logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Auto & Motorrad


WABCO erweitert Produktpalette durch Übernahme der Trans-Safety LOCKS® GmbH

10.02.2016 13:04 Uhr in Auto & Motorrad und in Medien & Presse von Telematik-Markt.de

WABCO erweitert Produktpalette durch Übernahme der Trans-Safety LOCKS® GmbH

WABCO Fahrzeugsysteme GmbH
Kurzfassung: Trans-Safety LOCKS bietet rund 20 verschiedene mechanische und elektronische Sicherheitssysteme höchster Qualität.

WABCO erweitert Produktpalette durch Übernahme der Trans-Safety LOCKS® GmbH
Bild: WABCO Fahrzeugsysteme GmbH / Mediengruppe Telematik-Markt.de
[Telematik-Markt.de - 10.02.2016] Brüssel, Belgien, 09.02.2016. WABCO, ein Lieferant von Technologien zur Verbesserung der Sicherheit und Effizienz von Nutzfahrzeugen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen kürzlich die Geschäfte der Trans-Safety LOCKS® GmbH ("Trans-Safety LOCKS”) erworben hat, die für Sicherheitslösungen im europäischen Transportwesen bekannt ist. Diese Akquisition ermöglicht WABCO die Erweiterung seiner Produktpalette im Bereich der weltweit eingesetzten Fleet Management Solutions (FMS) und des Intelligent Trailer Program.

Trans-Safety LOCKS bietet rund 20 verschiedene mechanische und elektronische Sicherheitssysteme höchster Qualität, die bei einem breiten Spektrum von Transportfahrzeugen wie Lkw, Sattelschleppern, gepanzerten Fahrzeugen und Baufahrzeugen sowie Lieferwagen, Wechselbrücken und Containern eingesetzt werden können. Trans-Safety LOCKS-Produkte tragen zur Verhinderung von Ladungsdiebstählen bei, die in ganz Europa jährlich einen Schaden von etwa 8,2 Milliarden Euro verursachen, so ein EU-Parlamentsbericht, der sich auf Angaben der Transported Asset Protection Association (TAPA) stützt.

Durch die Akquisition verknüpft WABCO die Sicherheitssysteme mit Transics International, WABCOs eigenem Anbieter von Flottenmanagementlösungen. WABCOs FMS ermöglichen die Echtzeitüberwachung von Lkw, Anhängern, Fahrern und Ladung. WABCO kann überprüfen, ob die Türen eines Transportfahrzeugs sicher verriegelt sind. Durch diese Akquisition kann WABCO Komplettsysteme anbieten, die eine ferngesteuerte Türverriegelung in Flottenmanagementlösungen integriert und so die Betreiber von Nutzfahrzeugflotten unterstützt. Die neue Funktionalität trägt zur Sicherheit von Transportfahrzeugen bei. Überdies ergänzt sie WABCOs Intelligent Trailer Program, das bisher mehr als 40 Funktionen zur Steigerung der Sicherheit und Effizienz der Anhängefahrzeuge, wie Rückraum- und Reifendrucküberwachung sowie elektronische Bremssysteme umfasst.

Neben diesem Angebot schafft der Unternehmenserwerb dynamische Synergien für WABCO und Trans-Safety LOCKS. Die globale Präsenz von WABCO bietet den Produkten von Trans-Safety LOCKS einen verstärkten Zugang zu Wachstumsmärkten und Kunden in aller Welt, um über den europäischen Kernmarkt hinauszuwachsen.

"Wir heißen unsere neuen Kolleginnen und Kollegen, die früheren Mitarbeiter von Trans-Safety LOCKS, herzlich willkommen in der WABCO-Familie", sagte Nick Rens, WABCO President, Trailer Systems, Aftermarket and Off-Highway Division. "Die Technologien, die Fachkompetenz und die Marktpräsenz von WABCO und Trans-Safety LOCKS passen ausgezeichnet zueinander. Gemeinsam bieten wir Funktionalitäten, die uns in der Branche auszeichnen und zur Vermeidung der finanziellen und menschlichen Folgen von Ladungsdiebstahl beitragen. Diese Lösungen sind für die Betreiber von Nutzfahrzeugflotten, Kunden im Aftermarket und Anhängefahrzeughersteller gleichermaßen attraktiv."

"Wir freuen uns zu WABCO zu gehören, einem weltweit bekannten und anerkannten Technologieführer in der Nutzfahrzeugbranche", sagte Pieter Sutorius, der frühere General Manager der Trans-Safety LOCKS GmbH und nun Berater bei WABCO. "Diese Akquisition bietet der Transportindustrie, unseren Kunden und den Mitarbeitern interessante neue Möglichkeiten."
 

Quelle: WABCO Fahrzeugsysteme GmbH
Weitere Informationen
Telematik-Markt.de
Telematik-Markt.de - die führende Fachzeitung der Telematik-Branche

MKK - Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Die Fachzeitung Telematik-Markt.de und Telematik.TV verfolgen das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden "Markt - und Informationsplatz" zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik - Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.
Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing - Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik - Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser "öffentlichen Bühne".
Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die führenden Telematik-Anbieter.
Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human- Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.
Telematik-Markt.de, Herr Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17, 22926 Ahrensburg, Deutschland
Tel.: +49 4102 2054–540; http://www.telematik-markt.de


Pressekontakt
Herr Peter Klischewsky

Telematik-Markt.de
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
+49 4102 2054–540
Drucken
Weiterempfehlen
PDF

Social Media
Schlagworte
Permanentlinks
Die Pressemeldung "WABCO erweitert Produktpalette durch Übernahme der Trans-Safety LOCKS® GmbH" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "WABCO erweitert Produktpalette durch Übernahme der Trans-Safety LOCKS® GmbH" ist Telematik-Markt.de, vertreten durch Peter Klischewsky.
© 2016 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten