logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Reisen & Tourismus


Ein Besuch im Kölner Zoo macht hungrig

Ein Besuch im Kölner Zoo macht hungrig

Das Colonia Brauhaus bietet leckere Gerichte zur Stärkung nach dem Zoobesuch
Kurzfassung: Nä wat is dat schön - Ein Besuch im Kölner Zoo ist für Familien immer wieder ein Ausflugshighlight. Besonders interessant sind die Fütterungen der Tiere. Das nah am Zoo gelegene Colonia Brauhaus bietet für alle, die dadurch auch Appetit bekommen, einen besonderen Leckerbissen: 10% Rabatt auf die Kindergerichte, wenn Familien ihr Lieblingsfoto vom vorangegangenen Zoobesuch präsentieren.

[Colonia Brauhaus - 16.03.2017] Nä wat is dat schön - Ein Besuch im Kölner Zoo ist für Familien immer wieder ein Ausflugshighlight. Besonders interessant sind die Fütterungen der Tiere. Das nah am Zoo gelegene Colonia Brauhaus bietet für alle, die dadurch auch Appetit bekommen, einen besonderen Leckerbissen: 10% Rabatt auf die Kindergerichte, wenn Familien ihr Lieblingsfoto vom vorangegangenen Zoobesuch präsentieren.

Das Colonia Brauhaus liegt nicht nur malerisch am Rhein, sondern auch ganz in der Nähe des Kölner Zoos. "Aus Erfahrung wissen wir, dass alle Familienangehörigen nach dem Zoobesuch richtig Hunger haben und gerne bei uns deftig schlemmen", erklärt Janjko Protuder, Inhaber des Colonia Brauhauses. "Vom Zoo aus geht es zu Fuß immer am Rhein entlang bis zum Brauhaus, wo unsere Gäste dann in gemütlichem Ambiente auf den Zoobesuch zurückblicken und sich von uns verwöhnen lassen können. Und wenn wir mit dem Betrachten eines Fotos daran teilhaben dürfen, gibt es unser spezielles Angebot: 10% Rabatt auf die Speisen der Kinder."

Das Colonia Brauhaus hält auf seiner Website für den Zoobesuch wertvolle Tipps bereit. "Viele sind sofort beim Betreten des Zoos so von den putzigen Erdmännchen beeindruckt, dass die ausliegenden Heftchen mit dem Gehegeplan und den Fütterungszeiten übersehen werden", weiß Janjko Protuder. "Doch damit die Fütterung der Lieblingstiere nicht verpasst wird, ist eine Planung sehr sinnvoll." Von den Erdmännchen geht es meist zum Affenfelsen und dem Elefantenhaus. Die frische Luft, ein etwaiger Spielplatzbesuch und das Zusehen bei den Fütterungen machen Hunger und damit das Colonia Brauhaus für den Tagesausklang sehr attraktiv.

Das Colonia Brauhaus zeigt sich besonders kinderfreundlich. Für die kleinen Gäste bietet das Colonia Brauhaus eine Kinderkarte, die auf den Geschmack der Kinder abgestimmt ist. Jedes Gericht kostet 6,80 EUR. Dazu gibt es Stifte und Malvorlagen mit Phantasiefiguren. Außerdem gibt es eine speziell eingerichtete Spielecke mit einer Kinderküche und einem Schaukelpferd.

Auf http://www.colonia-brauhaus.de finden Interessierte alle Infos zu Restaurant in Köln, Köln Gastronomie, Ausflugtipp-Zoo und vielem mehr.
Weitere Informationen
Colonia Brauhaus
Das Colonia Brauhaus gehört zu den bekanntesten Gaststätten in der belebten Domstadt Köln. Aufgrund der idealen Lage und der typisch kölschen Küche des charmanten Restaurants gehört ein Besuch bei Chefkoch Janjko Protuder zu den Kölner Highlights, die man einplanen sollte.

Seit der Neueröffnung im Mai 2009 erstrahlt das Colonia Brauhaus wieder in neuem Glanz und bietet neben kölschen auch kroatische Spezialitäten in einem gemütlichen Ambiente.
Colonia Brauhaus, Herr Janjko Protuder
An der Schanz 2, 50735 Köln-Riehl, Deutschland
Tel.: 0221 7156355; http://www.colonia-brauhaus.de


Pressekontakt
Frau Lisa Petzold-Sauer

wavepoint GmbH & Co. KG
Moosweg 2
51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
0214 7079011
Fax:
0214 7079012
Drucken
Weiterempfehlen
PDF

Social Media
Schlagworte
Permanentlinks
Die Pressemeldung "Ein Besuch im Kölner Zoo macht hungrig" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Ein Besuch im Kölner Zoo macht hungrig" ist Colonia Brauhaus, vertreten durch Janjko Protuder.
© 2017 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten