logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Wirtschaft & Finanzen


Musikerversicherung.de - Instrumentenversicherung für Privat- und Berufsmusiker

Musikerversicherung.de - Instrumentenversicherung für Privat- und Berufsmusiker

Schutz für teure Musikinstrumente
Kurzfassung: Instrumente sind oft teuer und wertvoll. Aus diesem Grund macht es - nicht nur für Berufsmusiker, sondern auch für Privatmusiker - durchaus Sinn, hochwertige Musikinstrumente versichern zu lassen. Mit einer Musikinstrumentenversicherung wie der Sinfonima Versicherung kann man bei eigenen, geliehenen oder auch gemieteten Musikinstrumenten jederzeit auf Nummer sicher gehen und wird im Schadensfall ohne Wertverlust dastehen.

[Generalagentur der Mannheimer Versicherung AG - 16.12.2015] Musik ist eines der beliebtesten Hobbies in Deutschland. Nach neuesten Erhebungen spielen allein in Deutschland rund 9 Millionen Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein Instrument. Viele davon sind nicht nur Hobby-Musiker, sondern verdienen mit Musik - beispielsweise als Musiklehrer oder als Teil einer Band - auch ihren Lebensunterhalt. Oft investiert man in ein Musikinstrument neben sehr viel Fleiß, um dieses zu erlernen, auch eine ganze Menge Geld. Ein durchschnittliches Saxophon kostet meist um die EUR 2.000,-. Ein Kontrabass beispielsweise rund EUR 4.000,-. Auch Hobby-Musiker lassen sich bei der Musikinstrumenten-Wahl meist nicht lumpen und besitzen oft Instrumente im Wert von mehreren tausend Euro - umso ärgerlicher ist es, wenn das Instrument dann in Folge eines Unfalls eine Beschädigung erleidet oder gar gestohlen wird. Diebstähle von Musikinstrumenten sind aufgrund ihres Wertes leider keine Seltenheit mehr. Dies belegt auch die Seite der Deutschen Orchestervereinigung DOV, wo Betroffene ihre gestohlenen Instrumenten melden können bzw. Auskunft zum Thema erhalten. Nicht nur aus diesem Grund ist eine Instrumentenversicherung sehr sinnvoll.


Was bietet eine Instrumentenversicherung dem Versicherungsnehmer?

Zuerst sollte erwähnt werden, dass der Verlust oder die Beschädigung von Musikinstrumenten in der Hausratsversicherung nicht enthalten ist. Es besteht zwar meist die Möglichkeit, diese extra mitzuversichern, allerdings umfasst dieser optionale Versicherungsschutz nur Einbruchsdiebstähle, Feuer, Blitz und Schäden durch Wasser, die in der eigenen Wohnung entstehen. Auf dem Weg zur Musikschule, in der Musikschule oder gar bei Auftritten oder Konzerten ist das Musikinstrument daher nicht geschützt. Auch typische Transportschäden oder der Diebstahl außerhalb der eigenen 4 Wände sind davon nicht umfasst. Die auf www.musikerversicherung.de angebotene Versicherung ist eine "All-Gefahren-Abdeckung". Sie bietet daher im Gegensatz zur Hausratsversicherung folgende Leistungen:

• weltweiter Schutz ohne zeitliche Beschränkung
• keine Selbstbeteiligung
• die Allgefahrendeckung bietet umfangreichsten Schutz bei allen Schadensfällen
• Wahl, ob sie ihr Instrument zum Neuwert oder Zeitwert versichert werden soll
• auch Schäden an Leihinstrumenten werden vom Versicherungsschutz abdeckt
• schneller Versicherungsschutz
• schnelle und unkomplizierte Schadensabwicklung durch Sondervollmachten


Neuwert oder Zeitwert versichern?

Normalerweise ist die Basis für das Bestimmen der Versicherungssumme der Anschaffungspreis oder auch der Neuwert. Der Wert eines Instruments kann sich im Laufe der Zeit aber sehr stark ändern. Je nach Musikinstrument kann der Wert steigen oder sinken. Aus diesem Grund macht es für die meisten Versicherungsnehmer mehr Sinn den Zeitwert versichern zu lassen - auch bei gebrauchten Instrumenten. Man kann die Instrumente direkt bei der Versicherung regelmäßig prüfen lassen, um deren Zeitwert zu ermitteln und die Versicherungssumme dementsprechend anpassen zu lassen.

Wie funktioniert eine Musikinstrumentenversicherung?

Wie der genaue Ablauf einer Instrumentenversicherung ist und was im Schadensfall passiert bzw. wie man bei Diebstahl, Verlust oder anderen Schäden am Instrument zu Wertersatz gelangt, kann man einfach dargestellt im beiliegenden Erklärvideo zu Instrumentenversicherungen sehen.
Weitere Informationen
Generalagentur der Mannheimer Versicherung AG
Im Jahre 1994 hat sich Herr Torsten Reidt bei den Mannheimer Versicherungen selbständig gemacht. Seit diesem Zeitpunkt betreut er seinen eigenen Kundenstamm. Mit der Generalagentur der Mannheimer Versicherung AG fand eine Spezialisierung auf Musikinstrumentenversicherungen und die Absicherung der Person des Musikers in Form der Unfall-, Haftpflicht-, und Berufsunfähigkeitsversicherung statt.
Generalagentur der Mannheimer Versicherung AG, Herr Torsten Reidt
Baustraße 3a, 24768 Rendsburg, Deutschland
Tel.: 04331-334340; http://musikerversicherung.de/


Weitere Meldungen dieses Unternehmens
Pressekontakt
Herr Torsten Reidt

Generalagentur der Mannheimer Versicherung AG
Baustraße 3a
24768 Rendsburg
Deutschland

E-Mail:
Web:
Tel:
04331-334340
Drucken
Weiterempfehlen
PDF

Social Media
Schlagworte
Permanentlinks
Die Pressemeldung "Musikerversicherung.de - Instrumentenversicherung für Privat- und Berufsmusiker" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Musikerversicherung.de - Instrumentenversicherung für Privat- und Berufsmusiker" ist Generalagentur der Mannheimer Versicherung AG, vertreten durch Torsten Reidt.
© 2016 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten