logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Computer & Internet


Hands-on von A bis Z: Konferenzduo IPC und webinale präsentiert Workshops rund um Responsive Design und moderne Web-Technologien

Hands-on von A bis Z: Konferenzduo IPC und webinale präsentiert Workshops rund um Responsive Design und moderne Web-Technologien

Die International PHP Conference und webinale präsentieren vom 29. Mai bis 2. Juni 2016 in Berlin über 90 praxisnahe Vorträge rund um PHP und relevante Web-Technologien | International renommierte Experten geben ihre persönlichen Best Practices weiter
Kurzfassung: Berlin, 27. Januar 2016 - Die International PHP Conference und webinale präsentieren vom 29. Mai bis 2. Juni in Berlin ein umfangreiches Konferenzprogramm rund um Trends und Neuerungen von PHP und aktuellen Web-Technologien. Traditionsgemäß eröffnen und beschließen die ganztägigen Power Workshops am Konferenz-Sonntag (29. Mai) und Konferenz-Donnerstag (2. Juni) die Konferenzwochen. Die Power Workshops bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, an einem kompletten Tag relevante Technologien kennenzulernen und Know-how in ausgewählten Bereichen zu vertiefen. Dabei geben international renommierte Konferenzsprecher persönliche Best Practices anhand von praxisbezogenen Beispielen an die Teilnehmer weiter. Die Vorträge der Hauptkonferenztage vom 30. Mai bis 1. Juni gliedern sich zudem in thematische Tracks. Das Themenspektrum der Vorträge erstreckt sich von Agile, Architecture, Cloud, PHP Core und Frameworks bis hin zu Digital-Marketing-Trends, User-Experience-Design, Data und Monitoring und vielem mehr.

[Software & Support Media GmbH - 27.01.2016] Berlin, 27. Januar 2016 - Die International PHP Conference und webinale präsentieren vom 29. Mai bis 2. Juni in Berlin ein umfangreiches Konferenzprogramm rund um Trends und Neuerungen von PHP und aktuellen Web-Technologien. Traditionsgemäß eröffnen und beschließen die ganztägigen Power Workshops am Konferenz-Sonntag (29. Mai) und Konferenz-Donnerstag (2. Juni) die Konferenzwochen. Die Power Workshops bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, an einem kompletten Tag relevante Technologien kennenzulernen und Know-how in ausgewählten Bereichen zu vertiefen. Dabei geben international renommierte Konferenzsprecher persönliche Best Practices anhand von praxisbezogenen Beispielen an die Teilnehmer weiter. Die Vorträge der Hauptkonferenztage vom 30. Mai bis 1. Juni gliedern sich zudem in thematische Tracks. Das Themenspektrum der Vorträge erstreckt sich von Agile, Architecture, Cloud, PHP Core und Frameworks bis hin zu Digital-Marketing-Trends, User-Experience-Design, Data und Monitoring und vielem mehr.

Für CSS-Layouts neu entwickelte Module stellt die Web-Entwicklerin Rachel Andrew in ihrem Workshop "CSS Layout for the Modern Web" vor. "However there will be plenty of things you can use right now with a progressively enhanced approach. Using practical examples and code to demonstrate all of these modules, you'll be able to take away these examples to use as starting points and reminders after the workshop", erklärt die CSS-Expertin. HTML5-Profi und freiberuflicher Webdesigner Peter Kröner zeigt in seinem Workshop "Neue Techniken und Herausforderungen für Responsive Design" die Probleme des Responsive Webdesigns von morgen auf und diskutiert mit den Teilnehmern neue Webstandards sowie Lösungsansätze. "In einer Welt, in der Apps und Seiten aus Web Components zusammengesetzt werden, stoßen herkömmliche Responsive-Techniken an ihre Grenzen. Gleichzeitig wollen immer mehr Grafiken mit immer höherer Geschwindigkeit übertragen werden. Für diese und andere Herausforderungen gibt es einige neue Webstandards", so der Webdesigner.

Im "Natural User Interface Design Workshop" veranschaulicht Creative Director Prof. Wolfgang Henseler anhand des NUI-Design-Card-Sets spezifische Bereiche des Natural User Interface Designs. "Der Workshop richtet sich an alle, die sich mit dem Design von Web- und App-Interfaces, aber auch mit der Gestaltung von Produkten des Internet of Things (IoT-Design) beschäftigen, und wissen möchten, wie man intuitiv zu benutzende Interaktionssysteme und innovative Interfaces konzipiert und gestaltet", erläutert der NUI-Experte. "Grafikmodule und Animationen mit PS + AI + CSS + SVG" behandelt Web-Designer und Videotrainer Jonas Hellwig (kulturbanause) in seinem gleichnamigen Workshop. Die Teilnehmer erarbeiten vor Ort neuartige CSS-Techniken und -Animationen sowie aktuelle Webfunktionen der Adobe Creative Cloud. "In diesem Workshop erfahren Sie, wie mithilfe von CSS, Photoshop und Illustrator attraktive Grafiken entstehen und im Browser zu robusten Designelementen kombiniert werden", so der Design-Experte.

Im Rahmen der International PHP Conference gibt Timo Haberkern, Software-Architekt bei Kaufland Informationssysteme, in seinem Workshop "Symfony2 - von 0 auf 100 in wenigen Stunden" einen Überblick zu den Schlüsselkonzepten des Frameworks. "Das Symfony-Framework ist erwachsen geworden und die Basis vieler Webseiten und -anwendungen. Das Framework bedient sich bewährter Methoden und Architekturen, auch von anderen Plattformen beziehungsweise Sprachen", fasst der Symfony-Spezialist zusammen. Rund um "Desktop-Applikationen mit Electron" dreht sich der gleichnamige Workshop mit den beiden langjährigen Software-Architekten Sebastian Springer und Jakob Westhoff. "Chromium und Node.js sind ein starkes Team, wenn es um moderne Webapplikationen geht. Noch besser wird das Ganze, wenn ein Unternehmen wie GitHub beides nimmt und zu einer Plattform für Desktop-Applikationen verbindet", sind sich die beiden Electron-Experten einig.

Ergänzend zum Vortrags-Programm erwartet die Teilnehmer am 31. Mai und 1. Juni eine begleitende Expo etablierter Unternehmen der IT-Industrie, die ihre Produkte und Services vor Ort präsentieren. Im Rahmen ausgewählter Abendveranstaltungen haben die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, ihr berufliches Netzwerk in angenehmer Atmosphäre auszubauen und sich mit Konferenz-Sprechern, Vertretern der Industrie sowie anderen Besuchern zu aktuellen Themen auszutauschen.

Bei Anmeldung bis zum 4. Februar erhalten die Teilnehmer der International PHP Conference und webinale einen Power-Workshop-Tag kostenfrei und sparen mit den Frühbucherpreisen zusätzlich bis zu 500 Euro.

Alle Infos zur International PHP Conference und webinale 2016 finden sich unter:
www.phpconference.com und www.webinale.de
Weitere Informationen
Software & Support Media GmbH
Über die Software & Support Media Group

Die Software & Support Media Group gehört mit ihrem umfangreichen Produktportfolio an Fachmedien (Magazine und Bücher), Konferenzen, Seminaren sowie einem der größten deutschen Onlinenetzwerke zu den wichtigsten Medienunternehmen für die professionelle IT-Industrie in Europa und USA. Zu den renommierten Partnern und Kunden zählen unter anderem Microsoft, SAP, Oracle, Nokia, Adobe, Intel und Accenture. Das international aufgestellte Medienhaus unterhält Büros in Frankfurt, Berlin, Potsdam und London.
Software & Support Media GmbH, Frau Özlem Tokgöz
Darmstädter Landstraße 108, 60598 Frankfurt am Main, Deutschland
Tel.: 0696300890; http://www.sandsmedia.com/


Pressekontakt
Frau Özlem Tokgöz

Software & Support Media GmbH
Darmstädter Landstraße 108
60598 Frankfurt am Main
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
0696300890
Fax:
06963008989
Drucken
Weiterempfehlen
PDF

Social Media
Schlagworte
Permanentlinks
Die Pressemeldung "Hands-on von A bis Z: Konferenzduo IPC und webinale präsentiert Workshops rund um Responsive Design und moderne Web-Technologien" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Hands-on von A bis Z: Konferenzduo IPC und webinale präsentiert Workshops rund um Responsive Design und moderne Web-Technologien" ist Software & Support Media GmbH, vertreten durch Özlem Tokgöz.
© 2016 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten