logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Computer & Internet


Zum Herzstück der Java-Plattform: Die Java Core Days der JAX 2016 zeigen relevante Neuerungen rund um die Java-Plattform auf

Zum Herzstück der Java-Plattform: Die Java Core Days der JAX 2016 zeigen relevante Neuerungen rund um die Java-Plattform auf

JAX, Business Technology Days und BigDataCon bieten vom 18. bis 22. April in Mainz mehr als 220 praxisnahe Workshops, Sessions und Keynotes | Die Java Core Days behandeln am 19. und 20. April Trends und Neuerungen rund um Java 8 und die Java-Plattform
Kurzfassung: Mainz, 9. März 2016 - Die mehr als 220 praxisnahen Workshops, Sessions und Keynotes der JAX decken vom 18. bis 22. April in Mainz ein breitgefächertes Themenspektrum rund um die Technologiebereiche Java, Software-Architektur und Innovation ab. Die ganztägigen Power Workshops am 18. und 22. April bieten mit den Hauptkonferenztagen vom 19. bis 21. April den Besuchern eine fünftägige Konferenzwoche. Die vielseitigen Vorträge der Hauptkonferenz sind in themenspezifische Special Days untergliedert, die den Teilnehmern ermöglichen, sich zielgerichtet zu aktuellen Schlüsselthemen wie Agile, Docker, DevOps, Java Core, JavaScript und Microservices fortzubilden. Die Business Technology Days vom 18. bis 20. April und die BigDataCon vom 20. bis 21. April ergänzen das Programm der JAX durch Vorträge rund um Lean Innovation, Digital Transformation und Technologien im Big-Data-Zeitalter.

[Software & Support Media GmbH - 09.03.2016] Mainz, 9. März 2016 - Die mehr als 220 praxisnahen Workshops, Sessions und Keynotes der JAX decken vom 18. bis 22. April in Mainz ein breitgefächertes Themenspektrum rund um die Technologiebereiche Java, Software-Architektur und Innovation ab. Die ganztägigen Power Workshops am 18. und 22. April bieten mit den Hauptkonferenztagen vom 19. bis 21. April den Besuchern eine fünftägige Konferenzwoche. Die vielseitigen Vorträge der Hauptkonferenz sind in themenspezifische Special Days untergliedert, die den Teilnehmern ermöglichen, sich zielgerichtet zu aktuellen Schlüsselthemen wie Agile, Docker, DevOps, Java Core, JavaScript und Microservices fortzubilden. Die Business Technology Days vom 18. bis 20. April und die BigDataCon vom 20. bis 21. April ergänzen das Programm der JAX durch Vorträge rund um Lean Innovation, Digital Transformation und Technologien im Big-Data-Zeitalter.

Nach dem Release von Java 8 blickt die freiberufliche Software-Beraterin Angelika Langer in ihrem Vortrag "Was wird Java 9 bringen? - Ein Ausblick auf die nächste Version von Java" bereits in die Zukunft von Java. "Die nächste Version von Java steht bevor. Die Freigabe von Java 9 ist für den September 2016 geplant. Die Session gibt einen Ausblick auf Java 9 und seine interessantesten Features", fasst die Java-Spezialistin zusammen. "Stream Puzzlers - Nützliches und Verblüffendes im Umgang mit Streams in Java 8" behandelt Angelika Langer im gleichnamigen Vortrag gemeinsamen mit dem erfahrenen Berater Klaus Kreft. "Streams in Java 8: Reduce vs. Collect" heißt es zudem in dem ergänzenden Vortrag mit Klaus Kreft.

Werner Dietl, Assistenzprofesser an der University of Waterloo, widmet sich gleich in den zwei Vorträgen "Preventing Runtime Errors at Compile Time using the Checker Framework" und "Hands-on with the Checker Framework: Preventing Null Pointer Exceptions at Compile Time" den Anwendungsmöglichkeiten des Checker Frameworks mit Java 8. " Are you tired of null pointer exceptions, unintended side effects, SQL injections, and other run-time errors? A pluggable type system can guarantee the absence of many important errors. Are you a software architect who wants to implement custom checks? You want support with creating a code checker", fasst der Spezialist für produktive Software-Entwicklung die Kernfragen seines Vortrags zusammen.

Welche Auswirkungen die rasante Verbreitung von Cloud-Technologien auf die Arbeit von Java-Entwicklern hat, zeigen Chris Bailey und Steve Poole, erfahrene Software-Entwickler und DevOps-Experten von IBM, in ihrem Vortrag "All Change! How the new Economics of Cloud will make you think differently about Java". "It's easy to focus on learning new technology but it's time to take a step back and look at what the technical implications are when an application is heading to the cloud. In the world of the cloud the benefits are high but the economics (financial and technical) can be radically different", sind sich die beiden bekannten Referenten einig. Die Vorträge der Java Core Days werden ergänzt durch die Sessions "Jigsaw - The Module Platform arrived in JDK 9" mit Wolfgang Weigend (Oracle), "HTTP/2 and Java 9" mit Simone Bordet (Webtide), "Von Swing nach JavaFX" mit Karsten Lentzsch (JGoodies Software) sowie "Was jeder Java-Entwickler über Strings wissen sollte" mit Bernd Müller (Ostfalia).

Ergänzend zum Vortragsprogramm der JAX erwartet die Teilnehmer vom 19. bis 21. April eine breit aufgestellte Expo, bei der zahlreiche innovative IT-Unternehmen ihre Produkte und Lösungen vorstellen. Im Rahmen des Abendprogramms der JAX erhalten die Teilnehmer zudem die Möglichkeit mit Referenten, Vertretern der Industrie und weiteren Konferenz-Besuchern in entspannter Atmosphäre zusammenzukommen und sich zu aktuellen Themen auszutauschen.

Bei einer Anmeldung für fünf Konferenztage bis zum 17. März erhalten Teilnehmer einen Jahreszugang für den entwickler.kiosk mit mehr als 250 Magazinen, Büchern und shortcuts und profitieren von den Frühbucherpreisen: www.jax.de/tickets

Alle weiteren Informationen zur JAX finden sich unter: www.jax.de
Weitere Informationen
Software & Support Media GmbH
Über die Software & Support Media Group

Die Software & Support Media Group gehört mit ihrem umfangreichen Produktportfolio an Fachmedien (Magazine und Bücher), Konferenzen, Seminaren sowie einem der größten deutschen Onlinenetzwerke zu den wichtigsten Medienunternehmen für die professionelle IT-Industrie in Europa und USA. Zu den renommierten Partnern und Kunden zählen unter anderem Microsoft, SAP, Oracle, Nokia, Adobe, Intel und Accenture. Das international aufgestellte Medienhaus unterhält Büros in Frankfurt, Berlin, Potsdam, London und San Francisco.
Software & Support Media GmbH, Frau Kathrin Weickmann
Darmstädter Landstraße 108, 60598 Frankfurt am Main, Deutschland
Tel.: 0696300890; http://www.sandsmedia.com/


Pressekontakt
Frau Kathrin Weickmann

Software & Support Media GmbH
Darmstädter Landstraße 108
60598 Frankfurt am Main
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
0696300890
Fax:
06963008989
Drucken
Weiterempfehlen
PDF

Social Media
Schlagworte
Permanentlinks
Die Pressemeldung "Zum Herzstück der Java-Plattform: Die Java Core Days der JAX 2016 zeigen relevante Neuerungen rund um die Java-Plattform auf" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Zum Herzstück der Java-Plattform: Die Java Core Days der JAX 2016 zeigen relevante Neuerungen rund um die Java-Plattform auf" ist Software & Support Media GmbH, vertreten durch Kathrin Weickmann.
© 2016 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten