der deutschen Volkswirtschaft. Das EEG Erneuerbare Energien Gesetz zur Einspeisung erneuerbarer Energien hat die direkten und indirekten Stromkosten wesentlich erhöht. Strom aus Windenergie oder Voltaik ins Stromnetz einzuspeisen, ist physikalisch und wirtschaftlich unsinnig. Die Netzstabilität leidet dramatisch und eine finanzielle Umverteilung auf Kosten von Stromkunden findet zugunsten der Renditen in Windkraft und Voltaik statt. Die NAEB e.V. klärt über die per Gesetz geschaffenen Strukturen auf.
Und weiter steigen die Strompreise Jede neue Ökostromanlage erhöht die Stromkosten immer mehr. Doch unsere Regierung und lokale Verwaltungen wollen trotzdem die sogenannte Energiewende durch immer mehr Ökostromanlagen weitertreiben. Naturschutz und Artenschutz werden zugunsten von Ökostromanlagen aufgeweicht. Der Stromverbraucherschutz NAEB e.V., ein Zusammenschluss von mehr als hundert Energiefachleuten aus ganz Deutschland, protestiert seit Jahren gegen diese Entwicklung. ...
17.01.2017 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Fauler Zauber mit Ökostrom Landesweit wurde die Nachricht verbreitet: "Niedersachsens Regierung setzt ganz auf Ökostrom: Ab 1. Januar 2017 werden sämtliche Landesbauten nur noch mit umweltfreundlicher Energie aus erneuerbaren Quellen versorgt. Trotzdem wird die Rechnung für Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (SPD) unterm Strich niedriger. Die Kosten von 66 Millionen Euro für die 377 Gigawattstunden im Jahr liegen um 12,5 Millionen Euro unter den bisherigen ...
06.01.2017 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Billiger Euro treibt Strompreise Die Geldvermehrung und die Null-Zins Politik der Europäischen Zentralbank lässt Anleger, Versicherer und Pensionsfonds nach Renditen suchen, statt Negativzinsen zu zahlen. Eine Fundgrube sind die geplanten Stromtrassen durch Deutschland, die den Ökostrom in die Ballungsgebiete bringen sollen. Die Bundesnetzagentur hat für diese Leitungen eine Rendite von knapp 7 Prozent festgelegt. Erdverlegte Leitungen sind im Mittel siebenmal teurer als ...
27.11.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Stromversorger sind die GRÖSSTEN Strompreistreiber Die Stromversorger wollen künftig als Profiteure der sogenannten Energiewende agieren. Sie wollen ihre Beteiligungen an Ökostromanlagen ausbauen, die nur durch hohe, gesetzlich gesicherte Einspeisevergütungen rentabel sind. Der Strom soll ausschließlich zu niedrigen Dumpingpreisen über die Strombörse EPEX SPOT in Paris bezogen werden. Die erwarteten Gewinne beruhen dann vollständig auf Subventionen, die aber jederzeit geändert werden ...
25.11.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Ökostrom-Dumping zerstört Deutschland und Europa Die Lage wird immer bedrohlicher. Die zuständigen Behörden, das Bundeskartellamt, die deutsche Monopol-Kommission und die Europäische Union greifen nicht ein. Die Energiewende wird weitergeführt gegen jede wirtschaftliche Vernunft. Was ist Dumping?Dumping ist der längerfristige Verkauf von Waren oder Dienstleistungen unter den Gestehungspreisen, also mit Verlusten. Die Wettbewerber müssen in die Dumpingpreise einsteigen oder aufgeben, wenn ...
30.10.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Energiewende - Kosten ohne Ende EEG-Umlage und Netzkosten und demzufolge der Strompreis steigen kräftig weiter. Eine chaotische und unsoziale Energiepolitik ignoriert immense Kosten . Unkoordiniert werden Windgeneratoren, Solarstromanlagen und Biogaserzeuger gebaut. Die Umverteilung von unten nach oben wächst mit jeder weiteren Ökostromanlage, solange teurer und wetterwendischer Ökostrom subventioniert wird.Scheibchenweise werden schlimme Nachrichten veröffentlicht: Der ...
19.10.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Gewerkschaft Verdi gefährdet Stromversorgung und Arbeitsplätze Die Gewerkschaft Verdi will die Kohlekraftwerke in Deutschland inzwischen ebenfalls bis spätestens 2050 stillgelegt sehen.Damit schließt sie sich dem an, was Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Bündnis 90/Grüne fordern. Diese Aktion gehört zur chaotischen und unkoordinierten deutschen "Energiewende". Kosten, technische Machbarkeit sowie wirtschaftliche und soziale Folgen werden nicht hinterfragt.Thorsten Knuf berichtete in der ...
15.10.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Stromverbraucherschutz NAEB warnt vor gefährlichen Ökostromanlagen Auf eine parlamentarische Anfrage der AfD [1] in Brandenburg zur Gefährdung durch Windkraftanlagen teilte das Umweltministerium mit, bei Unfällen an Brandenburger Windkraftanlagen seien in den vergangenen Jahren vier Arbeiter tödlich verletzt worden. Zwei Montagetechniker wurden schwer verletzt. Darüber hinaus kam es seit 2003 zu 16 Unfällen an den Anlagen. Bei acht Zwischenfällen rissen Rotorblätter oder Teile davon ab, einige verursacht ...
18.09.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Energie: Schlüssel zu Wohlstand Mechanische EnergieNur durch die Nutzung von Fremdenergie konnten Menschen etwas entwickeln, das heute als Zivilisation bekannt ist. Zunächst wurde Feuer gezähmt und zum Wärmen, zum Kochen und für die Herstellung von Tonwaren und Metallen genutzt. Sehr viel später kamen Windmühlen und Wassermühlen hinzu, die mechanische Energie lieferten. Viele von ihnen ersetzten die Arbeitskraft von mehr als hundert Menschen. Die Muskelkraft eines ...
05.09.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Ökostrom-Dumping zerstört die deutsche Industrie Der Ökostrom wird nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) dem Erzeuger hoch vergütet und vorrangig in das Stromnetz eingespeist. Der wetterwendische Wind- und Solarstrom mit schnell wechselnden Leistungen findet jedoch nur Verbraucher, wenn er preiswerter angeboten wird als der verlässliche Strom aus Kohle- und Kernkraftwerken. So wird der Ökostrom an der Leipziger Strombörse unter den Produktionskosten der Kohlekraftwerke im Mittel zu ...
29.08.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Ohne Ende der Energiewende droht Bürgerkrieg Die durch die Energiewende geschädigten Bürger formieren sich und machen Front gegen die Profiteure und deren Unterstützer, die politischen Parteien und die korrumpierten Verwaltungen. Nach Angaben von Daniel Wetzel in der "Welt" vom 27. Juli 2016 zerstörten Unbekannte kürzlich in der Nähe von Dillingen im Saarland eine Windmessanlage des Energiekonzerns EnBW zur Vorbereitung eines Windparkprojektes. Es entstand ein Schaden von 160.000,- ...
07.08.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Offener NAEB-Brief: Beenden Sie die Energiewende! Ein offener Brief an die Bundesregierung und die Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Sehr geehrte Mitglieder des Deutschen Bundestages,Sehr geehrte Mitglieder der Bundesregierung, Mehr als zwölf Jahre nach dem Start des Experimentes Energiewende wird es Zeit, die bisherigen Ergebnisse zu bewerten und daraus Schlussfolgerungen zu ziehen. Der Stromverbraucherschutz NAEB e.V., ein Zusammenschluss von Fachleuten, die über Jahrzehnte ...
25.07.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Mit Desinformationen und Falschmeldungen wird die Energiewende weiterhin propagiert Da sachliche Argumente zum Weiterführen der Energiewende nicht vorliegen, greifen die Befürworter und die Profiteure der Energiewende zu Methoden, die aus dem kalten Krieg von kommunistischen Führungen gut in Erinnerung sind. Ist es Ihnen auch aufgefallen? Sie hören viel von dem schnellen Anstieg der regenerativen Stromerzeugung, also von Windstrom, Solarstrom und Biogasstrom. "Der Anteil von Ökostrom hat in Deutschland bereits mehr als 25 ...
09.07.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
NAEB fragt: Ist ein Einkommensverzicht von Kohlekraftwerkern berechtigt? Offener Brief an die Mitarbeiter von KohlekraftwerkenSehr geehrte Damen und Herren, Liebe Mitbürger,nach einem Bericht in der Westfälischen Rundschau planen die Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerke (RWE), das Einkommen ihrer Mitarbeiter in den Kohlekraftwerken und den Braunkohlentagebauen drastisch zu kürzen. Dadurch, dass Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie andere tarifliche Leistungen wegfallen, kann das Jahreseinkommen um bis zu 25 ...
30.06.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Die Energiewende ist wie ein Krebsgeschwür für die deutsche Volkswirtschaft Die deutsche Energiewende greift um sich wie ein Krebsgeschwür. Darauf weist der gemeinnützige Stromverbraucherschutz NAEB, eine Organisation von über hundert Energieexperten, hin. Die Anlagen für Windstrom, Solarstrom und Biogasstrom sollen noch mehr als verdoppelt werden. Die Umwelt wird verspargelt, verspiegelt und vermaist. Strom wird immer teurer. Zusätzlich verursacht die Wendepolitik mit Metastasen vergleichbare Probleme in allen ...
12.06.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Stromverbraucherschutz NAEB will Ökostromsubvention beenden Nach 20 Jahren muss die Erzeugung von Strom aus Wind, Sonne und Biomasse ohne Subventionen auskommen. Sie sind zu streichen. Ökostrom muss sich im Markt behaupten, wenn er wirtschaftlich sinnvoll ist. Die Ökostromerzeugung war eine Neuentwicklung, die Geld kostet. Es kann durchaus sinnvoll sein, solche Entwicklungen bis zur Marktreife auch mit Steuergeldern und Gesetzen (Privilegien) zu unterstützen, um Risiken zu vermindern. Denn nicht jede ...
11.06.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Stromverbraucherschutzorganisation NAEB kritisiert die windigen Geschäfte von Enercon www.NAEB.de sieht im Windkraftanlagenkonzern Enercon eine Mogelpackung. Briefkastenfirmenartige Steuervermeidung, Druckausübung und Kündigung von Betriebsräten, fragliche Verflechtungen mit Politik und Banken, mangelnde Jahresabschlusstransparenz. Da ist vieles, was Stromverbraucher nicht wollen.FirmengeflechtDie Suche im Internet nach Geschäftsberichten und Bilanzen von Enercon, dem größten deutschen Hersteller von Windstrom-Anlagen, hat ...
21.05.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Nur noch Elektroautos? Stromverbraucherschutz NAEB entlarvt Regierungspläne Wunsch und Wirklichkeit klaffen auseinander. "Autos in Deutschland sollen künftig mit Elektroantrieb fahren!" sagt die Bundesregierung. Doch es werden kaum Elektrofahrzeuge gekauft. Daran wird auch ein Kaufbonus von 5.000 Euro nichts ändern. Trotzdem bereitet die Regierung unter der Federführung der Bundesministerin für Umwelt, Dr. Barbara Hendricks, die Sozialwissenschaften und Geschichte für das Lehramt studiert hat, und dem ...
02.05.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
NAEB-Stromverbraucherschutz: Hilfe! zu viel Ökostrom! Bei Starkwind und Sonnenschein überflutet der Ökostrom immer häufiger das Stromnetz, wie auf www.NAEB.tv eindringlich beklagt wird. Zur Entsorgung des überflüssigen Stroms muss dann Geld gezahlt werden. Ostern kostete die Entsorgung fast fünf Millionen Euro. Schuld ist das unsinnige und unsoziale EEG Erneuerbare-Energien-Gesetz, das Ökostrom vergütet, selbst wenn dieser Strom nicht gebraucht wird. Trotz solcher Missstände sollen die ...
18.04.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Stromverbraucherschutz NAEB: 10 H zu wenig! Die Hauptforderung der Windkraftgegner, die sich als Vernunftkraft zusammengeschlossen haben, ist keine Problemlösung, wie auf www.NAEB.de nachgewiesen.Deutschlandweit wird gefordert, Windgeneratoren nur noch in einem Abstand von dem Zehnfachen der Flügelspitze zu der nächsten Wohnbebauung aufzustellen. In Bayern ist diese Forderung weitgehend durchgesetzt. In anderen Bundesländern wird sie von den örtlichen Anti-Windkraft-Initiativen, von ...
03.04.2016 - Firma "NAEB Stromverbraucherschutz e.V." aus 14163 Berlin
Firmenkontakt
Herr Heinrich Duepmann

NAEB Stromverbraucherschutz e.V.
Forststr. 15
14163 Berlin
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
05241 70 2908
Social Media
Permanentlink
© 2017 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten