logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Gesundheit & Wellness


Mundgeruch kann Krankheiten anzeigen

Mundgeruch kann Krankheiten anzeigen

Mundgeruch kann Krankheiten anzeigen
Kurzfassung: Mundgeruch ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch Erkrankungen wie Diabetes oder Lungeninfektionen anzeigen - daher sollte er bei chronischem Auftreten nicht als bloß lästig abgetan werden.

[Dr. med. dent. Martin Kaminsky - 23.12.2015] "Schatz, putz dir doch bitte mal die Zähne, du riechst aus dem Mund." Das sind Worte, die niemand gern hört. Mundgeruch macht unattraktiv, und zudem erweckt er leicht Vorurteile hinsichtlich der zugrunde liegenden Mundhygiene. Oftmals berechtigterweise, denn in aller Regel entweicht der unangenehme Duft gärenden Nahrungsresten zwischen den Zähnen. Auch Zungen- und Zahnbelag sowie Zahnstein können den Atem beeinträchtigen.

Es gibt aber dessen ungeachtet Menschen, die alles tun, was man an Mundhygiene tun kann, und dennoch unter hartnäckigem Mundgeruch leiden. Sie trifft der böse Verdacht, zu bequem zum Zähneputzen zu sein, daher völlig zu Unrecht. Vielmehr sind sie gleich doppelt Opfer: zum einen durch die sozialen Nachteile, zum anderen weil die Ursache für den Mundgeruch tiefer liegt - und damit gefährlich sein kann. Fundierten Schätzungen zufolge leiden circa 25 Prozent der Erwachsenen in Europa unter derartigem chronischen Mundgeruch.

Symptom für mögliche Allgemeinerkrankungen

Wer davon betroffen ist, sollte dringend ärztlichen Rat einholen. Denn rund ein Fünftel der Fälle chronischen Mundgeruchs haben ihre Ursache keineswegs im Mundraum. Vielmehr kann der unangenehme Geruch ein Symptom einer gravierenden Allgemeinerkrankung sein. Infrage kommen etwa Diabetes, Lungeninfektionen, Stoffwechselstörungen, übersäuerter Magen, Leber- oder Nierenerkrankungen - allesamt Leiden, die eine unverzügliche Therapie erforderlich machen.

Und auch wenn keine Allgemeinerkrankung der Auslöser für den Mundgeruch ist, kann ein Aufschub der ärztlichen Untersuchung schlimme Folgen haben. Denn circa 80 Prozent der chronisch von Mundgeruch Betroffenen sind zahnärztlich behandlungsbedürftig; die Duftstoffe entströmen in diesen Fällen erkranktem Gewebe im Mundraum, sei es wegen einer Zahnfleischentzündung, Karies oder Parodontitis. "Erfolgt keine Therapie, können sich Entzündungen ausbreiten und am Ende nicht bloß den Zahnapparat, sondern wiederum die gesamte Gesundheit bedrohen", sagt Dr. Martin Kaminsky, Zahnarzt aus Berlin-Waidmannslust.

Man sollte Mundgeruch also nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wenn nicht dem sozialen Umfeld, dann doch der eigenen Gesundheit zuliebe.
Weitere Informationen
Dr. med. dent. Martin Kaminsky
Die komplette zahnmedizinische Versorgung aus einer Hand

Vorbeugung, Diagnostik und Therapie in allen Fachbereichen in einer Praxis! Durch einen persönlichen und partnerschaftlichen Umgang mit den Patienten soll ein gegenseitiges Vertrauen aufgebaut werden, das Voraussetzung für eine langfristige, erfolgreiche Patient-Arzt-Bindung ist.

Zur Ergänzung unserer Rundum-Betreuung arbeiten wir mit erfahrenen Oralchirurgen, Kieferorthopäden, Osteopathen und Physiotherapeuten zusammen.

dental total steht für Freundlichkeit und Kompetenz, umfassenden Service und kurze Wartezeiten, ausführliche Beratung und Aufklärung, modernste technische Ausstattung, höchste Ansprüche an Praxishygiene, regelmäßige Fortbildungen aller Mitarbeiter und eigenes Praxislabor mit Zahntechniker.
Dr. med. dent. Martin Kaminsky, Herr Dr. med. dent. Martin Kaminsky
Zabel-Krüger-Damm 17, 13469 Berlin, Deutschland
Tel.: 030-4024055; http://www.dentaltotal.de


Pressekontakt
Herr Dr. med. dent. Martin Kaminsky

Dr. med. dent. Martin Kaminsky
Zabel-Krüger-Damm 17
13469 Berlin
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
030-4024055
Fax:
030- 50591560
Drucken
Weiterempfehlen
PDF

Social Media
Schlagworte
Permanentlinks
Die Pressemeldung "Mundgeruch kann Krankheiten anzeigen" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Mundgeruch kann Krankheiten anzeigen" ist Dr. med. dent. Martin Kaminsky, vertreten durch Dr. med. dent. Martin Kaminsky.
© 2016 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten