logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Computer & Internet


mobile catalogue für iPhone geht Online

mobile catalogue für iPhone geht Online

Ihr Produkt und Dienstleistungskatalog für's iPhone in wenigen Minuten selbst erstellt.
Kurzfassung: Mit mobile catalogue von mrys SOFTWARE kann nun jedes Unternehmen einfach und schnell den eigenen Produkt- oder Dienstleistungskatalog für's iPhone erstellen und seinen Interessenten und Kunden anbieten. Ihr Name, Ihr Unternehmen, Ihr Logo, Ihr Design, Ihre eigene iPhone-App.

mobile catalogue für iPhone geht Online
mobile catalogue vereint Online-Portal und App zu einem Produktkatalog.
[mrys SOFTWARE - Marco Rey y Sander - 07.10.2012] mobile catalogue geht Online

Das neue Produkt mobile catalogue von mrys Software besteht aus einem Online-Portal für die Pflege und Aktualisierung und einer iPhone App zur Darstellung der Daten.

Mit mobile catalogue können Unternehmen Ihre Produkte und/oder Dienstleistungen auf einem iPhone darstellen. Artikel sind in beliebig tief strukturierten Warengruppen darstellbar. Artikelinformationen, technische Details, Webverweise bis hin zu detaillierten PDF-Dokumentationen können somit Interessenten und Kunden weltweit zur Verfügung gestellt werden. Da die Daten im Online-Portal gepflegt und aktualisiert werden, stehen diese sofort in der App zur Verfügung, ohne auf einen Prüf- und Freigabeprozess von Apple warten zu müssen.

Inhalte zur App können in zwei Sprachen (Deutsch und Englisch) hinterlegt werden. Der (Artikel)Katalog wird um RSS-Feeds, einem Unternehmensprofil und Unternehmens-Ansprechpartern ergänzt. Das obligatorische Impressum mit einer Map-Ansicht ist auch dabei.

Neben der jetzt veröffentlichen Standard Version wird aktuell an zwei weiteren Versionen gearbeitet. Dann wird es möglich sein neben Standorten und Push Notifications auch Artikel direkt aus der App heraus zu Bestellen.

"Wir sprechen mit mobile catalogue bewusst Kleinunternehmen an, da diese mit knappem Budget handeln müssen und oftmals eine eigene Entwicklung daher nicht beauftragen können. Wir haben mit mobile catalogue ein klaren Fokus definiert und bieten die Lösung auch zu einem monatlichen Mietpreis an." so Marco Rey y Sander, Gründer von mrys SOFTWARE.

"Wir haben uns bewusst für eine native App, also für die Entwicklung in Objective-C entschieden, da hier das "Look and Feel" der Apple Philosophie am besten transportiert werden kann. Uns ist klar, das die Lösung auch auf weiteren mobilen Betriebssystemen wie Android oder Windows Phone erwartet wird. Wir arbeiten daran und werden diese Lösung in einigen Monaten anbieten können, allerdings nicht in HTML5 und JavaScript, sondern ebenfalls als native Android bzw. Windows Phone Lösung. Alles andere wäre gegen unsere Philosophie gegenüber unseren Kunden."

mobile catalogue kann ausgiebig unter mcapp.mrys.de getestet werden.
Weitere Informationen
mrys SOFTWARE - Marco Rey y Sander
mrys SOFTWARE entwickelt Business-Applikationen für mobile Geräte. Hier besonders für iPhone und iPad, aber auch Android und Windows Phone. Neben der reinen Auftragsentwicklung werden vor allen Dingen die beiden Kernprodukte YourApp-Framework (Partnervertrieb) und mobile catalogue (Geschäftskunden) weiterentwickelt.
mrys SOFTWARE - Marco Rey y Sander, Herr Marco Rey y Sander
Hessenweg 7e, 21385 Amelinghausen, Deutschland
Tel.: 04132 - 958 985 0; http://www.mrys.de


Pressekontakt
Herr Marco Rey y Sander

mrys SOFTWARE - Marco Rey y Sander
Hessenweg 7e
21385 Amelinghausen
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
04132 - 958 985 0
Drucken
Weiterempfehlen
PDF

Social Media
Schlagworte
Permanentlinks
Die Pressemeldung "mobile catalogue für iPhone geht Online" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "mobile catalogue für iPhone geht Online" ist mrys SOFTWARE - Marco Rey y Sander, vertreten durch Marco Rey y Sander.
© 2017 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten