logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Computer & Internet


Spirent stellt weltweit erstes 50Gb-Ethernet-Testsystem vor

07.01.2016 12:41 Uhr in Computer & Internet von Spirent Communications

Spirent stellt weltweit erstes 50Gb-Ethernet-Testsystem vor

Interoperabilitäts-Test für Cloud-Services und -Infrastrukturen abgeschlossen
Kurzfassung: Spirent hat die weltweit erste 50Gb/s-Testlösung für High-Speed-Ethernet vorgestellt, um die steigenden Anforderungen von Cloud-Service-Providern zu erfüllen. Gemeinsam mit einem globalen Anbieter von Cloud-Services und -Infrastrukturen wurden die entsprechenden Interoperabilitäts-Test durchgeführt.

Spirent stellt weltweit erstes 50Gb-Ethernet-Testsystem vor
Spirent hat das erste Testsystem für 50GbE vorgestellt
[Spirent Communications - 07.01.2016] Das für die Tests genutzte Boost-System ermöglicht Paket-Generierung und -Analyse mit der vollen Leitungsgeschwindigkeit von 50Gb/s. Es testet die Leistungsqualität auf den Layern 1 bis 3 und ermittelt die fehlerfreie Leistung mit unterschiedlichen Kombinationen von Datenströmen, Framelängen und Frameraten. Dazu liefert es eine Reihe von Statistiken sowohl pro Port als auch pro Stream, um physikalische Verbindungsprobleme zu lösen. Durch die Demonstration dieser Fähigkeit im Rahmen der Interoperabilitäts-Tests unterstreicht Spirent die Kompetenz im Hinblick auf Hochgeschwindigkeits-Ethernet, die bei den neuen QUINT-Speed-Modulen der MX3-, FX3- und DX3-Serien für 100/50/40/25/10GbE des Unternehmens zum Tragen kommen.

"Gemäß den Daten der Dell'Oro Group aus 2015 werden 50Gb/s-Server im Jahr 2019 mehr als 30 Prozent der Server-Verkäufe ausmachen - ausgehend von null Prozent heute", erklärt Abhitesh Kastuar, General Manager des Spirent Cloud- und IP-Geschäftes. "Virtualisierte Anwendungen machen die Erhöhung der Geschwindigkeiten von 10 zu 25 und weiter zu 50Gbps notwendig. Die hohe Akzeptanz wird den Schritt zu 100GbE beschleunigen."

Die Spezifikationen des 25G/50G Ethernet Consortiums für Gigabit-Ethernet bringt Vorteile insbesondere für Cloud- und Datacenter-Umgebungen mit hoher Serverbelastung oder Anforderungen an niedrige Latenzzeiten. Das Konsortium wurde gegründet, um 25- bzw. 50G-Lösungen zu ermöglichen und die Standardisierungsanstrengungen zu promoten. Die 50GbE-Spezifikation ermöglicht die kosteneffiziente Ausweitung der Netzwerkbandbreite und erlaubt Cloud-Service-Providern die Verbesserung der Performance und die Erweiterung der Services.

Auf Basis der Arbeit des Konsortiums und beschleunigt durch die Arbeiten an 100GbE sind nun die grundlegenden Elemente für 50GbE verfügbar. Mit dem 50G-Boost-Programm eröffnet Spirent einen Weg für branchenführende Anbieter, ihre jüngsten 50-Gigabit-Produkte auf den Markt zu bringen.
Weitere Informationen
Spirent Communications
Spirent Communications Spirent Communications plc ist ein weltweit führender Anbieter für Test- und Messtechnik mit einem umfassenden Produktportfolio für das Testen von Rechenzentren, Cloud-Computing-Umgebungen, High-Speed Ethernet-Netzwerken und -Services, 3G/4G-Wireless Networks und Geräten, Netzwerksicherheit sowie globaler Satellitennavigationssysteme. Weitere Informationen finden sich unter http://www.spirent.com/about-us/News_Room/About_Spirent_Communications_plc.aspx
Spirent Communications, Herr Uwe Scholz
Hanauer Str. 30, 80992 München, Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 15927510; http://spirent.com


Pressekontakt
Herr Uwe Scholz

Zonicgroup
Albrechtstr. 119
12167 Berlin
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
01723988114
Drucken
Weiterempfehlen
PDF

Social Media
Schlagworte
Permanentlinks
Die Pressemeldung "Spirent stellt weltweit erstes 50Gb-Ethernet-Testsystem vor" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Spirent stellt weltweit erstes 50Gb-Ethernet-Testsystem vor" ist Spirent Communications, vertreten durch Uwe Scholz.
© 2016 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten