logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Gesellschaft & Familie


Garagenrampe.de und Irrationalitäten

Garagenrampe.de und Irrationalitäten

Sun Tsu
Kurzfassung: Wer einen Krieg gewinnen will, muss auch eine Schlacht verloren geben können.

Garagenrampe.de und Irrationalitäten
Garagenhöfe großzügig bemessen mit Garagenrampe.de
[Garagenrampe GmbH & Co. KG - 06.01.2017] Ist ein Garagenhof aus Fertiggaragen, der von www.Garagenrampe.de erbaut wurde, großzügig bemessen, dann ist auch genug Platz für einen Pkw, um quer vor drei Garagentoren zu parken. Doch eine ganze Kette von wiederholtem Vandalismus im östlichen Teil der Landeshauptstadt von Niedersachsen bringt die Fahrer von insgesamt 35 Pkws auf die Palme. [1]

Irrationales Verhalten
Beispielsweise steht ein Autofahrer vorübergehend quer vor seinen drei gemieteten Garagen, um dort Möbel und anderes Inventar lagern zu können. Zwei Mal fand er anonyme Zettel ohne Telefonnummer unter einem Scheibenwischer geklemmt vor mit dem Hinweis, es sei zu eng, um gegenüber einparken zu können. Da die Einschätzungen der Situation unterschiedlich sind, folgte ein Kratzer im Lack, der offensichtlich im Vorübergehen aufgebracht worden war. So wurde die Fahrerseite wiederholt im Mitleidenschaft gezogen, bis ein Sachschaden von circa 2.500 Euro entstanden war. Eine solche Sachbeschädigung, verbunden mit einer mangelhaften Fähigkeit zu kommunizieren, aber dem Wunsch, erzieherisch zu wirken, ist Selbstjustiz. Es bleibt die Frage offen, ab welchem Punkt ein vermeintlich Klügerer nachgibt und sich aus einer Situation zurückzieht. Zwei Notizzettel verursachen keinen Schaden, doch Kratzer im Autolack stören das Schönheitsempfinden und können der Beginn von Korrision an der Karrosserie sein.

Wie breit sollte ein Garagenhof sein?
Die maßgebende Größe für den Abstand zwischen zwei Garagentorfronten ist der Lenkradius der Fahrzeuge, die in den Garagen parken und ihre Fahrzeuglänge. Sie müssen zunächst einmal ohne Lenkeinschlag aus der Garage herausfahren können und dann einen Viertelkreis zurücklegen, ohne am gegenüberliegenden Garagentor anzustoßen. "In Deutschland schreibt § 32d StVZO ‘Kurvenlaufeigenschaften' für Fahrzeuge und Gespanne vor. Diese enthalten implizit auch eine Beschränkung des Wendekreises. Demnach müssen Fahrzeuge einen Kreis mit Radius 12,5 m, bezogen auf die vordere (bei Hinterradlenkung hintere) äußerste Begrenzung des Fahrzeugs, fahren können. Um diese Anforderung an den Radius erfüllen zu können, muss ein Fahrzeug offensichtlich einen (minimalen) Wendekreis aufweisen, der höchstens das Doppelte, also 25 m, Durchmesser hat. Damit ist jedoch nicht sichergestellt, dass alle Fahrzeuge alle Kurven und Kreisverkehre benutzen können, hierfür ist die Geometrie der Schleppkurve entscheidend. Road Trains und EuroCombis (sogenannte ‘GigaLiner') können die Bedingungen des BOKraft-Kreises allenfalls dann erfüllen, wenn neben der üblichen Lenkachse weitere Achsen zwangsgelenkt werden." [2]

Da Grundstücke in Ballungsräumen teuer sind, scheitert eine großzügige Planung an der Kalkulation, die auf Rendite ausgerichtet ist. Tatsächlich können selten mehrere Garagenreihen hintereinander gebaut werden. Meistens gilt es, eine vorgegebene Parzelle auszunutzen und einen Kompromiss zu berechnen, bis zu welcher Fahrzeuggröße man Garagenstellplätze anbieten will. Ein weiterer Aspekt ist die zusätzliche Garagenlänge und die zusätzliche Garagenbreite, um dem Garagenmieter vermehrten Stauraum anbieten zu können. In den fünfziger und sechziger Jahren wurden aus Kostengründen bevorzugt schmale Personenkraftwagen hergestellt. Alte Garagen, Parkhäuser und Parkdecks aus dieser Zeit mit Stellflächen zwischen tragenden Betonsäulen sind für viele aktuelle Fahrzeuge zu schmal. Wer die Fahrzeugbreiten berücksichtigen möchte, kann unterschiedlich breite Fertiggaragen anbieten, um Garagenmieter zu halten, die wechseln möchten.

Wie auch immer die Ambitionen eines Garagenvermieters und die örtlichen Verhältnisse sein mögen - im Beratungsteam von www.Garagenrampe.de findet er kompetente und erfahrene Ansprechpartner unter der Festnetznummer 05222 36901 - 0 in Bad Salzuflen.

Quellen:
[1] www.kurzlink.de/Vandalismus
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Wendekreis_(Fahrzeug)
www.youtube.com/watch?v=Bt6KSwfzWqI
www.kurzlink.de/Garagenrampe | www.garagenshop24.de | www.garagenshop24.yatego.com | www.rakuten.de/shop/garagenshop24 | http://stores.ebay.de/Garagenshop24de | www.Garagen-Fotos.de
Weitere Informationen
Garagenrampe GmbH & Co. KG
Garagenrampe GmbH & Co. KG Das 2006 gegründete Unternehmen vertreibt Stahlfertiggaragen telefonisch und über das Internet. Die Garagentore, Torantriebe und Fernsteuerungen stammen vom europäischen Marktführer für Garagenausstattung Hörmann. Die umfassende objektive Beratung schließt das Einholen der Baugenehmigung ein und wird auch nach der Montage der Fertiggarage auf dem Grundstück gepflegt. Durch den Verzicht auf Aussendienst kalkuliert die Garagenrampe GmbH & Co. KG günstige Preise. Alle Mitarbeiter des Garagenherstellers sind unabhängig von ihren regulären Aufgabenbereichen geschult, Kunden und Interessenten bei allen Fragen, Wünschen und Problemen zu beraten. Umfassende Beratung und überdurchschnittlich schnelle Kommunikationswege prägen genauso wie Freundlichkeit und fachliche Kompetenz die Aussenwirkung des Herstellers.
Garagenrampe GmbH & Co. KG, Herr Björn Knebel
Schloßstr. 4, 32108 Bad Salzuflen, Deutschland
Tel.: 05222 36901 - 0; http://www.Garagenrampe.de


Die Pressemeldung "Garagenrampe.de und Irrationalitäten" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Garagenrampe.de und Irrationalitäten" ist Garagenrampe GmbH & Co. KG, vertreten durch Björn Knebel.
© 2017 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten