logo
 
 
Benutzername
Passwort

Pressemitteilung zu Kultur & Kunst


Professionelle Sprecher-Workshops: Vier Anbieter mit Preisnachlass in Berlin und Bayern

Professionelle Sprecher-Workshops: Vier Anbieter mit Preisnachlass in Berlin und Bayern

Hörspiel-Gemeinschaft e.V. präsentiert neue Kooperationspartner für ihre Mitglieder
Kurzfassung: Wer einmal die eigene Stimme in einem Hörspiel oder als Synchronstimme in einem Film oder einer Fernsehserie hören möchte, der kann sich diesen Traum vielleicht bald erfüllen - indem er sich das erforderliche Rüstzeug aneignet. Mit gleich vier Sprecherschulen und Studio-Workshop-Anbietern hat die Hörspiel-Gemeinschaft e.V. Kooperationen vereinbart, die ihren Mitgliedern einen Rabatt auf viele Seminare und Kurse ermöglicht.

Professionelle Sprecher-Workshops: Vier Anbieter mit Preisnachlass in Berlin und Bayern
Bei diesen Sprecherschulen und Studio-Workshop-Anbietern bekommen Mitglieder der Hörspiel-Gemeinschaft e.V. einen Rabatt.
[Hoerspiel-Gemeinschaft e.V. - 16.12.2015] Wer einmal die eigene Stimme in einem Hörspiel oder als Synchronstimme in einem Film oder einer Fernsehserie hören möchte, der kann sich diesen Traum vielleicht bald erfüllen - indem er sich das erforderliche Rüstzeug aneignet. Mit gleich vier Sprecherschulen und Studio-Workshop-Anbietern hat die Hörspiel-Gemeinschaft e.V. Kooperationen vereinbart, die ihren Mitgliedern einen Rabatt auf viele Seminare und Kurse ermöglicht.

"Es ist eine Herausforderung, Emotionen und Ausdruck nur über die Sprache zu vermitteln", sagt René Wagner. Er ist Vorstand der Hörspiel-Gemeinschaft e.V. - der gemeinnützige Verein setzt sich für akustische Literatur im Allgemeinen ein. "Die Stimme als alleiniges Medium ist selbst für ausgebildete Schauspieler oft eine Herausforderung." Manche setzen auf spezialisierte Sprecher-Workshops, die nicht selten von etablierten Synchrongrößen angeboten werden. So leiten beispielsweise Christian Rode (deutsche Synchronstimme von z.B. Christopher Lee und Michael Caine), Carmen Molinar (Penélope Cruz) oder auch Katharina Koschny (Catherine Deneuve) Kurse in Berlin.

Allerdings ist die finanzielle Hürde nicht für jeden zu stemmen. "Wir wollen den Zugang zu Sprecherausbildungen oder Kursen erleichtern, bei dem die Arbeit mit der Stimme und dem Mikrofon im Vordergrund steht", sagt Wagner. "Erstmals können wir nun Vereinsmitgliedern Sonderkonditionen für Workshops anbieten." Die jeweiligen Preisnachlässe seien über Kooperationen mit den Kursleitern zustandegekommen. "Unser Verein setzt sich dafür ein, dass mehr hörbare Literatur produziert wird. Vielleicht helfen die neuen Angebote ja dabei." Hörbuch-Fans würde es sicherlich freuen.

Drei Anbieter in Berlin und ein Anbieter in Bayern bieten Wagner zufolge Sonderkonditionen für die Mitglieder des Vereins. In Berlin handelt es sich um einen Hörbuchsprecher-Workshop des Verlags hoerbuchedition words & music (http://bit.ly/sprecherworkshop-wordsandmusic). Wer sich bis Jahresende 2015 für den zweitägigen Kurs anmeldet, erhält 50 Euro Ermäßigung. Am Ende halten die Teilnehmer ihr eigenes Hörstück in Händen. Ebenfalls 50 Euro sparen können die Vereinsmitglieder bei der Sprecherschule von Christian Rode (www.international-voice.de) - dort wird über die Dauer von sechs Tagen die Basis sowohl für das Mikrofonsprechen als auch für das Synchronschauspiel gelegt. Am Ende erhalten die Teilnehmer zudem ihr eigenes Demofile. Der dritte Anbieter aus Berlin ist die Akademie für professionelles Sprechen (www.mikrofonsprechen.de). Die Ermäßigung liegt hier bei 25 Prozent und gilt für alle Kurse - vom Einzeltraining bis zum zweiwöchigen Intensivkurs. Als Vierter im Bunde deckt das Coaching-Team um Johannes Steck den Süden Deutschlands ab: Im oberbayerischen Schloss Seefeld gilt die Ermäßigung von jeweils 50 Euro für alle Angebote (www.johannes-steck-coaching.de).

Aber auch nach Ablauf des Jahres lohnt vor allem ein Blick auf die Facebook-Seite der Hörspiel-Gemeinschaft e.V.: Auf www.facebook.com/hoerspiel wird nicht nur über Neuigkeiten aus der Hörspielwelt, sondern auch über neue Termine und Angebote berichtet.

Um in den Genuss des jeweiligen Rabatts zu kommen, ist die Mitgliedschaft im Verein die Voraussetzung - sie kostet umgerechnet 5 Euro im Monat. Nähere Informationen gibt es auf www.hoerspiel-gemeinschaft.de. Bei einem Eintritt in den Verein vor Jahresende wird nur der anteilige Mitgliedsbeitrag berechnet, und durch die Gemeinnützigkeit kann der Mitgliedsbeitrag steuerlich geltend gemacht werden.
Weitere Informationen
Hoerspiel-Gemeinschaft e.V.
Hoerspiel-Gemeinschaft e.V. Der Verein Hoerspiel-Gemeinschaft e.V. geht zurück auf eine Initiative von Betreibern engagierter Hörspiel-Webseiten und dient allgemein als Anlaufstelle für Interessierte, die das Medium Hörspiel lieben und es weiter voranbringen wollen. Der als gemeinnützig anerkannte Verein vereint heute neben Webseiten-Betreibern auch Verlage, Medien, Dienstleister, Autoren, Sprecher und private Hörer. Nähere Informationen finden Interessierte auf www.hoerspiel-gemeinschaft.de - die Mitgliedschaft kostet 60 Euro pro Mitgliedsjahr.
Hoerspiel-Gemeinschaft e.V., Herr René Wagner
Sandkaul 1, 41812 Erkelenz, Deutschland
Tel.: 02164 / 702500; http://www.hoerspiel-gemeinschaft.de


Die Pressemeldung "Professionelle Sprecher-Workshops: Vier Anbieter mit Preisnachlass in Berlin und Bayern" unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemeldung "Professionelle Sprecher-Workshops: Vier Anbieter mit Preisnachlass in Berlin und Bayern" ist Hoerspiel-Gemeinschaft e.V., vertreten durch René Wagner.
© 2016 PRMaximus - Alle Rechte vorbehalten